fLotte kommunal

Beiträge zum Thema fLotte kommunal

Umwelt
Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen; am Lastenrad stehend) übergibt „Heiner“ vor dem Nachbarschaftshaus Alte Apotheke an Vertreter der AG Mobilität der Zukunftswerkstatt Heinersdorf.
5 Bilder

„Heiner“ ist jetzt Heinersdorfer
Mobilitätsangebot um Lastenrad erweitert

Das allererste Carsharing-Auto im Ortsteil erhielt vor einem Jahr seinen Standort vor dem Nachbarschaftshaus Alte Apotheke an der Romain-Rolland-Straße 112. Nun ist das alternative Mobilitätsangebot im Ortsteil noch um „Heiner“ erweitert worden. „Heiner“: Das ist der Name eines Lastenrades, dass ab sofort am Nachbarschaftshaus ausgeliehen werden kann. Solche ausleihbaren Lastenräder erfreuen sich innerhalb des S-Bahnrings bereits großer Beliebtheit. Dass es solch ein Angebot nun auch außerhalb...

  • Heinersdorf
  • 06.09.21
  • 82× gelesen
Umwelt
Vollrad Kuhn, Nicole Holtz, Thomas Büermann, Sören Benn sowie Antje Haußner und Tobias Weiß (von links nach rechts) vom Fachbereich Stadtbibliothek Pankow nehmen vor der Janusz-Korczak-Bibliothek das Lastenrad „Wieso-weshalb-warum“ in Betrieb.
3 Bilder

fLotte kommunal geht an den Start
Zehn Lastenräder stehen im Bezirk verteilt zum Ausleihen bereit

Nun ist es auch in Pankow präsent: das Lastenrad-Projekt fLotte kommunal. Den Auftakt dafür gab es vor der Janusz-Korczak-Bibliothek an der Berliner Straße 120. Dort steht ab sofort zur kostenlosen Ausleihe das Lastenrad „Wieso-weshalb-warum“ bereit, benannt nach der Titelzeile aus der Sendung mit der Maus. Die Idee für den Namen hatten Kita-Kinder, die mit der Bibliothek in engem Kontakt stehen. Dieses Lastenrad ist eines von insgesamt zehn, die demnächst an unterschiedlichen Standorten über...

  • Bezirk Pankow
  • 24.08.21
  • 92× gelesen
Verkehr
Zwei Beispiele aus dem Lastenräder-Fuhrpark in Berlin.

Teil der fLotte werden
Auch im Bezirk sollen Lastenfahrräder kostenfrei genutzt werden können

Seit 2018 gibt es in Berlin das Projekt "fLotte kommunal". Bei der von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz initiierten und vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) durchgeführten Initiative werden unentgeldlich und zeitlich befristet Lastenfahrräder für den persönlichen Gebrauch angeboten. Ob diese spezielle Verkehrsflotte zum Einsatz kommt, liegt in der Verantwortung der Bezirke. Die meisten, nämlich neun von zwölf, haben sich in den vergangenen Jahren nach und nach...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 19.08.21
  • 52× gelesen
Verkehr
Uwe-Karsten Gork ist gelernter Maschinen- und Anlagenmonteur. Für den ADFC repariert er in Köpenick, Adlershof und Friedrichshagen Lastenräder, die jeder Bürger kostenlos ausleihen kann.
2 Bilder

Goethe, Dörk & Co. in guten Händen
Uwe-Karsten Gork ist Lastenrad-Pate bei der fLotte Berlin

„Ehrenamtlich kümmere ich mich um vier Patenkinder: Dörk, Goethe, Müggelkäfer und Volxfahrrad“, sagt Uwe-Karsten Gork. Das sind die Namen der Lastenräder, die an vier Standorten in Köpenick, Adlershof und Friedrichshagen kostenlos ausgeliehen werden können und zum ADFC-Projekt „fLotte Berlin“ gehören. Der 57-Jährige kennt sich mit Fahrrädern bestens aus. Deshalb meldete er sich im Sommer 2020 bei dem Verein, auf den er im Internet aufmerksam wurde. „Weil ich gern Rad fahre und als gelernter...

  • Treptow-Köpenick
  • 23.07.21
  • 32× gelesen
Verkehr

Zehn Lastenräder sind im Einsatz

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das letzte von zehn Lastenfahrrädern des Projekts „fLotte kommunal in Charlottenburg-Wilmersdorf“ ist einsatzbereit. Das Rad kann drei Tage lang bei „Kost-Bar Naturkost“ an der Leonhardtstraße 2 gratis ausgeliehen werden. Das Angebot soll kleinere Transporte oder Ausflüge möglich machen. Für längere Strecken haben die Lastenräder teils einen E-Motor. Reserviert werden können die Räder auf www.flotte-berlin.de/lastenrad-ausleihen/standorte/. Auch die Ausliehstandorte...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.07.21
  • 32× gelesen
Umwelt

Bald Lastenräder zum Ausleihen?

Pankow. Der Bezirk wird sich ab diesem Sommer am berlinweiten Modellprojekt „fLotte kommunal“ beteiligen, informiert Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Einen entsprechenden Beschluss fassten die Verordneten bereits vor mehr als zwei Jahren. Dazu sollte sich das Amt mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Berlin in Verbindung setzen, um eine Kooperation nach dem Modell der Bezirke Spandau und Lichtenberg zu initiieren. Außerdem sollte geprüft werden, ob...

  • Bezirk Pankow
  • 10.06.21
  • 17× gelesen
Verkehr

Lastenrad Speedy steht bereit

Baumschulenweg. Das Projekt „fLotte kommunal“ des ADFC in Treptow-Köpenick ist komplett. Mit dem Kiezklub Treptow-Kolleg, Kiefholzstraße 274, öffnete jetzt der zehnte Standort im Bezirk, an dem Bürger kostenlos ein Lastenrad ausleihen können. „Speedy“ ist ein zweirädriges Bakfiets-Fahrrad, das über eine Box verfügt, in der sich eine bis zu 80 Kilogramm schwere Last transportieren lässt. Alternativ lassen sich zwei Kinder auf einer Klappbank mit Anschnallgurten mitnehmen. Die Ausleihe ist online...

  • Baumschulenweg
  • 09.06.21
  • 12× gelesen
Verkehr
Das Lastenrad „Radalbert“ kann ab sofort kostenlos ausgeliehen werden.

Unterwegs mit Radalbert
Neuer Standort für kostenfreien Lastenradverleih

Die Kirchengemeinde Neu-Westend ist ab sofort einer von zehn Standorten des Lastenradverleihs „fLotte“ im Bezirk. Das neue Mitglied der fLotte-Familie heißt Radalbert und kann kostenfrei am neuen Standort ausgeliehen werden. „Radalbert“ verfügt über eine Transportkiste für bis zu 80 Kilogramm Last und eine Sitzbank mit Gurten für zwei Kinder. Das Rad kann dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 15 und 20 Uhr im Evangelischen Jugendclub „Die Eiche“ in der Gemeinde, Eichenallee 47,...

  • Westend
  • 08.05.21
  • 72× gelesen
Verkehr
Gruppenbild mit Lastenrad vor der Bibliothek.  Von links nach rechts: Ina Wolter, Leiterin der Bezirkszentralbibliothek, Insa Ahlers, Klimaschutzmanagerin der Leitstelle für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Bau- und Gesundheitsstadtrat Frank Bewig (CDU) sowie Corina Weber, Leiterin der Leitstelle für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Bücher per Lastenrad transportieren
"Rosi" steht jetzt an der Bibliothek

"Rosi" ist etwa 2,50 Meter lang und hat die Bezeichnung "Bakfiets nl. CargoBikes Classic Long". Übersetzt: Rosi ist ein Lastenfahrrad. Als solches ist sie Teil des Projekts "fLotte-kommunal", das seit 2018 auch in Spandau unterwegs ist. Zehn bezirkliche Räder für schwerere Transporte gehören zur bezirklichen Flotte. Sie können an verschiedenen Stellen ausgeliehen werden. "Rosi" hat ihren Standort geändert. Nach über zwei Jahren am Rathaus Spandau befindet sich das Lastenfahrrad jetzt vor der...

  • Spandau
  • 24.04.21
  • 113× gelesen
  • 1
Verkehr

Carlo & Charlotte tragen die Lasten

Charlottenburg. Die Bewohner rund um die Mierendorff-Insel haben gewählt: Die Lastenräder, die bald kostenlos im Kiezbüro ausgeliehen werden können, werden Carlo und Charlotte heißen. Dieses Namenspaar hatte bei Abstimmung die größte Zustimmung gefunden. Bei den Lastenfahrrädern handelt es sich um E-Bikes, Carlo mit zwei Rädern, Charlotte mit drei Rädern. Die Räder sind Teil der „flotte kommunal“, einer Gemeinschaftsaktion des Senats, einiger Bezirksämter und des ADFC. Wann Carlo und Charlotte...

  • Charlottenburg
  • 22.03.21
  • 28× gelesen
Verkehr
Das erste bezirkliche fLotte-Lastenrad kann in der Jugendfreizeiteinrichtung Plöner Straße ausgeliehen werden.

Einfach kostenlos ausleihen
Erstes bezirkliches Lastenrad übergeben

Vor der Jugendfreizeiteinrichtung Plöner Straße steht es jetzt: das erste bezirkliche Lastenrad der „fLotte kommunal“. Das „Plöner Bike“ kann hier kostenlos ausgeliehen werden. Das Angebot bleibt kein Einzelfall, denn in den nächsten Wochen werden weitere neun Ausleihstandorte im ganzen Bezirk eingerichtet. Das Lastenrad macht Transporte ohne Stau, Parkplatzsuche, Lärm und Gestank möglich. Es wird in Kooperation von Deutschen Roten Kreuz (DRK), ADFC, Bezirksamt und der Senatsverwaltung...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.03.21
  • 82× gelesen
Verkehr

Lastenrad jetzt auch im Kosmosviertel

Altglienicke. Jetzt hat auch das Kosmosviertel sein eigenes Lastenrad zum kostenlosen Ausleihen. Seit 8. März steht der „Kosmos-Blitz“ zur Verfügung, der über eine Transportbox mit einer Traglast von bis zu 80 Kilogramm verfügt. Das Cargobike kann im Kiezladen „WaMa“ in der Ortolfstraße 206B ausgeliehen werden. Die Reservierung erfolgt online unter flotte-berlin.de/cb-items/kosmos-blitz. Es ist inzwischen der neunte Standort des ADFC-Projekts „fLotte kommunal“ in Treptow-Köpenick. Finanziert...

  • Altglienicke
  • 11.03.21
  • 11× gelesen
Umwelt

CO2-neutrale Verwaltung ab 2030
Bezirk plant Einführung einer kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie

Das Bezirksamt will noch in der ersten Jahreshälfte eine Vorlage zur kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie für Treptow-Köpenick einbringen. Das Papier soll 68 Maßnahmen präsentieren, die in einem öffentlichen Beteiligungsprozess über drei Jahre erarbeitet wurden. Damit soll ersichtlich werden, wie der Bezirk die Erreichung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen auf kommunaler Ebene umsetzen wird. Der Gesamtprozess soll dabei in einem Kooperationsprojekt mit der Hochschule...

  • Treptow-Köpenick
  • 09.03.21
  • 81× gelesen
Verkehr

Lastenradverleih an elf Standorten

Spandau. Der kostenlose Lastenfahrradverleih "fLotte-kommunal" ist von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bis Juli 2023 verlängert worden. Er wird vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) Berlin betrieben. Im Jahr 2018 gehörte Spandau neben Lichtenberg zu den Pilotbezirken. Inzwischen gibt es in der Havelstadt elf fLotte-Verleihstationen. Die bisher jüngste befindet sich ab März beim Verein "Spandauer Jugend" in der Kleinen Mittelstraße. Dort kann eine "Radewanne"...

  • Spandau
  • 06.03.21
  • 22× gelesen
Verkehr

Lastenräder brauchen Namen

Charlottenburg. "Mierendorff-Kutsche", "Kiezkarosse" oder einfach nur Hermine oder Horst: Wie sollen die Kiez-Lastenräder heißen, die zukünftig im Kiez rund um den Mierendorffplatz unterwegs sein werden? Die Mierendorff-Insel macht mit bei der „flotte kommunal“, einer Gemeinschaftsaktion des Senats, einiger Bezirksämter und des ADFC. Schon bald können Anwohner kostenlos zwei E-Lastenfahrräder beim Kiezbüro ausleihen. Die Details werden gerade ausgearbeitet. Jetzt geht es um die Namen für die...

  • Charlottenburg
  • 03.02.21
  • 68× gelesen
  • 1
Verkehr
Der Einsatz und Gebrauch von Lastenrädern in Charlottenburg-Wilmersdorf soll gefördert werden.

Lastenfahrräder für besseres Klima
„fLotte kommunal“ bald auch in Charlottenburg-Wilmersdorf

Was in anderen Berliner Bezirken schon gut funktioniert, soll nun auch in Charlottenburg-Wilmersdorf umgesetzt werden: der kostenlose Verleih von Lastenfahrrädern. Das Programm „fLotte kommunal“ des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) unterstützt die Bezirke dabei, Verleihstationen einzurichten. Bislang beteiligte sich der Bezirk nicht an diesem Programm. Nachdem die Linksfraktion der BVV im Februar das Bezirksamt in einem Antrag aufgefordert hatte, sich der „fLotte kommunal“...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.01.21
  • 199× gelesen
Umwelt

Eine Tonne CO₂ eingespart

Steglitz-Zehlendorf. Die Einrichtung der zehn Verleihstationen für die „fLotte kommunale Lastenräder“ sei ein voller Erfolg, freut sich Umweltstadträtin Maren Schellenberg (Bündnis 90/Die Grünen). Pro Leihtag wird eine durchschnittliche Strecke von 10,9 Kilometer mit dem Lastenrad zurückgelegt. Das ergab die Auswertung der Buchungsstatistik und der Fragebögen für die Steglitz-Zehlendorfer fLotte-Verleihstationen. Das bedeute eine Einsparung von fast einer Tonne CO₂-Emissionen. Die Berechnung...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 05.01.21
  • 25× gelesen
Verkehr

Siebtes Lastenrad im Bezirk ist da

Johannisthal. Nun hat auch der Kiezklub Rathaus Johannisthal, Sterndamm 102, sein eigenes Lastenrad. Es ist der siebte Standort des ADFC-Projekts „fLotte kommunal“ in Treptow-Köpenick. Das zweirädrige Bakfiets-Rad wurde „Johannes“ getauft und kann in der Transportbox entweder bis zu 80 Kilogramm Last befördern oder zwei Kinder auf einer Klappbank mit Anschnallgurten. Die Ausleihe erfolgt online auf flotte-berlin.de/cb-items/johannes. PH

  • Johannisthal
  • 04.01.21
  • 74× gelesen
Verkehr

Bald Lastenräder zum Ausleihen?

Pankow. Das Bezirksamt wird sich ab dem kommenden Jahr am berlinweiten Modellprojekt „fLotte kommunal“ beteiligen, informiert Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Die Verordneten beauftragten bereits vor zwei Jahren das Bezirksamt, sich an diesem Modellprojekt, in dem Lastenräder kostenfrei zum Ausleihen bereitgestellt werden, zu beteiligen. Dazu sollte sich das Amt mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Berlin in Verbindung setzen, um eine Kooperation nach...

  • Bezirk Pankow
  • 07.11.20
  • 93× gelesen
Wirtschaft
Nele Thoma von der Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“ fährt privat ein Lastenrad. Gemeinsam mit André Schaarschmidt und ihren weiteren Mitstreiterinnen setzt sie sich für die Stationierung eines Lastenrades der fLotte-kommunal im Ortsteil ein.
2 Bilder

Ein Konzept und ein zweiter Wilhelm-Markt
Die Vorhaben der Initiative "Wilhelm gibt keine Ruh" wurden im Frühjahr ausgebremst

Mit ihren Mittendrin Berlin!-Vorhaben wollte die Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“ eigentlich schon viel weiter sein. „Aber Corona hat auch uns ausgebremst“, sagt André Schaarschmidt, der sich um die Öffentlichkeitsarbeit der Initiative kümmert. „Wir versuchten uns anfangs in virtuellen Treffen abzustimmen. Aber von Mal zu Mal nahmen weniger daran teil. Hinzu kommt, dass nicht alle so technikaffin sind. Das machte uns deutlich: Solch eine Bürgerinitiative lebt vor allem durch direkte...

  • Pankow
  • 05.09.20
  • 197× gelesen
Umwelt
Michael Grunst (links) taufte gemeinsam mit Martin Schaefer das neue Lastenrad, auf dem er sitzt, auf den Namen Sabrina.

Mit Sabrina auf Achse
Lastenrad kostenfrei ausleihen

Dem Bezirk steht ein weiteres Lastenrad im Rahmen des Projektes fLotte-kommunal zur Verfügung. Dieses Rad wurde vor der Inbetriebnahme von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und dem für Verkehr zuständigen Stadtrat Martin Schaefer (CDU) auf den Namen „Sabrina“ getauft. Lichtenberger können das Rad gebührenfrei für ein bis drei Tage ausleihen. Ob für den Familienausflug oder den Wocheneinkauf: Lastenräder sind so populär wie noch nie. Als clevere umweltfreundliche und platzsparende...

  • Friedrichsfelde
  • 14.08.20
  • 120× gelesen
Umwelt
Bürgermeister Oliver Igel mit den ersten kommunalen Lastenrädern des Bezirks.
3 Bilder

Bezirk setzt auf das Fahrrad
Die ersten fünf kommunalen Lastenräder sind ab sofort im Einsatz

Lastenfahrräder sind auch im Südosten Berlins im Straßenbild immer präsenter geworden. Jetzt wurden die ersten kommunalen Exemplare übergeben. Bisher sind die Räder, die im Rahmen des ADFC-Projekts „Flotte Berlin“ kostenlos ausgeliehen werden können, oft von Initiativen, Vereinen oder in Treptow-Köpenick auch schon mehrfach über Kiezkassenmittel angeschafft worden. Im Rahmen der „Flotte kommunal“ hat das Bezirksamt jetzt zehn Lastenfahrräder angeschafft. Die ersten fünf wurden bereits zu ihren...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.06.20
  • 337× gelesen
Soziales

Mit kommunalem Lastenrad für den guten Zweck unterwegs

Steglitz-Zehlendorf. Nach dem Corona-bedingten Shutdown sind jetzt Lastenräder für einen guten Zweck unterwegs. Dazu hatte das fLotte-Projektteam des ADFC aufgerufen. In Zehlendorf ist eine engagierte Bürgerin mit dem Rad Larisza als Mini-Bibliothek im literarischen Einsatz. Die Hilfsgruppe Rebel Riders der Jugendfreizeiteinrichtung G. Marshall in Dahlem verteilt mit dem Rad Georgina Essen der Berliner Tafel. Nachbarschaftshilfen, die Bedarf an Lastenrädern haben, können sich per E-Mail an...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.05.20
  • 83× gelesen
Soziales
Das ist Kollege Anton - das Lastenrad der Anton-Saefkow-Bibliothek. Weil die Verleih-Stationen derzeit geschlossen bleiben, steht die fLotte kommunal gemeinnützigen Corona-Hilfsprojekten zur Verfügung.

Kommunale Flotte für guten Zweck
Corona-Hilfsprojekte können Lastenräder kostenlos ausleihen

Fahrräder mit Transportfunktion sind seit einiger Zeit immer häufiger auf den Straßen der Stadt zu sehen, darunter auch die Exemplare der „fLotte kommunal“. Allerdings ist der Verleih dieser bezirkseigenen Lastenräder meist an öffentliche Einrichtungen gekoppelt, die derzeit wegen der Corona-Gefahr geschlossen bleiben. Deshalb werden sie nun anderweitig genutzt. Anna, Anton, Egon und Bodo – so lauten die Namen des Lichtenberger Räder-Quartetts, passend zu den Bibliotheken, in denen die Vehikel...

  • Lichtenberg
  • 17.04.20
  • 289× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.