Anzeige

Alles zum Thema Jörg Schwarzer

Beiträge zum Thema Jörg Schwarzer

Bauen
Das ehemalige Stadtambulatorium an der Ecke Berliner und Maximilianstraße. Es steht seit längerer Zeit leer.
3 Bilder

Vorhaben mit vielen Hürden: Albert-Schweitzer-Stiftung will das Stadtambulatorium umbauen

Seit Jahren steht das ehemalige Stadtambulatorium an der Berliner Straße 42/43 leer. Wann tut sich dort endlich etwas?Mit dieser Frage wenden sich immer wieder Leser an die Redaktion der Berliner Woche. Doch leider braucht es noch etwas Geduld, ehe sich an diesem Gebäude tatsächlich etwas tut. Die Immobilie wurde lange Zeit von der Berliner Immobilienmanagement (BIM) verwaltet, weil es sich um ein landeseigenes Gebäude handelt. Anfang 2016 erwarb es die im Bezirk beheimatete „Albert Schweitzer...

  • Pankow
  • 29.03.18
  • 185× gelesen
Bauen
Bewohnerin Petra Reschke, Architekt Ralf Gölling, ASS-Vorstandsmitglied Dieter Wucherpfennig und Projektleiter Joachim Deile legten Grundstein fürs neue Haus.
2 Bilder

Leben im Lebendigen: Stiftung legt Grundstein für Neubau am Schlosspark

Niederschönhausen. Die „Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen“ (ASS) bekommt einen neuen Standort in Niederschönhausen. Dort errichtet sie ein Haus, in dem Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen leben werden. Anfang des Jahres konnte die Stiftung gerade ihren 20. Geburtstag feiern. Sie wurde 1997 auf Beschluss der Weißenseer Bezirksverordnetenversammlung gegründet. Los ging es an zwei Standorten: im ehemaligen Krankenpflegeheim in der Bahnhofstraße 32 in Blankenburg und im...

  • Niederschönhausen
  • 17.06.17
  • 263× gelesen
Soziales
Lioba Zürn-Kasztantowicz (rechts) verabschiedete sich auf der Festveranstaltung im Beisein von Moderator Harald Pignatelli.
2 Bilder

Von zwei auf 20: Albert-Schweitzer-Stiftung feierte ihren 20. Geburtstag

Blankenburg. Mit einer Festveranstaltung beging die „Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen und Betreuen“ ihren 20. Geburtstag. Geschäftsführer Jörg Schwarzer ließ die positive Entwicklung der Stiftung Revue passieren. Sie wurde auf Beschluss der Weißenseer Bezirksverordnetenversammlung gegründet. Anlass waren die Bestimmungen des Pflegeversicherungsgesetzes, das 1996 in Kraft trat. Los ging es mit zwei Standorten: an der Bahnhofstraße und an der Buschallee. Die Blankenburger Einrichtung wurde...

  • Blankenburg
  • 24.02.17
  • 73× gelesen
Anzeige
Bauen
Das frühere Stadtambulatorium an der Berliner Straße ist für die Albert Schweizer Stiftung interessant.
3 Bilder

Hat das Haus an der Berliner Straße bald einen neuen Besitzer?

Pankow.Für das heruntergekommene, seit Jahren leer stehende Gebäude hat die Albert Schweitzer Stiftung Wohnen und Betreuen (ASS) beim Bezirksamt Pankow eine Bauvoranfrage gestellt, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/ Die Grünen). Das bestätigt auch ASS-Geschäftsführer Jörg Schwarzer auf Anfrage der Berliner Woche. Derzeit laufen Planungen für den Gebäudekomplex. Mit der Bauvoranfrage möchte die Stiftung klären, ob bauliche Veränderungen auf dem Grundstück...

  • Pankow
  • 25.05.16
  • 348× gelesen
Bauen
Die Vorsitzende des Kindergartenfördervereins, Martina Weinrich, freut sich mit Hilda und Marie, dass die Kita „Spatzenburg“ endlich saniert ist.
6 Bilder

Die Spatzen kehren nach der Sanierung in ihre Burg zurück

Blankenburg. In die „Spatzenburg“ ist wieder Leben eingezogen. Der Kindergarten ist komplett saniert. Den Rückzug aus dem Ausweichquartier feierten Kinder, Eltern und Erzieher jetzt mit einem großen Gartenfest. Das Gebäude an der Priesterstege 6 atmet Geschichte. Der älteste Gebäudeteil ist bereits 1898 errichtet worden. Bis 1934 folgten weitere Bauabschnitte. Bevor aus dem dreigeschossigen Haus eine Kita wurde, beherbergte es die Blankenburger Schule. Erst nachdem für diese 1978 ein...

  • Blankenburg
  • 27.03.16
  • 144× gelesen
Politik
Mitarbeiter und Bewohner versorgen einen der neu gepflanzten Bäume mit Wasser.
2 Bilder

Obst für alle: Albert-Schweitzer-Stiftung unterstützt Pankower Freiobst-Aktion

Blankenburg. Mitarbeiter und Bewohner der "Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen" haben auf dem Gelände an der Bahnhofstraße 32 mehrere Obstbäume alter Sorten gepflanzt. Damit beteiligt sich die Stiftung an der Aktion „Freiobst Pankow“. Ins Leben gerufen wurde die Pankower Freiobst-Aktion vor zwei Jahren. Seinerzeit wurden die ersten Bäume am Blankenburger Pflasterweg in die Erde gesetzt. Ziel der Initiatoren ist es, alte Obstbaumsorten im öffentlichen Raum zu pflanzen und jedem...

  • Blankenburg
  • 10.12.15
  • 62× gelesen
Anzeige
Bauen
Der neue Garten der Sinne: Auf der Hängematte kann man entspannen und den Duftgarten genießen.

Albert-Schweitzer-Stiftung eröffnet einen Garten der Sinne

Blankenburg. Der Ortsteil ist um eine grüne Oase reicher. Hinter dem Haus Lusanne in der Bahnhofstraße 32 wurde ein neuer Garten angelegt. In ihm kann Natur auf unterschiedliche Weise erkundet werden. Gestaltet wurde dieser Garten im Auftrage der kommunalen Albert-Schweitzer-Stiftung. „Das Besondere daran ist, dass Elemente auf der großzügig gestalteten Fläche alle Sinne anregen“, erklärt Jill Büldt von der Stiftung. Unter anderem wurde ein Klangzaun installiert, der bei Berührung die...

  • Blankenburg
  • 07.09.15
  • 129× gelesen
Soziales
Zum diesjährigen Sommerfest erwartet die Albert-Schweitzer-Stiftung wieder viele Besucher.
2 Bilder

Säbeltanz und Stelzenläufer: Stiftung lädt zum Sommerfest

Blankenburg. Das weitläufige Stiftungsgelände an der Bahnhofstraße wird einen Tag lang zu einem farbenfrohen Rummelplatz. Die "Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen" feiert am 11. Juli ein großes Sommerfest. „Das beginnt um 15 Uhr sehr lautstark“, sagt Nadja Runge. Sie hält die Organisationsfäden in den Händen. „Wir erwarten den Auftritt der Trommelgruppe des Vereins Berliner Starthilfe.“ Danach geht es bis 19 Uhr turbulent weiter. Auf einer Bühne präsentiert sich eine russische...

  • Blankenburg
  • 01.07.15
  • 92× gelesen
Bauen
Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Tagespflegebereich, als ASS-Geschäftsführer Jörg Schwarzer das Haus Prag eröffnete.

Albert-Schweitzer-Stiftung eröffnete ihr Haus Prag

Blankenburg. Mit einem Festakt ist in der Bahnhofstraße 33 das Haus Prag eröffnet worden. Der Neubau der "Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen und Betreuen" (ASS) beherbergt gleich drei Einrichtungen: die Tagespflege "Goldener Herbst", die Demenz-Wohngemeinschaft "Schäferstege" und den ambulanten Pflegedienst.Der lichtdurchflutete Wintergarten der neuen Tagespflege war bis auf den letzten Platz besetzt, als ASS-Geschäftsführer Jörg Schwarzer mit einer Rede das Haus offiziell seinen Bestimmungen...

  • Blankenburg
  • 06.05.15
  • 442× gelesen
Soziales
Als liebenswürdige Hexe ließ sich diese Bewohnerin der Albert-Schweitzer-Stiftung für den Kalender ablichten.

Blankenburger Stiftung erhielt den Kommunikationspreis

Blankenburg. Die "Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen" (ASS) ist Gewinner des Kommunikationspreises "Kompass".Der Bundesverband Deutscher Stiftungen würdigt damit in der Kategorie Projektkommunikation das Projekt Fotokalender der ASS. Dabei wurden die Wünsche und Träume von Nutzern der Pflege- und Betreuungsangebote der Stiftung auf Fotos gebannt. In der Begründung der Jury zur Preisverleihung heißt es: "Die Stiftung hat die Träume und Wünsche ihrer Betreuten aufgegriffen und...

  • Blankenburg
  • 31.12.14
  • 24× gelesen