Alles zum Thema Jutta Schmidt-Stanojevic

Beiträge zum Thema Jutta Schmidt-Stanojevic

Sport
Parkscheinautomat vor dem Sportplatz Züllichauer Straße.

„Ein Schlag gegen das Ehrenamt“
Sportvereine klagen über Parkraumbewirtschaftung

Die Vertreter des Fußballvereins Berliner Amateure hatten einen erkennbar dicken Hals. Auf ihre Belange nehme hier niemand Rücksicht. Die Folgen hätten sie aber auszubaden. Was die Herren so erzürnte? Die seit Mitte Oktober geltende Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez. Sie betrifft auch die Züllichauer Straße, wo einer der beiden Sportplätze liegt, den die Berliner Amateure bespielen. Trainer und Betreuer, die mit dem Auto zu den Übungseinheiten anreisen, seien jetzt gezwungen, ein...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.10.18
  • 94× gelesen
Bildung

Kooperation trotz Wegzug

Kreuzberg. Der Bezirk soll auch künftig die Kooperation des Berliner Büchertischs mit vielen Grundschulen, vor allem in Kreuzberg, sicherstellen. Das fordert ein Antrag der Bezirksverordneten Jutta Schmidt-Stanojevic (Bündnis 90/Grüne), dem auch die FDP beigetreten ist. Er wurde zunächst in die Ausschüsse für Haushalt sowie Schule und Sport überwiesen. Der Büchertisch musste Anfang des Jahres seine Räume am Mehringdamm verlassen und ist inzwischen in Neukölln untergekommen. Er versorgte die...

  • Kreuzberg
  • 26.07.17
  • 12× gelesen
Soziales

Berlinpass in jedem Bürgeramt

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Berlinpass wird weiter in allen Bürgerämtern im Bezirk ausgestellt und verlängert. Das machte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf entsprechende Nachfragen ihrer Parteikollegin Jutta Schmidt-Stanojevic deutlich. Schmidt-Stanojevic war der Meinung, er sei nur noch im Bürgeramt im Rathaus Friedrichshain erhältlich. Dort gibt es allerdings einen besonderen Berlinpass-Schalter, wo das Dokument ohne Terminvereinbarung oder Wartenummer bezogen werden...

  • Friedrichshain
  • 15.02.17
  • 318× gelesen
Bauen

Keine Gebäude im Prinzenbad

Kreuzberg. Medienberichten, nach denen die Berliner Bäderbetriebe beabsichtigen, Liegewiesen im Prinzenbad zu verkaufen um dort Wohnungen zu errichten, erteilte Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne) eine Absage. Der aus dem Jahr 1962 stammende Bebauungsplan lege hier eine "Sonderfunktion Freibad" fest, erklärte er in der BVV auf entsprechende Fragen der Bezirksverordneten Jutta Schmidt-Stanojevic (Grüne). Das wolle augenscheinlich auch eine klare Mehrheit nicht ändern. Mit einem solchen...

  • Kreuzberg
  • 21.07.16
  • 37× gelesen
Sport
Der Sportplatz an der Züllichauer Straße gehört bisher der BIMA. Die sträubte sich lange gegen einen Verkauf, scheint aber jetzt ihre Meinung zu ändern.
2 Bilder

Bezirk will Sportanlage in der Züllichauer Straße erwerben

Kreuzberg. In Friedrichshain-Kreuzberg gibt zu wenige Sportplätze. Und nicht jede Anlage gehört bisher dem Bezirk. Etwa die an der Züllichauer Straße. Dort könnte sich das jetzt ändern. Denn der bisherige Eigentümer, die bundeseigene Immobilienverwaltung BImA, ist jetzt anscheinend bereit, die Fläche zu verkaufen. In Kürze soll es zu einer Wertermittlung des Areals kommen, berichtete Sportamtsleiterin Michaela Schulte im zuständigen Ausschuss am 11. Mai. Den Kaufpreis für das 17 000...

  • Kreuzberg
  • 18.05.16
  • 176× gelesen
Politik
Die Erinnerung an Günter König ist in die Mühlen der Genderdebatte geraten.

Gerangel um Gedenken an Günter König

Kreuzberg. Nach dem 2015 verstorbenen ehemaligen Kreuzberger Bürgermeister Günter König (SPD) soll ein Sportplatz benannt werden. Diesen Wunsch äußerten rund zwei Dutzend Sportvereine und die SPD machte daraus einen Antrag für die BVV. Dort erlebt dieses Anliegen ein ähnliches Schicksal, wie schon manche Umbenennung. Im Sportausschuss wurde es von den Grünen mit Hilfe der CDU erst einmal abgelehnt. Wie bei Straßen und Plätzen gelte auch bei Sportstätten ein Frauenpostulat. Davon sei zuletzt...

  • Kreuzberg
  • 23.04.16
  • 88× gelesen
Sport

Alternative Sportstätten

Kreuzberg. Wegen der Belegung zahlreicher Turnhallen mit Flüchtlingen soll sich das Bezirksamt Gedanken über andere Nutzungsmöglichkeiten für den Schulsport machen. Das fordert ein Antrag der Grünen-Bezirksverordneten Jutta Schmidt-Stanojevic. Die lassen sich aber anscheinend nur schwer finden. Schmidt-Stanojevic hatte beispielsweise Räume im Haus des Sports an der Gitschiner Straße sowie im Baerwaldbad an der Baerwaldstraße ins Spiel gebracht. Das Haus des Sports scheint sich allerdings...

  • Kreuzberg
  • 14.12.15
  • 60× gelesen
Bauen
Um das SEZ sieht es schon länger wenig einladend aus. Und die Tage des Gebäudes sind jetzt wahrscheinlich endgültig gezählt.

Das SEZ und die Zukunft eines Filetgrundstücks

Friedrichshain. Das SEZ, ein Dauerthema der vergangenen Jahre muss, den Bezirk zumindest direkt nicht mehr beschäftigen. Wie berichtet, hat inzwischen der Senat das weitere Verfahren an sich gezogen. Aber was bedeutet das konkret? Und wie geht es jetzt weiter? Mit ihrem Eingreifen geht es der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung vor allem darum einen jahrelangen Kampf zwischen dem Bezirk, beziehungsweise der BVV, und SEZ-Eigentümer Rainer Löhnitz zu beenden. Löhnitz will das Gebäude abreißen...

  • Friedrichshain
  • 11.12.15
  • 380× gelesen
Wirtschaft
Keinen Betrieb gibt es derzeit im Baerwaldbad.

Baerwaldbad geschlossen: Gesundheitsamt stellt Mängel fest

Kreuzberg. Im Hallenbad an der Baerwaldstraße gibt es seit 21. Mai keinen Badebetrieb mehr. An diesem Tag hat das Gesundheitsamt auch die Große Schwimmhalle geschlossen.In der "Kleinen Halle" war das bereits Ende März passiert. Der Grund sind zahlreiche Mängel, die anscheinend nicht behoben werden konnten. Bei einer Ortsbesichtigung am 23. März stellten die Gesundheitskontrolleure unter anderem gelockerte Befestigungen und nicht verschlossene Dübel an den Startblöcken fest. Schwimmhilfen...

  • Kreuzberg
  • 27.05.15
  • 492× gelesen
Politik

Spaß(bad)-Debatte über das weitere Vorgehen beim SEZ

Friedrichshain. Am Ende herrschte wieder Einigkeit. Einstimmig beschloss der Sportausschuss bei der jüngsten Sitzung einen Antrag der SPD-Fraktion, der sich für ein Multifunktionsbad im SEZ an der Landsberger Allee stark macht.Vor dem Votum gab es eine teilweise heftige Debatte, bei der vor allem die Bezirksverordnete Jutta Schmidt-Stanojevic (Bündnis 90/Grüne) einige Bedenken vorbrachte. Sie hatte Zweifel, ob das Vorpreschen der Sozialdemokraten zielführend sei. "Hier wird der zweite...

  • Friedrichshain
  • 13.05.15
  • 216× gelesen
Bauen

Pappelschäden beheben

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt soll bei der Anmeldung für das Sportsanierungsprogramm auch Sportplätze mit einbeziehen, die Pappelschäden aufweisen. Das fordert ein Antrag der Grünen-Bezirksverordneten Jutta Schmidt-Stanojevic. Sie verlangt außerdem bis zur BVV-Sitzung im April eine Übersicht über das Ausmaß des Pappelproblems sowie die Art, Kosten und den Beginn der Sanierungsmaßnahmen. Wie berichtet, beschädigen Pappelwurzeln auf mehreren Anlagen das Spielfeld, etwa auf dem Platz in...

  • Friedrichshain
  • 27.02.15
  • 58× gelesen