Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Kultur
Das neue 25-Euro-Stück erinnert an die deutsche Wiedervereinigung vor 25 Jahren und wird außer in Berlin auch in den anderen vier deutschen Prägeanstalten hergestellt.

Staatliche Münze prägt zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Silbergeld

Reinickendorf. Münzsammler und solche, die es werden wollen, können sich auf eine neue Sonderausgabe zu 25 Euro anlässlich des 25. Jahrestags der deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 2015 freuen. Hergestellt wird sie in der Staatlichen Münze Berlin.Andreas Schikora, der Leiter des in Reinickendorf ansässigen Traditionsbetriebs, und die Belegschaft gehen zügig an die Ausführung dieses ehrenvollen Auftrags, an dem sich anteilig auch die anderen Münzanstalten in Hamburg, München, Karlsruhe...

  • Borsigwalde
  • 13.05.15
  • 253× gelesen
Kultur

Diamantene Hochzeit

Reinickendorf. Die Reinickendorfer Waltraud und Kurt Gerholdt feiern am 21. Mai ihre Diamantene Hochzeit. Berliner Woche und Bezirksamt gratulieren herzlich zum 60-jährigen Ehejubiläum. Christian Schindler / CS

  • Reinickendorf
  • 13.05.15
  • 38× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Mühlencafé in der Artemisstraße 4 feiert sein zehnjähriges Bestehen.

10 Jahre Mühlencafé in der alten Post in der Artemisstraße

Am Mittwoch, 6. Mai, feiert das Mühlencafé in der ehemaligen Post in der Artemisstraße 4, nahe Waidmannsluster Damm, sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass überrascht Inhaber Karsten Rücker, der den Familienbetrieb mit ursprünglichem Sitz in Tiergarten in zweiter Generation erfolgreich führt, seine Gäste mit besonderen Highlights. "Von 13.30 bis 16.30 Uhr sorgt ein Leierkastenmann mit Alt-Berliner Musik für Stimmung und ganztägig dürfen sich unsere Besucher auf Aktionspreise am...

  • Lübars
  • 23.04.15
  • 135× gelesen
Soziales
Vor einem Jahr wurde die Eröffnung des Familienzentrums groß gefeiert.

Zum einjährigen Jubliäum des Familienzentrums sind Anwohner willkommen

Reinickendorf. Das neue Familienzentrum an der Letteallee feiert sein Einjähriges mit einem großen Fest.Vor einem Jahr hat das Familienzentrum Letteallee eröffnet. Jetzt wird das Jubiläum groß gefeiert. Familien und Anwohner sind dazu am 17. April herzlich eingeladen. Es gibt Kaffee und Kuchen, eine Tombola, Kinderspiele und weitere Überraschungen. Gemeinsam mit Arno Heseler von der Kita Mittelbruchzeile wird gesungen, und Wolfgang Rembow vom Repair-Café steht bereit, um das eine oder andere...

  • Borsigwalde
  • 09.04.15
  • 85× gelesen
Leute

30 Jahre Leidenschaft am Herd: Gelsomino Mastrangelos Lebenstraum

Tegel. Das italienische Restaurant Arcino’s an der Berliner Straße 92 feiert am 1. April seinen 30. Geburtstag.Als Gelsomino Mastrangelo 1972 nach Deutschland kam, hatte er ein Ziel: Er wollte Gastronom werden. Das hatte ihn schon immer interessiert, auch in seiner Jugend im süditalienischen Amalfi. Dort hatte er zwar eine Schneiderlehre absolviert, doch er wusste längst, dass die Küche viel eher seine Berufung war als die Nähtisch. Kaum in Berlin angekommen, stürzte er sich dann auch in...

  • Tegel
  • 26.03.15
  • 445× gelesen
Politik
Eine Lichterkette aus Tausenden Ballons zeichnet vom 7. bis 9. November die Geschichte symbolisch nach.

Programm zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls

Berlin. Vom 7. bis 9. November wird der einstige Verlauf der Berliner Mauer noch einmal in Form leuchtender Luftballons optisch in Szene gesetzt. Das Spektakel bildet den Höhepunkt der Gedenkfeiern zum 25. Jahrestag des Mauerfalls.Von der Bösebrücke in Prenzlauer Berg bis zur East Side Gallery in Friedrichshain werden 8000 Ballons auf Carbon-Stelen befestigt und illuminiert. Mit der Installation werde der Verlauf der Trennungslinie noch einmal sichtbar gemacht. Jede Lichtkugel ist mit einem...

  • Charlottenburg
  • 31.10.14
  • 188× gelesen
Sport
Frank Balzer beim Festakt für den Landes-Kanu-Verband Berlin im Roten Rathaus.

Festakt mit Bürgermeister Frank Balzer

Reinickendorf. Der Landes-Kanu-Verband Berlin e.V. hat am 10. Oktober in Form eines Festakts im Roten Rathaus sein 100-jähriges Bestehen gefeiert.Zu den Laudatoren gehörte auch Reinickendorfs Bürgermeister und Sportstadtrat Frank Balzer (CDU). 55 Vereine, darunter 13 aus Reinickendorf, sind im Verband eingebunden, der nicht nur ihre Interessen im Deutschen Kanu-Verband e.V. oder politischen Institutionen vertritt, sondern außerdem Wettkampf-, und Breitensportveranstaltungen auf Landes-,...

  • Reinickendorf
  • 16.10.14
  • 41× gelesen
Wirtschaft
Maren Kern, Jörg Franzen, Dr. Barbara Hendricks, Michael Müller und Frank Balzer (von links) beim Festakt.

Großsiedlung wurde 50 Jahre alt

Märkisches Viertel. Mit einem Festakt auf dem Stadtplatz haben am 30. September die Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU und das Bezirksamt das 50-jährige Bestehen des Märkischen Viertel gefeiert.Es war die Zeit der Teilung und Trennung, der Mauer und der damit verbundenen Insellage West-Berlins. Und der Bedarf an Wohnraum stieg. So entstand Anfang der 1960er Jahre das Märkische Viertel, das neuen Wohnraum für insgesamt 40 000 Menschen bot. 2014 jährt sich der Einzug der ersten Mieter ins...

  • Märkisches Viertel
  • 01.10.14
  • 117× gelesen
Kultur
Willkommen, Bienvenue, Welcome: "Cabaret" ist wieder in der Stadt.
2 Bilder

Jubiläumsspielzeit: Zehn Jahre "Cabaret" in Berlin

Tiergarten. Die legendäre Inszenierung des amerikanischen Choreographen und Regisseurs Vincent Paterson feiert Jubiläum: zehn Jahre "Cabaret" in Berlin. Das ist die im deutschsprachigen Raum am längsten gespielte Inszenierung dieses Musicals!"Cabaret" erzählt die Geschichte um das leichtlebige Szenegirl Sally Bowles im glitzernden, zwielichtigen Milieu der Goldenen Zwanziger in Berlin. Das Musical um Liebe, Leidenschaft und Verzweiflung vor dem Hintergrund des herannahenden Faschismus basiert...

  • Hansaviertel
  • 16.07.14
  • 138× gelesen
Bauen
Die vor 50 Jahren erbauten Hochhäuser wie hier am Eichhorster Weg sind heute typisch für den Ortsteil.

Wohnungsunternehmen präsentiert Themen-Ausstellung

Märkisches Viertel. Zum 50. Jubiläum des Märkischen Viertels präsentiert die Gesobau eine Themen-Ausstellung mitten im Quartier. Sechs Routen spiegeln dabei vom 3. Juli bis 10. Oktober die Vielfalt des Ortsteils wider.Im Jubiläumsjahr wird das gesamte Märkische Viertel zur Ausstellung. Architektur, Stadtraum und Landschaft vermitteln die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der ersten Großwohnsiedlung im Westteil der Stadt. Thematische Routen führen zu vertrauten und unbekannten Orten, erzählen...

  • Märkisches Viertel
  • 03.07.14
  • 53× gelesen
Soziales

Gemeinsam mit den Nachbarn

Berlin. Zum zehnjährigen Jubiläum veranstaltet das Netzwerk Nachbarschaft den Wettbewerb "Die schönsten Nachbarschafts-Aktionen". Kurze Bewerbung mit Foto bis zum 31. August genügt. Es winken Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von rund 20 000 Euro. Mehr Infos unter www.netzwerk-nachbarschaft.net. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 02.07.14
  • 59× gelesen
SonstigesAnzeige
In der Trattoria "Dolce Vita" am Dannenwalder Weg 87 kann man bei sommerlichem Wetter auch auf der schönen Terrasse genießen.

Jubiläumsfeier: ein Jahr im Märkischen Viertel

Nun schon seit einem Jahr verwöhnt die Trattoria "Dolce Vita" ihre Gäste mit den Köstlichkeiten der italienischen Küche und ausgesuchten italienischen Weinen. In dem einen Jahr ist es dem Team von "Dolce Vita" gelungen, durch eine offene Herzlichkeit, einen hervorragenden Service und natürlich durch die Qualität der angebotenen Speisen und Weine eine Atmosphäre zu schaffen, in der der Gast sich wohlfühlt und gerne wiederkommt. Nehmen Sie Platz und lassen Sie sich verwöhnen - ud das nicht nur...

  • Märkisches Viertel
  • 28.05.14
  • 16× gelesen
Leute

Händler feiern zwei Tage lang Jubiläum

Dahlem. Vor 65 Jahren wurde die Kronprinzenallee in Clayallee umbenannt. Händler, Gewerbetreibende und die Berliner Woche nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, um zwei Tage lang zu feiern.Am Freitag, 30. Mai, und am Sonnabend, 31. Mai, gibt es jeweils ab 11 Uhr Aktionen, Bühnen- und Mitmachprogramm, Informationen, Live-Musik und jede Menge Unterhaltung zwischen Truman Plaza, Kastanienhof und "Zehlendorfer Welle". Einer der Höhepunkte ist am 30. Mai um 15 Uhr der Anschnitt einer 65,60 Meter...

  • Charlottenburg
  • 16.05.14
  • 121× gelesen
Leute

Gemeinsam speisen und Geschichten hören an der Langen Tafel

Märkisches Viertel. Das Wohnungsunternehmen Gesobau veranstaltet mit vielen Partnern zum 50-jährigen Bestehen des Märkischen Viertels am 24. Mai ein großes Nachbarschaftsfest.Es beginnt um 12 Uhr mit einem gemeinsamen Spaghetti-Essen an der Langen Tafel auf dem Stadtplatz rund um die neue "Viertel Box" (ehemals Infobox) am Wilhelmsruher Damm, gegenüber vom Märkischen Zentrum. Rund 200 Schüler sind die Gastgeber, wenn Nachbarn und Freunde an der Langen Tafel Platz nehmen, um zu essen und...

  • Märkisches Viertel
  • 16.05.14
  • 36× gelesen
WirtschaftAnzeige

60 Jahre im Dienst der Schönheit

Gegründet wurde die Drogerie Wolff am 1. April 1954 in Wedding. Der Drogist Otto Wolff und seine Frau Hildegard entwickelten die ursprüngliche Drogerie, mit Drogen, Waschmittel, Farben und Tapeten sowie Fotoservice zu einem Fachgeschäft. An diesem Platz entstand auch eine der ersten SB- Drogerien. Veränderungen im Umfeld, andere Kundenwünsche erforderten neue Ideen. Im April 1975 eröffnete die neue Parfümerie Wolff in Hermsdorf, in der Heinsestraße. Neue Schwerpunkte sind nun...

  • Hermsdorf
  • 25.04.14
  • 153× gelesen
Leute
Mit ihren 79 Jahren steht Elfriede Bartz immer noch am Zapfhahn ihres Kegels.

Elfriede Bartz und ihr "Kegel" feiern Jubiläum

Tegel. Seit 40 Jahren steht Elfriede Bartz hinter der Theke ihrer Altberliner Stampe "Zum Kegel". Für Stammgäste ist der urige Laden so etwas wie eine Ersatzfamilie. Hier wird gelacht, getrunken und das Herz ausgeschüttet.Elfriede Bartz ist 79 und steht immer noch am Zapfhahn. "Was soll ich zuhause? Da fällt mir die Decke auf den Kopf", sagt sie. Sie trägt eine schicke Bluse unter der silbergrauen Strickjacke und hat einen freundlichen, klaren Blick. Wenn Elfriede Bartz lacht, und das tut sie...

  • Tegel
  • 24.04.14
  • 709× gelesen
KulturAnzeige
Feuerspuckende Drachen, Wikingerschiffe und der Osterhase: All das gibt es am Wochenende im Strandbad Lübars.

Osterspektakel im Strandbad Lübars vom 19. bis 21. April

Lübars. Das Wandertheater "Cocolorus Budenzauber" lädt vom 19. bis 21.April zu einem großen Osterspektakel ins Strandbad Lübars ein.Die neue Saison des Wandertheaters steht in diesem Jahr ganz im Zeichen seines 20-jährigen Bestehens. Auf den Jubiläumsveranstaltungen von Cocolorus werden in diesem Jahr auch viele befreundete Bands zu Gast sein und als Jahreshöhepunkt ist sogar ein großes Jubiläums-Musikfestival, die Cococalypse, geplant. Für das Osterspektakel hat das Wandertheater eine...

  • Lübars
  • 10.04.14
  • 35× gelesen
WirtschaftAnzeige

Jubiläum in der Trattoria "Isola Verde"

Hier ist der Gast der König - das ist seit 16 Jahren das Credo in der Trattoria. Aus gegebenen Anlass gibt es eine "Festa del giubileo": ein Jubiläumsfest mit viergängigem Menü, Livemusik und Tombola. Deshalb vormerken und reservieren: Am 24. April ab 19 Uhr erwartet Sie das Team der "Isola Verde" zu einem typischen italienischen Fest. Höhepunkt ist um 22 Uhr die Ziehung der Tombola. Und zu Ostern? Freuen Sie sich auf unsere ausgesuchten Osterspezialitäten. Diese und andere italienischen...

  • Wittenau
  • 20.03.14
  • 16× gelesen
Sport
Der RFC - hier die 1. Herren (blau) beim 0:1 gegen den 1. FC Lübars - beim Reinickendorfer Bezirkspokal im Juli 2013.

Fußballclub Liberta feiert Jubiläum und sorgt für Fortbestehen

Reinickendorf. Fünf junge Männer lernten sich bei einer Feier kennen, im Verlauf des Abends kam ihnen eine Idee: unweit des Tegeler Schießplatzes - dem heutigen Flughafen - einen Fußballverein zu gründen. Das ist nun schon 100 Jahre her. Am 1. April 1914 wurde der Reinickendorfer Fußballclub (RFC) Liberta 1914 ins Leben gerufen.Zunächst war jedoch der Jugendclub "Hohenzollern 1914" entstanden. Der trat am 8. April zu seiner ersten Versammlung zusammen. Zum Kicken trafen sich die "Hohenzollern"...

  • Reinickendorf
  • 20.03.14
  • 285× gelesen
Bauen
Die Wünsche kleiner Gropiusstädter: Miguel (Mitte) träumt von einer Wasserrutsche, Lisa (links) von einer Kinderdisco.
2 Bilder

Vor 50 Jahren war Grundsteinlegung für die Gropiusstadt

Gropiusstadt. Im 30. Stock? So hoch wollte Walter Gropius Menschen niemals wohnen lassen. Doch der Mauerbau zwang den Berliner Senat, mit Geschossen gehörig zu klotzen. Ein halbes Jahrhundert nach Baubeginn findet die Neuköllner Trabantenstadt nun zu neuer Blüte.Unterwegs im Fahrstuhl, Enge, Unbehagen. Der Lift ruckt - ein Halt auf halber Höhe. "Guten Tag", brummt ein Herr mit grauen Schläfen. Alle rücken auf, die Tür schwingt zu. Der Zugestiegene möchte 15 Stockwerke abwärts, zum Ausgang...

  • Charlottenburg
  • 22.10.12
  • 614× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.