Insektenhotels

Beiträge zum Thema Insektenhotels

Soziales

Aktiv in den Sommerferien

Lichtenberg. Die Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirks bieten bis zum Ende der Sommerferien zahlreiche Aktivitäten an. Diese reichen von Ausflügen über Sport und Spiel bis hin zum kreativen Gestalten. „Die Arche“ in der Degenerstraße 40 organisiert zum Beispiel für den 28. Juli eine Erlebnisrallye am Waldspielplatz am Faulen See. Nähere Informationen und Anmeldung: Telefon 98 69 58 43. Und zum Ende der Ferien können sich Schüler im Jugendclub Spik im Bau von Insektenhotels und Vogelhäusern...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 13.07.21
  • 7× gelesen
Umwelt
Die Lichtenberger Stadtnatur-Ranger Mira Langrock und Frank Schneider betreuen das Leuchtturm- und Blühwiesen-Projekt auf dem Grünen Campus Malchow.

Blühwiesenverbund soll entstehen
Hier fühlen sich Insekten wohl

Unter dem Motto „Ein Leuchtturm für Lichtenberg“ legten Stadtnatur-Ranger auf dem Gelände des Grünen Campus Malchow den Grundstein für einen Blühwiesenverbund im Bezirk. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtnatur-Ranger der Stiftung Naturschutz Berlin und des Bezirksamtes Lichtenberg. Zusammen mit Schülern des Grünen Campus’ Malchow wurde ein erstes Insektenhotels in Form eines Leuchtturms aufgebaut. Mit weiteren solcher Leuchttürme sowie Blühwiesen soll zukünftig ein...

  • Malchow
  • 09.05.21
  • 38× gelesen
Umwelt
Astrid Kinateder und Ina Müller sind als Stadtnatur-Rangerinnen in den Kiezen im Bezirk unterwegs. Sie kümmern sich unter anderem um den Erhalt der Artenvielfalt und sind auch Ansprechpartner in Naturschutzfragen für die Bürger.

Natur schützen, Bürger informieren
Stadtnatur-Ranger sind in Charlottenburg-Wilmersdorf unterwegs

Das Pilotprojekt „Stadtnatur-Ranger“ ist als bundesweites Projekt im Mai 2020 gestartet. Inzwischen sind die Ranger im ganzen Berliner Stadtraum unterwegs und kümmern sich um Schutzgebiete, Parks und Grünflächen. In Charlottenburg-Wilmersdorf werden die Ranger unter anderem im Grunewald, an der Lieper Bucht sowie im Ruhwaldpark anzutreffen sein. Gendergerecht sollte eigentlich von Rangerinnen die Rede sein, denn im Bezirk sind zwei Frauen unterwegs: Astrid Kinateder und Ina Müller. Mit den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 22.01.21
  • 82× gelesen
Politik

Fridays for Future und Grüne reichen Maßnahmen nicht
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf beschließt Klimaaktionspaket

Das Bezirksamt hat am 29. Oktober ein Klimaaktionspaket beschlossen. Es wurde gemeinsam mit der Bezirksgruppe von Fridays for Future, dem Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro und dem Bezirksschülerausschuss erarbeitet. Das Papier beinhaltet Maßnahmen für den Klimaschutz, die umgesetzt werden sollen. Dazu gehören beispielsweise der Ausbau von Trinkwasserspendern an den Schulen, der Ausbau des ADFC-Projekts „fLotte kommunal“, das den kostenlosen Verleih von Lastenfahrrädern ermöglicht, und die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.11.20
  • 109× gelesen
Soziales
Ein Kleingarten macht viel Arbeit, ist zugleich aber auch Ort entspannter Stunden im Grünen.
3 Bilder

100 Jahre Naturschutz und Gemeinschaftssinn
Die Kolonie Schlachtensee-Süd feiert Jubiläumsfest mit Wiesenlimonade und Kräuteröl-Workshop

Vor 100 Jahren, am 19. Mai 1919, wurde der Kleingartenverein Schlachtensee-Süd an der Benschallee 30 gegründet. Am Sonnabend, 18. Mai, beginnt um 13 Uhr die Jubiläumsfeier. Eingeladen sind Anwohner, Nachbarn und alle, die ein paar Stunden in der blühenden Natur verbringen wollen. „Kleingärten werden immer beliebter, auch bei jungen Familien“, sagt Malte Meinhardt von der Organisationsgruppe der 100-Jahr-Feier. Dabei gehe es um mehr als nur frisches Gemüse und Erholung in der Natur. „Bei uns...

  • Nikolassee
  • 12.05.19
  • 544× gelesen
Umwelt
Eine Natternkopf-Mauerbiene schaut aus ihrem "Hotel" heraus.
2 Bilder

Mit Klang-Holz Insektenhotels bauen
Workshops für Jung und Alt

In der Werkstatt des Vereins Klang-Holz, der sich auf die Herstellung historischer Musikinstrumente konzentriert, werden auch Insektenhotels gebaut. Insekten haben es schwer heutzutage: Wegen fehlender Nistplätze und Nahrungsquellen finden sich immer weniger Insektenarten und Individuen in der Natur. Zeit, etwas gegen den Rückgang der kleinen Tierchen zu unternehmen. In den Workshops von Klang-Holz werden nicht nur neue Nisthilfen für Wildbienen geschaffen, sondern es wird auch erklärt, was man...

  • Haselhorst
  • 16.08.18
  • 188× gelesen
Politik

Insektenhotels machen Schule

Steglitz-Zehlendorf. Insektenhotels können helfen, natürliche Lebensräume zu erhalten. Die Bezirksverordnetenversammlung hat daher das Bezirksamt aufgefordert, an geeigneten Stellen und auf eigenen Flächen im Bezirk solche Insektenhotels als künstliche Nist- und Überwinterungshilfen aufzustellen. Auf diese Weise soll auch die Öffentlichkeit über die Notwendigkeit solcher Hotels informiert und zudem eine enge Zusammenarbeit mit Schulen aufgebaut werden. KM

  • Steglitz
  • 15.02.16
  • 35× gelesen
Politik

Bezirksverordnete wollen Insektenhotels

Steglitz-Zehlendorf. Immer mehr natürliche Lebensräume für Insekten gehen verloren. Deshalb setzen sich die Bezirksverordneten für Insektenhotels im Bezirk ein. Nicht nur Honigbienen, sondern auch viele andere Hautflügler wie Hummeln, Wildbienen, Wespen, Florfliegen oder auch Ohrwürmer übernehmen durch Bestäubung eine wichtige Funktion im Naturhaushalt. Viele dieser Insekten bekämpfen auch Schädlinge und tragen zur Bewahrung des ökologischen Gleichgewichts bei. Jedoch gehen immer mehr...

  • Steglitz
  • 29.09.15
  • 82× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.