Anzeige

Alles zum Thema Großeinsatz

Beiträge zum Thema Großeinsatz

Blaulicht

Kellerbrand mit Großeinsatz

Spandau. Mit insgesamt 60 Einsatzkräften musste die Feuerwehr am 4. November kurz nach 22 Uhr zu einem Brand an der Falkenhagener Straße ausrücken. Dort brannten mehrere Kellerverschläge in einem fünfgeschossigen Wohngebäude. Der Gebäudekomplex verfügt über drei Zugänge mit drei Treppenräumen, von denen zwei Aufgänge wegen des durchgängigen Kellers und des dort entstehenden Rauches nur mit Gefahr passierbar waren. 13 Menschen wurden von der Feuerwehr herausgeführt, davon mussten sieben unter...

  • Spandau
  • 06.11.17
  • 68× gelesen
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr im Großeinsatz in Kladow: Bagger beschädigte Gasleitung

Kladow. Zu einem Großeinsatz musste die Feuerwehr am 9. Juni nach Kladow ausrücken. Ein Bagger hatte ein Leck in eine Gasleitung gerissen. Der Notruf ging kurz vor zehn Uhr morgens in der Feuerwehrzentrale ein. Bei Bauarbeiten Am Landschaftspark Gatow 46 hatte eine Bagger eine Gasleitung beschädigt. „Es drohte Explosionsgefahr, weshalb vorsorglich evakuiert werden musste“, bestätigte ein Feuerwehrsprecher. Etwa 50 Einsatzkräfte waren mit Löschfahrzeugen, spezieller Technik und einem...

  • Kladow
  • 09.06.16
  • 97× gelesen
Blaulicht

50 Polizisten schlichten handfesten Ehestreit auf der Grüntaler Straße

Gesundbrunnen. Ein Ehestreit zwischen einer 22-Jährigen und ihrem 25 Jahre alten Mann hat am 11. Mai zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Anwohner hatten gegen 20.40 Uhr die Polizei alarmiert, weil es in einer Wohnung zu einem lautstarken Streit gekommen war. Das Gefecht ging unter Beteiligung weiterer Familienangehöriger auf dem Gehweg vor dem Haus weiter. Als der erste Einsatzwagen eintraf, schlugen zwei Männer aufeinander ein. Drei Frauen versuchten erfolglos, die beiden zu trennen....

  • Gesundbrunnen
  • 12.05.16
  • 88× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Diskussion nach dem Großeinsatz in der Rigaer Straße

Friedrichshain. Überzogen oder die richtige Reaktion? Darum drehten sich die Debatten nach dem Vorgehen der Polizei gegen die linksautonome Szene in der Rigaer Straße. Bei einem Großeinsatz war am Abend des 13. Januar das Haus Rigaer Straße 94 durchsucht worden. Bei der als "Begehung" deklarierten Aktion sind nach Polizeiangaben zahlreiche gefährliche Gegenstände wie Eisenstangen, Krähenfüße und Steine entdeckt worden. Während der Durchsuchung wurde die Umgebung weiträumig abgesperrt. An dem...

  • Friedrichshain
  • 14.01.16
  • 61× gelesen
Blaulicht
Mit einem Großaufgebot waren Feuerwehr und Polizei an der Staakener Straße im Einsatz, um in einem chemischen Labor ausgelaufene Säure zu binden.
2 Bilder

Säure in chemischem Labor ausgelaufen: Großeinsatz an der Staakener Straße

Spandau. Zu einem stundenlangen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Vertretern des Landesamts für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit (LAGetSi) führte am 27. Juli ein Säureunfall in einer Firma an der Staakener Straße. Im Labor eines Chemiebetriebes war es zu einer Reaktion gekommen, in deren Folge Säure aus zerstörten Gefäßen eines beschädigten Lagerschranks lief. Der betroffene Bereich wurde daraufhin von der Feuerwehr geräumt und abgesperrt. Zwei Personen wurden...

  • Spandau
  • 28.07.15
  • 210× gelesen
Blaulicht
Der Blumenladen ist nach der Zwangsräumung mit Blumen übersät.

Verzweiflungstat: Großeinsatz an der Siegener Straße

Falkenhagener Feld. Polizei und Feuerwehr waren am 17. Oktober im Großeinsatz. Ein Blumenhändler drohte sich vom Dach eines Wohnhauses an der Siegener Straße zu stürzen. Sein Geschäft war kurz zuvor zwangsgeräumt worden.In den Morgenstunden sollte Tahir Ali Mahmood seinen Laden "Ali Baba’s Blumen" an der Siegener Straße Ecke Falkenseer Chaussee einer Gerichtsvollzieherin übergeben. Nach der Schlüsselübergabe kam es dann zu einer Verzweiflungstat. Der Blumenhändler kletterte gegen 9 Uhr auf das...

  • Falkenhagener Feld
  • 20.10.14
  • 181× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Die Feuerwehrleute löschten den Brand am Heinersdorfer Wasserturm von außen.
2 Bilder

Großeinsatz für die Feuerwehr am Heinersdorfer Wasserturm

Heinersdorf. Zum Löschen eines Großbrandes mussten am 24. Juni um 4.17 Uhr mehrere Feuerwehrfahrzeuge zum Heinersdorfer Wasserturm ausrücken. Das hölzerne Treppenhaus des 46 Meter hohen Turmes an der Tino-Schwierzina-Straße brannte auf einer Höhe von etwa 20 Metern.Für die Feuerwehrleute war es wegen der Flammen und der Rauchentwicklung nicht möglich, im Innern des Turmes zum Brandherd vorzudringen. Deshalb teilten sie den Turm in zwei Einsatzabschnitte auf. Über zwei Drehleitern löschten sie...

  • Heinersdorf
  • 25.06.14
  • 156× gelesen