Gehalt

Beiträge zum Thema Gehalt

Jobs und Karriere

Kaum Interesse an Karriere

Fast die gesamte Kommunikation von Arbeitgebern dreht sich um das Versprechen von “Karriere”: Im deutschsprachigen Google kommt der Begriff auf über 200 Millionen Treffer. Doch die wenigsten Fachkräfte mit Berufsausbildung interessieren sich für Karriere. Das ist das Ergebnis des Fachkräftereports 2021 (https://bwurl.de/174v) von meinestadt.de. Das Marktforschungsinstitut GapFish hat insgesamt 4200 Fachkräfte mit Berufsausbildung befragt. Ein „sicherer Arbeitsplatz“ und die „Pünktlichkeit der...

  • Mitte
  • 04.01.22
  • 46× gelesen
Jobs und Karriere
Das Übernehmen von Verantwortung und neuen Aufgaben kann sich positiv auf die Gehaltsentwicklung auswirken.

KARRIERE
Job im Aufwind: Gehaltssprünge für Führungskräfte

Um durchschnittlich 50 Prozent können Fach- und Führungskräfte in Deutschland ihr Gehalt im Laufe ihrer Karriere steigern. Die mit Abstand größten Gehaltssprünge finden dabei in der ersten Hälfte des Berufslebens statt. Während 18- bis 30-jährige Fachkräfte im Schnitt 43 400 Euro verdienen, bekommen 31- bis 40-Jährige bereits ein Gehalt von 56 400 Euro – ein Unterschied von rund 30 Prozent. Im Alter von 41 bis 50 Jahren ist die Gehaltssteigerung dann nur noch halb so hoch (15,6 Prozent). Danach...

  • Mitte
  • 24.12.21
  • 51× gelesen
Jobs und Karriere

STUDIE
Zur Idee einer Vier-Tage-Woche

Arbeitnehmer und Arbeitgeber können von einer Vier-Tage-Woche gleichermaßen profitieren. Denn weniger Arbeit macht bei gleicher Entlohnung die Arbeitnehmer nicht nur glücklicher. Die Mitteldeutsche Zeitung macht auf eine Studie der University of Auckland in Neuseeland aufmerksam, der zufolge sogar die Produktivität der Mitarbeiter in den Unternehmen zunimmt. Die pauschale Vier-Tage-Woche ist indes kein Erfolgsgarant. Sie flächendeckend in Deutschland einzuführen, wäre ein enormes Wagnis und...

  • Mitte
  • 07.12.21
  • 34× gelesen
Jobs und Karriere
Für das Vorstellungsgespräch recherchieren: Bewerber sollten sich schon im Vorfeld ein realistisches Bild über das branchenübliche Gehalt für die ausgeschriebene Position machen.

Personalerxperten informieren
Fünf Bewerbungsmythen und was an ihnen dran ist

Einige Gerüchte rund um das Thema Bewerbung halten sich hartnäckig – vom Anschreiben über die Selbstpräsentation bis hin zur Gehaltsfrage. Aber wo ist wirklich etwas dran? Und welche Annahmen sind längst überholt? Die Jobplattform StepStone befragt regelmäßig tausende Recruiter und Bewerber und weiß, was bei der Jobsuche zählt. Auf Basis der neuesten Erkenntnisse räumen die Experten von StepStone mit den beliebtesten Bewerbungsmythen auf. 1 Wenn ich viele Jobs hatte, gelte ich als Job-Hopper....

  • Mitte
  • 02.12.21
  • 120× gelesen
Jobs und Karriere

Was raubt uns die Arbeitslust?
Die Quellen von Frust im Job - eine Studie

Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen im Job Frust schieben. In einer Studie hat Dr. Nico Rose, Hochschullehrer an der International School of Management (ISM), 900 Personen gefragt, was ihnen regelmäßig die Arbeitsfreude raubt. Ganz weit vorn: Knappe Ressourcen, keine Karriereperspektiven und zu wenig Vertrauen in die Führungsetage. Die Bandbreite an Nervtötern im Job ist groß. "Für Unternehmen ist es wichtig, die Ursachen für Unzufriedenheit am Arbeitsplatz zu kennen, denn es gibt...

  • Mitte
  • 19.11.21
  • 273× gelesen
Jobs und Karriere
Frust bei den Bewerbern: Aus vielen Stellenausschreibungen gehen die Anforderungen an den Job nicht klar hervor. Punktgenaue Bewerbungen sind da kaum möglich.

Mensch ärgere dich (nicht)
Spielregeln um Bewerbungsprozess oft als intransparent und unfair empfunden

Und raus bist Du: Lange Wartezeiten, unklar formulierte Anforderungen in Jobprofilen und ausbleibende Rückmeldungen frustrieren viele Arbeitnehmer bei der Suche nach einem neuen Job. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Jobplattform JobMatch.pro. "Unternehmen sollten die Corona-Krise nutzen, um eingefahrene Bahnen im Recruitment zu überdenken", erklärt Peter Steinbach, Gründer und Geschäftsführer von JobMatch.pro, mit Blick auf die Ergebnisse. Das zahle künftig bestenfalls auch auf das Employer...

  • Mitte
  • 16.11.21
  • 47× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSRECHT
Urlaub darf nicht ausgezahlt werden

Im Corona-Sommer war die Urlaubsfreude bei vielen gedämpft. Manch einer möchte sich gar nicht freinehmen und das Geld lieber auszahlen lassen. Dem schiebt der Gesetzgeber allerdings einen Riegel vor: "Geld statt Urlaub ist rechtlich nicht möglich. Denn nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) steht jedem Arbeitnehmer ein Jahresurlaub von 24 Werktagen zu – das sind vier Wochen bei einer 5-Tage-Woche – und der ist zur Erholung vorgesehen", erklärt Wolfgang Müller, Rechtsexperte bei der IDEAL...

  • Mitte
  • 22.10.21
  • 71× gelesen
Jobs und Karriere

Wer mehr als 100 000 Euro verdient
Das Zeug zum Spitzenverdiener

Personal- und Managementverantwortung, die richtige Branche und eine Position in einem großen Unternehmen: Unter diesen Voraussetzungen haben Fach- und Führungskräfte in Deutschland die besten Chancen, ein Jahresgehalt von mehr als 100 000 Euro zu erreichen. In der Pharmaindustrie gibt es besonders viele Topverdiener: Das Durchschnittsgehalt der Fach- und Führungskräfte mit Gehältern über 100 000 Euro liegt hier bei rund 130 000 Euro. Aber auch in der Chemiebranche sowie bei Banken ist der...

  • Mitte
  • 18.10.21
  • 49× gelesen
Jobs und Karriere
Karrieremöglichkeiten nutzen: 13 Prozent der Umschulungen finden in der Unternehmensorganisation statt.

Kurswechsel zum Erfolg
Die häufigsten Umschulungen und das Gehalt danach

Welche Berufe lohnen sich für eine Umschulung – und welche Bereiche sind die häufigsten? Gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit hat Gehalt.de die zehn häufigsten Umschulungen und die dort gängigsten Berufe betrachtet. Aus 18 489 Daten haben die Experten anschließend die Gehaltsentwicklung in den jeweiligen Jobs analysiert. Das Ergebnis: Die meisten Umschulungen finden im nichtmedizinischen Gesundheitswesen statt (17 Prozent). Hierzu zählen vorwiegend Altenpfleger. Diese erhalten ein...

  • Mitte
  • 29.09.21
  • 22× gelesen
Soziales

Antragsmarathon im Wohngeldamt

Im Oktober 2019 stellte Julia L. (26) einen Antrag auf Wohngeld beim Bezirk Neukölln. Einen Monat später wurde der alleinerziehenden Mutter eines ein Jahr alten Kindes mitgeteilt, dass möglicherweise noch weitere Unterlagen nachgereicht werden müssten. Darüber würde sie aber schriftlich informiert. Wieder vergingen Wochen. Das Amt regte sich nicht. Zwischenzeitlich konnte sie die Miete nicht mehr zahlen und musste sich bei Verwandten Geld leihen. Kurz vor Weihnachten bat die 26-Jährige dann in...

  • Neukölln
  • 16.05.20
  • 290× gelesen
Wirtschaft
Das Gehalt im Job ist nicht alles, aber wichtig. Gerade junge Arbeitnehmer sollten sich vorab Tipps von Kollegen oder Freunden holen, um sich in Verhandlungen nicht unter Wert zu verkaufen.

Fangt an über Geld zu reden! In Gehaltsverhandlungen nicht unter Wert verkaufen

Die Generation Y, also die zwischen 1980 und 1995 Geborenen, hat doch alles, ist verwöhnt und egoistisch, so meinen viele. Die Untersuchung des Luxembourg LIS-Crossnational Data Center, die der britische Guardian im Frühjahr veröffentlichte, kommt allerdings zu einem anderen Befund über die finanziellen Möglichkeiten der jungen Generation. Ein Grund: Die Gehälter schwächeln. Die Auswertung ergab, dass die Haushaltseinkommen der 25- bis 29-Jährigen in westlichen Industrienationen wie...

  • Spandau
  • 23.11.16
  • 154× gelesen
Jobs und Karriere
In der großen Gemeinschaftsküche kommen Mitarbeiter des Start-ups Wooga in Berlin unverbindlich ins Gespräch.
2 Bilder

Geld ist nicht alles: So schaffen Firmen Anreize für Mitarbeiter

In manchen Branchen werden Fachkräfte inzwischen händeringend gesucht. Arbeitgeber bieten dort ihren Arbeitnehmern vielmehr als Geld, um sie zu halten. Die Palette reicht vom Personal Trainer bis zur Umsatzbeteiligung. Ein Überblick.  • Gesundheitsprävention: Viele Firmen suchen händeringend Ingenieure. Das ist für das Ingenieurbüro Arinko aus Stuttgart ein großes Problem. Als Mittelständler mit 40 Angestellten kann die Firma nicht so viel zahlen wie die großen Namen Daimler und Bosch in der...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 312× gelesen
Jobs und Karriere

Flexible Arbeitszeiten

Mitarbeitern sind flexible Arbeitszeiten bei einem potenziellen Arbeitgeber häufig wichtiger als ein hohes Gehalt. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstitutes Toluna ergeben. So nannte jeder Dritte (34 Prozent) eine überdurchschnittlich hohe Bezahlung als ausschlaggebenden Grund für einen Arbeitgeber. Für knapp die Hälfte (48 Prozent) sind dagegen flexible Arbeitszeiten wichtig, um gerne bei einem neuen Arbeitgeber anzufangen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 20.10.15
  • 113× gelesen
Jobs und Karriere
Wer viel verdienen will, braucht eine Vision, wo er in einigen Jahren finanziell stehen will.

Mehr Geld vom Chef: Verhandlung vorher proben

Mit dem Chef mehr Gehalt auszuhandeln, ist eine Kunst für sich. Bevor Arbeitnehmer in das Treffen mit dem Vorgesetzten gehen, sollten sie das Gespräch vorher zu Hause durchspielen. Gerade Frauen treten häufig erst gar nicht mit der Forderung nach mehr Gehalt an ihren Chef heran, weil es ihnen unangenehm ist. Um die Hemmschwelle zu überwinden, sollten sie das Verhandeln üben – zum Beispiel mit Freunden, rät die Expertin. "Man kann vorher in lockerer Runde mit Freundinnen doofe Fragen sammeln und...

  • Mitte
  • 12.10.15
  • 135× gelesen
Jobs und Karriere

Schweigen ist nicht Pflicht

Auch wenn es der Arbeitgeber nicht gerne sieht: Mitarbeiter dürfen sich untereinander darüber austauschen, was sie verdienen. Es kann sogar hilfreich sein, um in Gehaltsverhandlungen mit dem Chef ein besseres Gefühl dafür zu haben, ob die Forderung angemessen ist, sagt Henrike von Platen hin. Sie ist Präsidentin des Verbandes Business and Professional Women Germany und Leiterin des Forums zum Equal Pay Day. Haben Arbeitnehmer eine Klausel im Vertrag, dass sie über ihr Gehalt nicht sprechen...

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 81× gelesen
Bildung

Gehalt ist kein Tabu-Thema

Viele Mitarbeiter gehen davon aus, dass sie ihren Kollegen nicht erzählen dürfen, was sie verdienen. Eine Schweigepflicht gebe es jedoch nicht, sagt Hans-Georg Meier. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Entsprechende Klauseln in Arbeitsverträgen seien unwirksam und verletzten Persönlichkeitsrechte. Etwas anderes gelte nur, wenn jemand eine herausgehobene Position einnimmt oder ein spezielles Produkt verantwortet. "Dann kann das Gehalt in bestimmten Fällen Gegenstand einer...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 74× gelesen
Jobs und Karriere
Jammern, dass alles teurer geworden ist: Das kommt bei Gehaltsverhandlungen nicht gut an. Besser ist, die eigenen Leistungen zu betonen.

So bekommen Mitarbeiter mehr Gehalt

Über Geld spricht man nicht, sagt der Volksmund. Wohl auch deshalb fällt es vielen Beschäftigten schwer, ihren Chef um mehr Geld zu bitten. Statt sich der Situation zu stellen, nehmen es viele lieber in Kauf, jahrelang das gleiche zu verdienen. Wer sich dann endlich überwindet, hat oft viele Fragen. Wie das eigene Anliegen am besten durchbringen?Ein sehr guter Zeitpunkt für das Gespräch ist das Frühjahr. Die meisten Mitarbeiter forderten zum Jahresende mehr Gehalt, sagt der Karriereberater...

  • Mitte
  • 03.07.14
  • 200× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.