Kiezbewohner

Beiträge zum Thema Kiezbewohner

Umwelt

Die Bäume im Kiez gießen

Rummelsburg. „Wasser marsch: Wir gießen gemeinsam den Kiez“ heißt eine Aktion des AWO Margaretentreffs, die am 14. September von 15 bis 17 Uhr stattfindet. Nach dem heißen Sommer soll den Bäumen ordentlich Wasser zugeführt werden, damit sich die Kiezbewohner auch im kommenden Jahr an ihnen erfreuen können. Vor dem Margaretentreff an der Zachertstraße 51 wird es an diesem Nachmittag eine Wasserabfüllmöglichkeit geben. Ziel ist, von dort aus so viele Bäume wie möglich zu gießen. Wer mitmachen...

  • Rummelsburg
  • 28.08.20
  • 17× gelesen
Soziales
Die Gäste erhalten die Mahlzeiten jetzt am Fenster. Auch hier gilt: Abstand halten!
4 Bilder

Mittag am Fenster
Heilsarmee-Treffpunkt an der Kuglerstraße versorgt weiterhin die Ärmsten der Armen

Über eine Essenspende freut sich das Café Treffpunkt der Heilsarmee. Mohammad Iqbal brachte dem Team um Leiter Siegfried Fischer vor wenigen 60 Mittagessen mit Lammfleisch vorbei. „Das Essen konnten wir aufgrund der Vorschriften zur Corona-Krise natürlich nicht in unseren Räumen verteilen“, sagt Siegfried Fischer. „Bei uns stehen die Tische und Stühle so eng, dass wir seit Mitte März unsere Räume geschlossen haben.“ Im Café Treffpunkt in der Kuglerstraße 11 erhalten Menschen ohne eigene...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.20
  • 209× gelesen
Kultur
Maude Fornaro organisierte vor zehn Jahren erstmals das „öffentliche Wohnzimmer“ auf dem Spielplatz an der Mahlerstraße. Am 28. September findet es erneut statt.
4 Bilder

Comeback des Wohnzimmers
Die „Initiative Mitgestalter“ führt die beliebte Veranstaltungsreihe an der Mahlerstraße fort

Am letzten Sonnabend im September verwandelt sich der Spielplatz am verkehrsberuhigten Teil der Mahlerstraße in ein „öffentliches Wohnzimmer“. Die Besucher erwartet am 28. September von 15 bis 20.30 Uhr eine Mischung aus Musik, Tanz, Sport und Information. Organisiert wird „Das öffentliche Wohnzimmer“ von der „Initiative Mitgestalter“ und vor allem von Jugendlichen aus dem Jugendklub Mahler 20. Initiiert wurde das ungewöhnliche Nachbarschaftstreffen erstmals vor zehn Jahren von Maude...

  • Weißensee
  • 22.09.19
  • 178× gelesen
Soziales
Quartiersmanager Gunnar Zerowsky präsentiert ein Mitmach-Plakat und hofft auf viele Reaktionen.

Ideen für den Schillerkiez: Quartiersmanagement sammelt Wünsche und Vorschläge

Neukölln. Alle Kiezbewohner sind gefragt: Das Quartiersmanagement (QM) Schillerpromenade möchte wissen, wo der Schuh drückt und hat eine große Kampagne gestartet. Mitmach-Plakate, Aufkleber, eine Ideen-Webseite und eine Kneipentour stehen auf dem Programm. „Wir wollen unser Handlungskonzept für die nächsten beiden Jahre erstellen, dazu brauchen wir möglichst viele Stimmen aus dem Viertel“, sagt Quartiersmanager Gunnar Zerowsky. Alle Wünsche und Vorschläge kommen auf eine Liste. Die drei am...

  • Neukölln
  • 10.11.16
  • 180× gelesen
Soziales
Susanne Pohlmann (links) und Monika Weynert (rechts) vom Stadtteilbüro im Gespräch mit Thea Wenk und Bärbel Partsch.

In Siemensstadt werden noch Lotsen gesucht

Siemensstadt. Im Ortsteil ist ein Lotsen-Projekt gestartet. Unterwegs im Kiez wollen die Nachbarschaftslotsen im Alltag helfen, Nachbarn in Kontakt bringen und Berührungsängste abbauen.Wer kümmert sich um die Post, wenn der Nachbar verreist ist? Wer hilft der Seniorin beim Einkauf oder geht mit ihr spazieren? Wer gießt die Blumen vorm Haus? Die Lösung liegt ganz nahe, nämlich in der Nachbarschaft. Das sagten sich auch die Mitarbeiter des Stadtteilbüros Siemensstadt und riefen das Projekt...

  • Siemensstadt
  • 15.10.14
  • 172× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.