Anzeige

Alles zum Thema Kindesmisshandlung

Beiträge zum Thema Kindesmisshandlung

Blaulicht

Verdacht auf Misshandlung

Marzahn. Wegen des dringenden Verdachtes der Kindesmisshandlung wurde ein 35-jähriger Mann am 16. Januar festgenommen. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung soll dieser seine anderthalbjährige Tochter misshandelt haben. Bei dem Mädchen wurden Verletzungen festgestellt und es musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das für Kindesmisshandlung zuständige Fachkommissariat ermittelt. hari

  • Marzahn
  • 17.01.18
  • 90× gelesen
Soziales

Kinderwohlgefährdung: mehr gemeldete Fälle als im Vorjahr

Neukölln. Im vergangenen Jahr sind dem Neuköllner Bezirksamt wesentlich mehr Kinderwohlgefährdungen als 2014 gemeldet worden. Das muss aber aber nicht heißen, dass die Situation tatsächlich schlimmer geworden ist. Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) vermutet: Die Neuköllnerinnen und Neuköllner greifen inzwischen häufiger zum Telefon, wenn sie mitbekommen, dass Nachbarn oder Bekannte schlecht mit ihren Kinder umgehen. Genau 1337 Meldungen gingen 2015 ein. Fast alle – nämlich 85 Prozent –...

  • Neukölln
  • 28.01.16
  • 78× gelesen
Politik

Überall Kameras: Politiker fordern Videoüberwachung für Spielplätze

Berlin. Immer wieder wird über mehr Videokameras diskutiert, die den öffentlichen Raum oder zumindest bestimmte Gefahrenstellen überwachen sollen. Nun geraten Kinderspielplätze in den Fokus. Berliner CDU-Politiker haben angesichts der ermordeten Kinder Mohamed und Elias gefordert, auf Spielplätzen Überwachungskameras zu installieren. Der Täter konnte in diesen Fällen durch Videoaufzeichnungen überführt werden. Die Opposition im Abgeordnetenhaus ist allerdings kritisch – genau wie der Berliner...

  • Charlottenburg
  • 10.11.15
  • 561× gelesen
  • 1
Anzeige
Politik
Jugend- und Gesundheitsstadtrat Falko Liecke fordert ein einheitliches und konsequenteres Vorgehen, um Kindesmisshandlungen zu vermeiden.

Jugendstadtrat stellt Forderungskatalog zum Kinderschutz auf

Neukölln. Nach dem jüngsten aus Pankow bekannt gewordenen Fall von schwerer Kindesmisshandlung fordert Stadtrat Falko Liecke (CDU) einen Ausbau des Netzwerks Kinderschutz auf Landesebene. In Neukölln wird einiges davon bereits umgesetzt.Als das Mädchen fünf Wochen alt ist, kämpft es im Krankenhaus zum ersten Mal um sein Leben. Der 25-jährige Vater steht im Verdacht, seine Tochter misshandelt zu haben, ein Richter entlässt ihn dennoch aus der Haft. Nur vier Monate später schüttelt der Mann seine...

  • Neukölln
  • 08.12.14
  • 53× gelesen