Gefühle

Beiträge zum Thema Gefühle

Bildung

Die Macht der Gefühle

Steglitz. Im Foyer des Campus Albert Schweitzer, Am Eichgarten 14, ist derzeit die Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“ zu sehen. Politische,soziale und kulturelle Ereignisse sind der Ausgangspunkt, um sich in kurzen Texten und Videoclips mit den damit ausgelösten Gefühlen auseinanderzusetzen. Emotionen wie Stolz, Vertrauen, Empörung, Scham, Begeisterung werden in den Kontext unterschiedlicher historischer Ereignisse gestellt. Dadurch soll eine Auseinandersetzung mit...

  • Steglitz
  • 14.02.20
  • 37× gelesen
Soziales

Geerbte Gefühle der Kriegskinder

Britz. Im Museum Neukölln auf dem Gutshof, Alt-Britz 81, ist aktuell die Videoinstallation „Neuköllner Kriegskinder“ ausgestellt. Thematisch flankiert wird sie von einem kostenlosen Workshop, in dem Interessierte an drei Abenden im Februar ergründen können, welche „Gefühlserbschaften“ wir heute noch mit uns herumtragen, die Nachwirkungen des Nationalsozialismus und der Shoah sind. Titel des Workshops ist „Gefühlserbschaften im Umbruch“. Termine sind mittwochs am 5., 12. und 19. Februar, jeweils...

  • Britz
  • 15.01.20
  • 71× gelesen
Bauen
3 Bilder

Herzensangelegenheit
Liebesbrief an einen Kiez

Was Du mir bedeutest Du K..., …da gibt es etwas ganz besonderes was ich Dir schon ganz lange sagen wollte, und noch nie gesagt habe … …obwohl wir uns beide mittlerweile doch schon so lange kennen, und wir gemeinsam durch dick und dünn gegangen sind… …wissend, dass Du jetzt gerade nicht so hübsch bist wie sonst, weil so viele im Moment an Dir arbeiten… … das was Dich ausmacht sind nicht die äußeren Umstände sondern es zählen Deine inneren Werte… … die vielen Momente in denen...

  • Karlshorst
  • 04.10.19
  • 240× gelesen
Tipps und Service

Keine Lust zum Spielen

Haben Eltern mal keine Lust, mit ihrem Kind zu spielen, sollten sie das ehrlich sagen. Für Kinder sei das sonst verwirrend: Denn sie spüren ja, dass die Eltern eigentlich nicht wollen, erklärt der Psychologe Hans Dusolt in der Zeitschrift "Baby und Familie". Eltern stellen die eigenen Bedürfnisse oft hinter die ihrer Kinder zurück. Damit signalisieren sie aber: Eltern sind nachrangig, Kinder gehen vor. Um das zu verhindern, sollten Erwachsene ihre eigenen Gefühle zulassen. Möchte das Kind etwas...

  • Mitte
  • 05.10.15
  • 97× gelesen
Kultur
Kunst mit heilsamer Wirkung: Horst Hirsig konzentriert sich diesmal auf versöhnliche Motive.
2 Bilder

Große Werkschau zum 85. Geburtstag Horst Hirsigs

Wilmersdorf. Gefühle in Zeichen übersetzt: Was der Maler Horst Hirsig im Krieg erlebte, lässt ihn bis heute nicht los. Seine Darstellung anonymer Gewalten findet ein gutartiges Gegengewicht, das die neue Ausstellung in der Kommunalen Galerie beherrscht.Sie hat kein Gesicht, sie hat auch keinen Namen. Und wie sollte es anders sein? Die Bösartigkeit des Menschen, so wie sie Horst Hirsig versteht, wohnt versteckt in ihm selbst, überwältigt bisweilen die friedlichen Persönlichkeitsteile, bricht...

  • Charlottenburg
  • 12.05.14
  • 581× gelesen
Tipps und Service

In guter Erinnerung

Heutzutage orientieren sich viele Fest- und Gedenktage und nicht zuletzt auch die Bräuche am Kirchenjahr. Auch, wenn bestimmte Brauchtümer nicht mehr so begangen werden wie in den letzten Jahrhunderten, so ist den Gedenktagen doch eine Sache gemein: Den Verstorbenen zu würdigen und ihm besonderen Respekt zu zollen, in Erinnerungen zu schwelgen, aber auch frohen Mutes in die Gegenwart und Zukunft zu blicken. Denn mit Gedenken müssen nicht immer Gefühle von Trauer und Verlassenheit verbunden...

  • Mitte
  • 22.11.12
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.