freier Eintritt

Beiträge zum Thema freier Eintritt

Kultur

Ermäßigter Tarif wieder möglich

Lichterfelde. Ab dem 10. Juni können Besucher des Botanischen Gartens wieder Tickets zum ermäßigten Tarif erwerben. Auch der freie Eintritt, unter anderem für Inhaber einer Jahreskarte, ist wieder möglich, vorausgesetzt, ein entsprechender Nachweis wird erbracht. Alle Tickets können auch weiter nur online erworben werden. Das gilt auch für freien Eintritt. Hierfür gibt es das kostenlose Einlassticket. Einen Kartenverkauf vor Ort gibt es auch weiterhin nicht. Der Online-Vorverkauf für ermäßigte...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 04.06.20
  • 46× gelesen
Kultur

Große Feier bei freiem Eintritt
Das Keramik-Museum öffnet wieder

Charlottenburg. Endlich darf auch das Keramik-Museum Berlin, Schustehrusstraße 13, wieder öffnen. Die Ausstellungen Andreas Fritsche „Ausgezeichnet!“ (bis 1. Juni), „Berlin und Umland – Keramik im XX. Jahrhundert“ (bis 7. September) und Max Roessler „Feinsteingutfabrik Rodach und Darmstadt“ (bis 1. Juni) können wieder Fr-Mo 13-17 Uhr besichtigt werden. Die Wiedereröffnung möchte das Museum mit den Besuchern feiern. Am 4. Mai, 13-17 Uhr sind die drei Sonderausstellungen bei freiem Eintritt zu...

  • Charlottenburg
  • 30.04.20
  • 146× gelesen
  •  1
Kultur

Ausstellung "Verborgene Räume" eröffnet

Wilmersdorf. In der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, eröffnet am Sonntag, 16. Februar, um 12 Uhr die Ausstellung "Verborgene Räume". Dabei handelt es sich um eine Werkschau, die drei Auffassungen von Raum in Verhältnis zu einander setzt. Anna Arnskötter, Harriet Groß und Lothar Seruset haben sich auf unterschiedlichste Weise dem Thema angenähert. Die Ausstellung kann bis zum 19. April besucht werden. Kuratorin Helen Adkins führt am 29. März ab 12 Uhr einen Rundgang. Die...

  • Wilmersdorf
  • 12.02.20
  • 51× gelesen
Kultur

Kommunale Galerie Berlin auch Sonnabend geöffnet

Wilmersdorf. Die Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, hat ab dem 1. Februar auch sonnabends geöffnet. Die Einrichtung kann dann von Dienstag bis Freitag zwischen 10 bis 17 Uhr, Mittwoch von 10 bis 19 Uhr und am Sonnabend und Sonntag von 11 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden. maz

  • Wilmersdorf
  • 31.01.20
  • 32× gelesen
Bildung

Sonntags umsonst

Mitte. Das Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Höhepunkt war die Freigabe von 660 Millionen Euro von Bund und Land. Mit dem Geld soll in den nächsten zehn Jahren das Naturkundemuseum zu einem „Ort für eine zukunftsorientierte Forschung und einen wirkungsvollen Wissenstransfer“ umgebaut werden, wie es im „Zukunftsplan“ heißt. Die Zahl von 737 254 Besuchern in 2019 war die zweithöchste der vergangenen zehn Jahre. 17 Prozent konnten über...

  • Mitte
  • 23.01.20
  • 102× gelesen
Kultur

Musikalischer Adventskalender in der Deutschen Oper

Charlottenburg. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat am 2. Dezember den traditionellen musikalischen Adventskalender der Deutschen Oper eröffnet. Von Montag bis Freitag, bis zum 23. Dezember, wird im Rang-Foyer, im Foyer oder der Tischlerei gesungen, musiziert und auch über Kunst und Musik gesprochen. Beginn ist jeweils um 17 Uhr bei freiem Eintritt. Am Donnerstag, 12. Dezember, erklingen beispielsweise Sonaten des Barock sowie eine Violinsonate von Johann Sebastian Bach. Am 13. Dezember...

  • Charlottenburg
  • 09.12.19
  • 59× gelesen
Kultur

Gospelkonzert im Haus Eichkamp

Westend. Im Haus Eichkamp, Zikadenweg 42 A, findet am Sonnabend, 30. November, um 19 Uhr ein Adventskonzert mit Gospelboat Berlin statt. Die Leitung obliegt Olga Kisseleva, der Eintritt ist frei. maz

  • Westend
  • 24.11.19
  • 17× gelesen
Kultur

Messe "Drei Tage Kunst"

Wilmersdorf. In der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, läuft von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. November, die Messe „3 Tage Kunst“. Sie ist seit 2013 eine temporäre Plattform für professionelle Künstler, die im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf leben und arbeiten. In diesem Jahr wurden von einer unabhängigen Fachjury 29 Kreative ausgewählt, um ihre aktuellen Werke zu präsentieren. Die kunstinteressierte Öffentlichkeit hat Gelegenheit, aktuelle Werke unterschiedlicher Genres zu entdecken...

  • Wilmersdorf
  • 27.10.19
  • 62× gelesen
Kultur

Musik des Vorderen Orients

Charlottenburg. Die Botschaft von Spanien veranstaltet am Mittwoch, 18. September, ein Konzert in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, das die enge Verbundenheit zwischen den Kulturen im Mittelmeerraum zum Ausdruck bringen soll. “Von Andalusien bis Aleppo” lautet der Titel der Darbietung des Oud-Virtuosen Muhammad Qadri Dalal. Der syrische Musiker gilt als einer der letzten großen Meister der Improvisation in der Musik des Vorderen Orients. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei....

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 21× gelesen
Kultur

Konzert zum Jahr des Saxofons

Charlottenburg. Christof Griese am Altsaxofon und Hitomi Takeo am Klavier präsentieren am Mittwoch, 11. September, um 19.30 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, ihr Programm „Tangos und andere Leidenschaften“. Bei „The Art Of Duo“ treffen zwei leidenschaftliche musikalische Partner aufeinander und spielen einige der schönsten Tangos, Milongas und Valses von Ernesto Nazareth, Carlos Gardel sowie Astor Piazzolla in eigenen Bearbeitungen für Saxophon und Klavier. Der Eintritt...

  • Charlottenburg
  • 05.09.19
  • 27× gelesen
Soziales

Antikes und Museumsspaß

Charlottenburg. Der letzte Antik- und Kunstmarkt im Otto-Grüneberg-Weg in diesem Jahr findet am 31. August und 1. September statt. In der geschichtsträchtigen Umgebung an der Villa Oppenheim bieten 40 Aussteller wieder ein breit gefächertes Angebot von handgefertigten, künstlerischen und antiken Gegenständen, wie Mode, Bilder, Schmuck, Spielsachen aus Stoff, alte Bücher und Postkarten, Keramik, Leuchtdesign und vieles mehr an. Die Künstlerkolonie vom Ludwig-Barnay-Platz wird mit einem Infostand...

  • Charlottenburg
  • 25.08.19
  • 64× gelesen
Kultur

Bildvortrag über Wilmersdorf

Wilmersdorf. Im Eva-Kino, Blissestraße 18, hält die freischaffende Landschaftsarchitektin Christina Kautz am Sonnabend, 3. August, einen bebilderten Vortrag zur Geschichte und Geographie Wilmersdorfs. Hopfenbruch und Wanzenberg, eiszeitliche Rinne und Volkspark, Fennsee und Wilmersdorfer See, Dominalgut und Rittergut, Schafzucht und Kleinbauern, Millionenbauern und Carstenn-Figur, Tanzpalast Schramm und Seebad Wilmersdorf, Schoeler-Schlößchen und Dorf-/Auenkirche, Knochenplatz und Fehrbelliner...

  • Wilmersdorf
  • 29.07.19
  • 228× gelesen
Kultur

Freier Eintritt und Sommerfest

Moabit. Der Hamburger Bahnhof, das Museum für Gegenwartskunst, Invalidenstraße 50-51, gewährt am 1. August von 16 bis 20 Uhr freien Eintritt. Anschließend wird ein Sommerfest gefeiert. KEN

  • Moabit
  • 18.07.19
  • 37× gelesen
Soziales

Pflege: Vortrag und Diskussion

Westend. Die Pflegeberaterin und examinierte Krankenschwester Christine Schmidt-Statzkowski informiert am Dienstag, 21. Mai, im Bürgerbüro des CDU-Wahlkreisabgeordneten Andreas Statzkowski, Fredericiastraße 9a, über die Entlastungsmöglichkeiten von pflegenden Angehörigen, den Einstieg in das System der Pflegegrade und gibt Tipps zur Umsetzung konfliktfreier Pflege zum Wohle aller Beteiligten. Der Vortrag "Hilflos in der Pfegesituation" beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten...

  • Westend
  • 14.05.19
  • 41× gelesen
Bildung

Reisevortrag von Andreas Statzkowski

Westend. Der CDU-Wahlkreisabgeordnete Andreas Statzkowski hält am Donnerstag, 16. Mai, ab 19 Uhr einen Reisevortrag über die Shetland-Inseln. Es wird wieder eine landestypische Spezialität serviert. Ort des Geschehens ist sein Bürgerbüro in der Fredericiastraße 9a. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung per E-Mail an info@andreas-statzkowski.de oder unter der Rufnummer 644 407 00 wird gebeten. maz

  • Westend
  • 09.05.19
  • 16× gelesen
Kultur

Dienstags kostenfrei

Prenzlauer Berg. Das MachMit Museum für Kinder hält für Kinder ab sofort eine besondere Überraschung bereit. Weil das Museum eine wichtige Kultureinrichtung im Bezirk ist, hat es sich entschlossen, für die Pankower Kinder an jedem Dienstag ab 14 Uhr einen Besuch bei freiem Eintritt zu ermöglichen. Ansonsten kostet der Eintritt für alle ab drei Jahre sieben Euro. Kinder aus Pankow werden gebeten, ein geeignetes Dokument zum Nachweis des Wohnsitzes vorzulegen, und dann können sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.11.18
  • 61× gelesen
KulturAnzeige

Atelier-Rundgang in Friedenau

Schon zum elften Mal organisiert der Südwestpassage e. V. in diesem Jahr die Kultour in Berlin-Friedenau. Am 13. und 14. Oktober erwarten zahlreiche offene Ateliers, Werkstätten und Galerien die Besucher. Der Infopunkt in der PSD Bank gibt Orientierung über die vielfältigen Stationen und bietet ein eigenes Programm. Tagsüber führt Diego García Ahrendt hier in die Kunst des Origami ein. Samstagabend und Sonntagnachmittag gibt es im Beratungszentrum jeweils ein Konzert mit der...

  • Friedenau
  • 27.09.18
  • 297× gelesen
Kultur

Freier Eintritt dank Volkswagen

Moabit. Die Initiative von Volkswagen AG und Nationalgalerie ist ein Erfolg. Dank „Volkswagen Art 4 All“ ist der Eintritt in den Hamburger Bahnhof, dem Museum für Gegenwart, Invalidenstraße 50-51, seit April an jedem ersten Donnerstag im Monat für Besucher kostenlos. Bislang haben rund 8000 Kunstinteressierte das Angebot genutzt. KEN

  • Moabit
  • 10.09.18
  • 47× gelesen
Kultur

Kostenlos in den Hamburger Bahnhof: Volkswagen gleicht finanziell aus

Freunde des Hamburger Bahnhofs, des Museums für Gegenwart in der Invalidenstraße 50/51 wird es freuen: Ab sofort ist der Eintritt in das Kunstmuseum an jedem ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr frei. Möglich gemacht hat das Volkswagen. Für ein Jahr. Unter dem Motto „Volkswagen Art 4 all“ wird das Haus der Nationalgalerie und die präsentierten Dauer- und Sonderausstellungen einem großen Publikum geöffnet. „Ein eigenes Künstlerprogramm mit Vorträgen, Gesprächen und Performances sowie...

  • Moabit
  • 11.04.18
  • 99× gelesen
Kultur
Märchenbücher haben auch in digitalen Zeiten nicht ausgedient. Foto: Philipp Schumann

Die 28. Berliner Märchentage bieten Spannendes für Kinder

Neukölln. „Liebe und Hass“ ist das Thema der 28. Berliner Märchentage. Viele Neuköllner Einrichtungen laden Mädchen und Jungen ein, spannenden, traurigen und lustigen Geschichten zu lauschen. Ein Höhepunkt wird die Kids-Buchmesse im Estrel-Hotel sein. Bei den meisten Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Die Berliner Woche sagt, was wo los ist. „Kranich und Hirtenmädchen“ ist ein finnisches Märchen und handelt von einem armen Kind, das tagtäglich schwere Arbeiten auf dem Bauernhof...

  • Neukölln
  • 10.11.17
  • 124× gelesen
Kultur

Tag des offenen Denkmals 2017: Bezirk mit vielfältigem und buntem Programm

Reinickendorf.Unter dem Motto „Macht und Pracht“ steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September. In Reinickendorf befinden sich zwölf offene Denkmale, welche sich an diesem bundesweiten Event beteiligen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Im Dorf Lübars werden von 12 bis 15 Uhr stündlich Dorfführungen angeboten. Treffpunkt ist der LabSaal, Alt-Lübars 8. Weitere Aktionen: Von 14 bis 16 Uhr Jazz im Biergarten des Alten Dorfkrugs, Tag der offenen Tür im...

  • Reinickendorf
  • 01.09.17
  • 269× gelesen
Kultur
Die ist immer gratis zu betrachten: Ed Ruschas Skulptur "Love".

Jubiläum bei freiem Eintritt

Moabit. Der Hamburger Bahnhof, das Museum der Gegenwart, Invalidenstraße 50/51, feiert sein 20-jähriges Bestehen. Dazu gibt es am 5. und 6. November, 11-18 Uhr, ein eintrittsfreies Wochenende. Zudem bietet das Museum an den beiden Tagen jeweils um 12, 14 und 16 Uhr kostenlose Ausstellungsgespräche für Erwachsene und von 14 bis 16 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr Workshops für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren im Atelier der Kunstvermittlung. Das gesamte Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm...

  • Hansaviertel
  • 28.10.16
  • 33× gelesen
Kultur
Lauri und Lucia im Dialog.
  6 Bilder

Anspruchsvolle Inszenierung: "Verbrennungen" in der Waldorfschule

Märkisches Viertel. Das auf vielen Bühnen inszenierte Stück „Verbrennungen“ des aus dem Libanon stammenden kanadischen Schriftstellers Wajdi Mouawad wird jetzt auch an der Waldorfschule Märkisches Viertel vorgestellt. Zwei Geschwister machen sich auf die Suche. Ihre Mutter ist verstorben, und sie hat schon lange nicht mehr mit ihnen gesprochen. Ihre Kinder versuchen, Bruder und Vater ausfindig zu machen, die sie bislang nicht kannten. Die Familiengeschichte führt in ein Land im Krieg, und in...

  • Märkisches Viertel
  • 22.04.16
  • 706× gelesen
Soziales

Abenteuer am Nachmittag

Marienfelde. Das Familienzentrum in der evangelischen Kirchengemeinde Marienfelde, Waldsassener Straße 9, lädt am 21. März Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren von 14.30 bis 17 Uhr zu einem Abenteuernachmittag ein. Überraschungen sind angekündigt. Die Teilnahme ist kostenlos, 75 51 22 00. Horst-Dieter Keitel / HDK

  • Marienfelde
  • 12.03.15
  • 37× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.