Alles zum Thema Islamismus

Beiträge zum Thema Islamismus

Kultur

Nach Mord an Nidal R.
Jugendliche drehen Hip-Hop-Video gegen Gewalt

Am 9. September wurde das Clan-Mitglieder Nidal R. am Tempelhofer Feld erschossen, direkt vor dem YO!22 an der Oderstraße. Die Besucher der Jugendeinrichtung beschäftigt die Tat. Nun drehen sie Hip-Hop-Musikvideo gegen Gewalt. Unterstützt werden sie dabei vom Bezirksamt. Der Videoproduzent Tahsin Özkan wird dabei eine zentrale Rolle spielen. Er gehört zum Team der gemeinnützigen Gesellschaft Outreach, dem Träger des Jugendhauses. Allerdings stand er auch schon in der Kritik, weil er 2016...

  • Neukölln
  • 30.11.18
  • 20× gelesen
Politik
Es wurde nicht nur über Probleme gesprochen, sondern auch gelacht: Martin Hikel und Michael Müller vor der Alten Dorfschule Rudow.

Infofahrt durch den Bezirk
Der Senat zu Gast in Neukölln – von der Al-Nur-Moschee bis zum Blumenviertel

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller und seine Senatorinnen und Senatoren verbrachten am 6. November ihren Arbeitstag in Neukölln. Bei einer Busrundfahrt lernten sie Facetten des Bezirks kennen. Station wurde dreimal gemacht: Auf dem Campus Efeuweg, in Alt-Rudow, wo es um die Verlängerung der U 7 ging, und im Anita-Berber-Park – dort stand die Drogenproblematik im Mittelpunkt (dazu mehr im Innenteil). Aber auch unterwegs nutzten Mitglieder des Bezirksamts die Gelegenheit, Themen...

  • Neukölln
  • 08.11.18
  • 39× gelesen
Politik

Diskussion über Islamismus

Der CDU-Ortsverband Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort lädt zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema "Islamismus und Salafismus - Herausforderung für Deutschland. Wie begegnen wir den Gefahren?" ins Restaurant "Eagle Lodge", Friederikestraße 20, am 3. März um 19 Uhr. Marian Wendt (CDU), Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Nordsachsen und Mitglied des Innenausschusses, stellt sich der Diskussion zur Sicherheitslage in Deutschland und die von Islamisten und Salafisten ausgehenden...

  • Konradshöhe
  • 19.02.15
  • 78× gelesen
Politik

Gröhlers Sicht zu Salafismus

Wilmersdorf. Welche Gefahren vom Islamismus und Salafismus ausgehen, diskutiert des Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) am Donnerstag, 5. Februar, im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33. Als Experte zugegen ist ab 20 Uhr Gröhlers Kollege Marian Wendt, der sich für die Union im Bundestag mit Extremismus befasst. Teilnehmer können ohne Voranmeldung erscheinen. Thomas Schubert / tsc

  • Wilmersdorf
  • 02.02.15
  • 22× gelesen