Alles zum Thema Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

Leute
Hans-Martin Brehm kennt jeden Winkel in der Martin-Luther-Gedächtniskirche in- und auswendig. Hier wird er seinen letzten Gottesdienst halten.
2 Bilder

Pfarrer Brehm hört auf: Abschiedsgottesdienst am 14. Januar

Wie viele Gottesdienste er in seinen fast 35 Jahren als Pfarrer geleitet hat, weiß Brehm nicht genau. Rund 700 müssten es laut eigener Schätzung in etwa gewesen sein. Am kommenden Sonntag um 14 Uhr wird in der Martin-Luther-Gedächtniskirche noch ein letzter dazukommen. Danach geht Hans-Martin Brehm in den Ruhestand. Für ihn bedeutet dies auch, künftig mehr Zeit für andere Dinge zu haben. „Ich habe Freunde und Familie durch meinen Beruf doch arg vernachlässigt“, gibt Brehm zu. Mit ihnen möchte...

  • Tempelhof
  • 08.01.18
  • 362× gelesen
Kultur
Wie sich Familien durch Krankheit und Tod verändern, zeigen die Filmtage „Vom Abschied lernen“.

Hospiz Wannsee und Bali-Kino laden zu Filmtagen „Vom Abschied lernen“ ein

Zehlendorf. Gemeinsam mit dem Bali-Kino veranstaltet das Diakonie-Hospiz Wannsee zum siebten Mal die Filmtage „Vom Abschied lernen“. In diesem Jahr geht es darum, wie sich das familiäre Gefüge im Angesicht von Krankheit und Tod verändert. Das Programm läuft vom 9. bis 12. November. Der Dokumentarfilm „Kinder! Liebe! Zukunft!“ beschreibt, wie sich die Diagnose Krebs in einer neu gegründeten Patchwork-Familie auswirkt. Der Vater erfährt, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat, gemeinsam...

  • Zehlendorf
  • 31.10.17
  • 58× gelesen
Kultur

Hospiz Wannsee und Bali-Kino laden zu gemeinsamen Filmtagen ein

Wannsee. Das Diakonie-Hospiz Wannsee und das Bali-Kino, Teltower Damm 33, veranstalten gemeinsam die Filmtage „Vom Abschied lernen“. Das Programm wird vom 10. bis 13. November gezeigt. Die Filme erzählen vom Leben bis zuletzt, von kleinen und großen Momenten, Freude, Verzweiflung, Einsamkeit und Leid, aber auch von unerwartet Schönem und Neuem. In „Ma Ma – Der Ursprung der Liebe“ erhält Magda (Penélope Cruz), Mutter eines noch jungen Sohnes, eine Brustkrebs-Diagnose, entdeckt dabei eine neue...

  • Zehlendorf
  • 03.11.16
  • 23× gelesen
Politik

Lambert verlässt Bezirksamt: CDU nominiert parteilosen Stadtratskandidaten

Reinickendorf. Dem künftigen Bezirksamt wird ein langjähriger Stadtrat nicht mehr angehören: Baustadtrat Martin Lambert (CDU). Völlig überraschend entschied der erweiterte CDU-Kreisvorstand am 10. Oktober, den Vorsitzenden der Sportjugend Berlin und Vizepräsident des Landessportbundes, Tobias Dollase, als dritten Stadtrat für das künftige Bezirksamt zu nominieren. Dollase soll für Schule, Familie, Jugend und Sport zuständig sein. Die bisherige Schulstädträtin Katrin Schultze-Berndt soll dann...

  • Reinickendorf
  • 13.10.16
  • 1.050× gelesen
Politik
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller hielt die Geburtstagsrede für Matthias Köhne. Dieser möchte nach seiner zweiten Amtszeit mehr Zeit mit seiner Frau Ines verbringen.

Pankows Bürgermeister feiert seinen 50. Geburtstag und sagt schon mal leise Tschüss

Pankow. Zwei Gründe veranlassten Matthias Köhne (SPD) kürzlich, zu einem festlichen Empfang einzuladen. Zum einen konnte der Pankower Bürgermeister seinen 50. Geburtstag feiern, zum anderen wollte er mit Menschen, mit denen er in den vergangenen zehn Jahren zusammenarbeitete, auf das Ende seiner Amtszeit anstoßen. Dass seien zwei gute Gründe zum Feiern, meint Matthias Köhne. Klar, der runde Geburtstag sei ein sehr guter Grund, um zu feiern, sagt der Regierende Bürgermeister Michael Müller...

  • Pankow
  • 18.06.16
  • 167× gelesen
Sport
Nach drei Jahren wird Trainer Jörg Riedel den SC Staaken zum Saisonende verlassen.

Die Spannung ist raus: Trainer Jörg Riedel verlässt den SC Staaken

Staaken. Nach drei erfolgreichen Jahren trennen sich die Wege vom SC Staaken und seinem Trainerteam Jörg Riedel und Karsten Wolff zum Saisonende. Nach reiflicher Überlegung teilten die beiden Coaches dem Vorstand mit, dass nach dieser Saison der SC Staaken ohne das Trainerduo planen muss. Der Vorstand des SC hätte die Zusammenarbeit gern fortgesetzt, respektiert aber die Entscheidung der beiden Trainer. „Die Spannung ist ein wenig raus“, kommentierte Jörg Riedel diesen Schritt. Man stoße in...

  • Staaken
  • 01.05.16
  • 269× gelesen
Jobs und Karriere

Abschied vom Job: Kritik am Chef ist unangebracht

Beim Abschied in der Firma dem Chef ein paar kritische Worte sagen? Das sollten sich Mitarbeiter auf jeden Fall verkneifen. Auch auf Facebook und Twitter lassen Beschäftigte besser keine Luft ab. "Man weiß nie, was in einem Jahr ist, vielleicht tut einem dann leid, was man gesagt hat. Das Internet vergisst nicht", sagt Wirtschaftspsychologin Kerstin Till vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen. Ob zum Abschied die Kollegen in die Kneipe eingeladen werden, hängt davon ab, wie...

  • Mitte
  • 04.02.16
  • 26× gelesen
Leute
Ein letztes Foto vom Idol.
3 Bilder

Ein Held für immer: Im Meistersaal nahmen Fans Abschied von David Bowie

Kreuzberg. Auf der Bühne brennen Kerzen. Neben ihnen legen Menschen immer wieder Blumen, vorwiegend Rosen in allen Farben, ab. Darüber befindet sich ein Bild des Verstorbenen und auf die Wand dahinter werden Fotos von ihm in Endlosschleife gezeigt. So war die Szenerie am 15. Januar im Meistersaal der Hansa-Studios in der Köthener Straße 38. Dort fand an diesem Tag eine Art inoffizielle Berliner Trauerfeier für David Bowie statt. Die Pop-Ikone war am 10. Januar, zwei Tage nach seinen 69....

  • Kreuzberg
  • 18.01.16
  • 238× gelesen
Tipps und Service

Abschied von Kindern

Kinder verkraften den Abschied vor der Schule unterschiedlich gut. Einige verabschieden sich mit Freude von den Eltern, andere nimmt es mit. Droht die Stimmung zu kippen, sollten Eltern ihr Kind zum Abschied kurz trösten und ihm noch ein "Das schaffst du schon" ins Ohr flüstern. Danach gehen sie aber besser so schnell wie möglich. In der Regel sei der stark empfundene Abschiedsschmerz nur eine Phase. "Die Lehrer und neue Kinder können beunruhigen", erklärt Ulric Ritzer-Sachs von der...

  • Mitte
  • 09.09.15
  • 48× gelesen
Tipps und Service

Abschied von Kindern

Kinder verkraften den Abschied vor der Schule unterschiedlich gut. Einige verabschieden sich mit Freude von den Eltern, andere nimmt es mit. Droht die Stimmung zu kippen, sollten Eltern ihr Kind zum Abschied kurz trösten und ihm noch ein "Das schaffst du schon" ins Ohr flüstern. Danach gehen sie aber besser so schnell wie möglich. In der Regel sei der stark empfundene Abschiedsschmerz nur eine Phase. "Die Lehrer und neue Kinder können beunruhigen", erklärt Ulric Ritzer-Sachs von der...

  • Mitte
  • 08.09.15
  • 42× gelesen
SonstigesAnzeige
Carola Labahn nimmt sich viel Zeit für Sie.

Individuelle Abschiednahme

Bestatterin zu sein bedeutet für mich viel mehr als nur alle notwendigen Dienstleistungen und Formalitäten auszuführen. Es bedeutet, sich Zeit zu nehmen, zuzuhören und beratend zur Seite zu stehen. Es ist mir ein persönliches Anliegen den Verstorbenen mit Respekt und Würde bis zur Beisetzung einen geschützten Raum zu geben. Ein individueller und auf die Persönlichkeit abgestimmter Abschied ist vor allem auch für die Hinterbliebenen ein wichtiges und trostspendendes Ritual. Vor, während und nach...

  • Tegel
  • 03.07.14
  • 37× gelesen
Leute
Mit diesem Litfaßsäulen-Plakat an der Ecke Plievierstraße/Alt-Gatow bedankt sich die Schulgemeinde bei ihrer scheidenden Rektorin Maria Baring.

Rektorin geht in den Ruhestand und jeder kann es sehen

Gatow. Einen auffälligen Weg haben Schüler, Lehrer, Eltern und der Förderverein der Grundschule am Windmühlenberg gewählt, um sich von ihrer langjährigen Schulleiterin Maria Baring zu verabschieden. Mit großen Plakaten an der Litfaßsäule an der Ecke Plievierstraße/Alt-Gatow bedankten sie sich bei der Rektorin für die tolle Zusammenarbeit.Leicht fiel Maria Baring ihr Abschied, den sie am 27. Juni in der Schule an der Straße Am Kinderdorf 23-37 feierte, dann auch nicht. War sie ihrer Schule doch...

  • Gatow
  • 30.06.14
  • 173× gelesen
Leute

Yaam-Umzug hat begonnen

Friedrichshain. Mit einer "Closing-Party" hat der Yaam-Club am Ostermontag den Abschied von seinem bisherigen Gelände gegenüber vom Ostbahnhof gefeiert.Danach begann der Umzug ins neue Domizil. Das liegt nur wenige Meter weiter auf dem sogenannten Maria-Grundstück an der Schillingbrücke. Das Yaam bezieht dort die Räume des bisherigen Clubs "Magdalena". Magdalena hat nach langer Suche ein neues Quartier am Osthafen gefunden. Es soll sich dabei um das ehemalige Gebäude des "Neuen Deutschland" an...

  • Friedrichshain
  • 16.04.14
  • 52× gelesen
Kultur
Bernhard Blaszkiewitz und Elisabeth Dathe, die Witwe des Tierpark-Gründers Heinrich Dathe, in der neu eröffneten Tropenhalle.
2 Bilder

Abschied des Tierpark-Direktors in sanierter Tropenhalle

Friedrichsfelde. Über zwei Jahrzehnte leitete Bernhard Blaszkiewitz den Tierpark Berlin, seit mehreren Jahren auch den Zoologischen Garten. Nun verabschiedete er sich mit der Wiedereröffnung der sanierten Tropenhalle im Alfred-Brehm-Haus.Es waren seine letzten Amtshandlungen als Direktor von Tierpark und Zoo: Am Morgen des 25. März begleitete Bernhard Blaszkiewitz noch die Bauabnahme des frisch sanierten Alfred-Brehm-Hauses; am Nachmittag konnte er persönlich die ebenfalls runderneuerte...

  • Friedrichsfelde
  • 27.03.14
  • 78× gelesen
Tipps und Service

In guter Erinnerung

Heutzutage orientieren sich viele Fest- und Gedenktage und nicht zuletzt auch die Bräuche am Kirchenjahr. Auch, wenn bestimmte Brauchtümer nicht mehr so begangen werden wie in den letzten Jahrhunderten, so ist den Gedenktagen doch eine Sache gemein: Den Verstorbenen zu würdigen und ihm besonderen Respekt zu zollen, in Erinnerungen zu schwelgen, aber auch frohen Mutes in die Gegenwart und Zukunft zu blicken. Denn mit Gedenken müssen nicht immer Gefühle von Trauer und Verlassenheit verbunden...

  • Mitte
  • 22.11.12
  • 19× gelesen