Anzeige

Alles zum Thema Kienbär

Beiträge zum Thema Kienbär

Soziales
Peter Bigall wurde in diesem Jahr mit dem „Kienbär“, den Väterpreis des Bezirks ausgezeichnet.

Aktionskreis „Kienbär“ zeichnete Peter Bigall mit dem Väterpreis aus

Marzahn. Der Väterpreis „Kienbär“ ist nach einem Jahr Pause erneut vergeben worden. Der diesjährige Preisträger ist Peter Bigall (38). Er arbeitet bei der Firma Kötter Sicherheitsdienste. Der Aktionskreis „Kienbär“ will ein neues Selbstverständnis von Männern fördern und zum Aufbau eines neuen Männerbildes im Bezirk beitragen. Männer sollen sich auch bei der Versorgung und Erziehung der Kinder als Partner verstehen. Der Aktionskreis wurde 2015 von Männern und Frauen aus dem Bezirk...

  • Marzahn
  • 15.10.17
  • 199× gelesen
Soziales

Väterpreis: Frist wurde verlängert

Marzahn-Hellersdorf. Vorschläge für den diesjährigen Väterpreis können noch bis Ende August eingereicht werden. Der Aktionskreis „Kienbär“ hat die Frist auf Wunsch von Vereinen, Einrichtungen und Privatpersonen um einen Monat verlängert. 30 Vorschläge liegen bereits vor. Die Auszeichnung soll am 6. Oktober auf dem Gelände der IGA erfolgen. Vorschlagsformulare können auf der Webseite des Aktionskreises heruntergeladen werden. Ebenso sind formlose Schreiben per E-Mail oder Brief möglich. Die...

  • Marzahn
  • 09.08.17
  • 11× gelesen
Soziales
Christoph Mönnikes gehört zu den Vätern, die gemeinsam mit Sozialstadträtin Juliane Witt (Die Linke) 2015 erstmals den „Kienbär“ verliehen.

„Kienbär“ wird erneut verliehen

Marzahn-Hellersdorf. Der Marzahn-Hellersdorfer Aktionskreis engagierter Väter will in diesem Jahr wieder den „Kienbär“ verleihen. Er ruft die Bürger auf, Kandidaten vorzuschlagen. Mit dem Väterpreis „Kienbär“ sollen Männer aus dem Bezirk geehrt werden, die sich in besondere Weise für die Belange der Familie engagieren und um die Erziehung der Kinder kümmern. Der Preis wurde 2015 erstmals vergeben. Nach einem Jahr Pause werden wieder Kandidaten für den Preis gesucht. „Wir haben uns neu...

  • Marzahn
  • 01.06.17
  • 109× gelesen
Anzeige
Politik
Die Musikschule wurde von März bis Oktober saniert. Musikschul-Chefin Yvonne Moser (rechts) und Mitarbeiterin Martina Gengelbach packen beim Wiedereinzug mit an.
2 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf. Eine Rückschau gehört einfach zum Jahresende. Wir bieten eine Auswahl wichtiger Ereignisse von 2015 in einem kleinen Überblick. Januar Die umstrittene Frauensporthalle startet ihren Betrieb. Der Bezirk funktionierte hierfür die Mehrzweckhalle des Freizeitforums Marzahn um. Der Streit um die Halle geht das ganze Jahr über weiter. Februar Der Komponist Lothar Voigtländer wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Damit werden seine Verdienste um die...

  • Marzahn
  • 28.12.15
  • 265× gelesen
Soziales
Andrea Andreazza, Felix Bartsch und René Lufter (von links) sind die ersten Preisträger des neuen Männerpreises im Bezirk. Sie präsentieren stolz ihre „Kienbären“ auf dem Hof vor der Braustube der Alten Börse Marzahn.  Foto: hari
4 Bilder

Drei „Kienbären“ in der Alten Börse

Marzahn. Der Väterpreis „Kienbär“ wurde erstmals im Bezirk vergeben. Mit dem Preis sollen künftig jedes Jahr Männer ausgezeichnet werden, die sich um die Kindererziehung besonders verdient machen. Der Saal der Alten Börse Marzahn war zur Auszeichnungsveranstaltung am Donnerstag, 4. Juni, gut gegüllt. Die Initiative „Kienbär“ hatte neben der Öffentlichkeit alle insgesamt 40 vorgeschlagenen Väter mit Familien zu der Veranstaltung eingeladen. Nach der Preisverleihung gab es Freibier und viele...

  • Marzahn
  • 18.06.15
  • 166× gelesen
Soziales
Christoph Mönnikes und Jugend- und Familienstadträtin Juliane Witt (Die Linke) präsentieren einen der drei "Kienbären".

Aktionskreis vergibt Preis für besonderes Engagement bei der Kindererziehung

Marzahn. Der Aktionskreis "Kienbär" verleiht zum ersten Mal einen Preis an Väter in Marzahn-Hellersdorf. Die öffentliche Auszeichnungsveranstaltung findet am Donnerstag, 11. Juni, im großen Saal der Alten Börse statt.Die Idee für den "Kienbären" und der gleichnamige Arbeitskreis entstanden im vergangenen Jahr. Einer der Initiatoren ist Christoph Mönnikes. Der Partner von BVG-Chefin Sigrid Nikutta hat seine eigene Karriere zurückgestellt, um sich besser um die gemeinsamen Kinder kümmern zu...

  • Marzahn
  • 28.05.15
  • 212× gelesen
Anzeige