Alles zum Thema Kosmosviertel

Beiträge zum Thema Kosmosviertel

Soziales

Neuer Infoflyer zur Rattenplage

Altglienicke. Das Gesundheitsamt hat jetzt einen Flyer zur Rattenplage im Kosmos-Viertel erstellt. Darin gibt es Tipps, was Anwohner gegen Vermehrung und Ausbreitung der schädlichen Nager tun können. Das Infomaterial gibt es unter anderem im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, und im Büro des Quartiersmanagements Kosmosviertel, Schönefelder Chaussee 237. Dort ist Montag von 10 bis 12 und Mittwoch von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Anfragen unter 77 32 01 95 oder an team@kosmosviertel.de....

  • Altglienicke
  • 13.03.18
  • 38× gelesen
Bauen
Schon seit Monaten klagen die Anwohner des Kosmos-Viertels über massiven Rattenbefall.
2 Bilder

Rattenplage im Kosmos-Viertel

Man muss schon ganz genau hinschauen, damit man das Problem erkennt. Das Kosmos-Viertel wird seit Monaten von einem starken Rattenbefall heimgesucht. Bei einer Bürgerfrage wurde das aktuell erst wieder auf der BVV-Sitzung am 1. März thematisiert. Dort hatte Anwohnerin Katrin Gassan nachgefragt, was der Bezirk gegen den Rattenbefall unternimmt. Das Problem beschäftigt den für Gesundheit zuständigen Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD) bereits seit Wochen. „Erste Hinweise auf wachsende...

  • Altglienicke
  • 08.03.18
  • 1.600× gelesen
Blaulicht

Polizei macht Räuber dingfest

Altglienicke. Ein Räuber und seine Begleiter kamen am 6. März nicht weit. Nach Angaben des 16-jährigen Geschädigten hatte ihm gegen 17.20 Uhr ein Unbekannter in der Venusstraße die Geldbörse aus der Hand gerissen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Nachdem das Opfer sein Portemonnaie zurückverlangte, zog der Räuber ein Messer und drohte damit. Anschließend flüchtete er mit drei Begleitern. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte konnten die Bande noch in...

  • Altglienicke
  • 07.03.18
  • 180× gelesen
Soziales

Mieterberatung im Kosmosviertel

Altglienicke. Für die von Modernisierungsmaßnahmen betroffenen Bewohner des Kosmosviertels organisiert der Bezirk Treptow-Köpenick weiterhin eine kostenlose Mieterberatung. Sie findet im Kiezklub im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, statt. Und zwar am 27. Februar, 27. März und 24. April jeweils von 16 bis 19 Uhr. Die Beratung erfolgt im Auftrag des Amts für Bürgerdienste durch einen Rechtsanwalt. RD

  • Altglienicke
  • 22.02.18
  • 80× gelesen
Soziales
Das Kosmosviertel ist ein sozialer Brennpunkt in Treptow-Köpenick und wurde zu DDR-Zeiten gebaut. Die Mediengruppe RTL begleitete ein Jahr lang die Menschen hier - so auch die Kinder Eileen (2) und ihren Bruder Lennox (6). Die große Reportage läuft über mehrere Stunden am 24.02.2018 auf VOX.
4 Bilder

"Ich will raus hier": VOX zeigt traurige Doku über Berlin!

BERLIN - Im Rahmen einer großen Samstagsdoku drehte VOX über viele Monate in der Hauptstadt. "Ich will raus hier - Die Kinder vom Kosmosviertel" soll das harte Leben von HartzIV-Familien in Altglienicke zeigen. Detlef Soost besucht außerdem das Berliner Kinderheim, wo er zu DDR-Zeiten mit 9 Jahren gesteckt wurde.  Berichte über HartzIVer erleben im TV großen Zuspruch. Dabei muss man sich fragen, ob es bei Formaten wie "Frauentausch" oder "Hartz und Herzlich" wirklich immer um das Schicksal der...

  • Friedrichshain
  • 16.02.18
  • 26.511× gelesen
Politik

SPD und Linke lassen Fachkompetenz links liegen

Die Fraktionen von SPD und Linke haben in der 13. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) entgegen allen üblichen demokratischen Gepflogenheiten mit ihrer Mehrheit Anträge im Plenum beschlossen - obwohl dringender Beratungsbedarf bestand und eine Beratung im Fachausschuss durch die CDU-Fraktion beantragt wurde. Dass gleich mehrere Anträge im Eiltempo durchgepeitscht wurden, hat sicherlich nicht an der besonderen Qualität der Anträge gelegen. So wurde ein Antrag mit dem Titel...

  • Köpenick
  • 13.02.18
  • 86× gelesen
Blaulicht

Wohnungsbrand im Elfgeschosser

Altglienicke. Am 4. Februar hat es in einer Wohnung an der Schönefelder Chaussee gebrannt. Das Feuer in der siebten Etage eines Elfgeschossers wurde um 15.37 Uhr gemeldet. Der Bewohner der Brandwohnung konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Der Brand wurde von zwei Wehrleuten unter Atemschutz mit einem C-Strahlrohr in rund 30 Minuten gelöscht. Während des Einsatzes mussten 30 Mieter aus umliegenden Wohnungen das Haus verlassen. Neben fünf Löschfahrzeugen waren zwei...

  • Altglienicke
  • 08.02.18
  • 135× gelesen
Politik

SPD-Fraktion will kommunalen Wohnungsmarkt stärken

Der offene Brief von Bewohnern des Kosmos-Viertels sorgte kurz vor dem Jahreswechsel für Unruhe. Ein privater Vermieter hatte dort im Rahmen von Modernisierungsankündigungen Mietsteigerungen von bis zu 200 Euro je Wohnung angekündigt. SPD, Linke und Bündnis 90/Grüne im Bezirk wollen gegensteuern. „Der Mieterprotest im Kosmosviertel ist aktueller Ausdruck unsachgemäßer Mieterhöhungen und fehlender Mieterinformation und damit nur das letzte Verhaltensbeispiel, wie einige private Eigentümer...

  • Köpenick
  • 07.02.18
  • 152× gelesen
  •  2
Politik
Blumen und ein Bild erinnern im BVV-Saal an den verstorbenen Ernst Welters.

Aus der Sitzung der Bezirksverordneten

Am 25. Januar tagten im Rahthaus Treptow die Bezirksverordneten zum ersten Mal in diesem Jahr. Hier ein kurzer Bericht. Am Anfang wurde an Ernst Welters, den kürzlich verstorbenen Bezirksverordneten der Linken, erinnert. Viele Verordnete legten auf dem mit einem Foto versehenen Platz von Welters als Zeichen von Trauer und Respekt Blumen nieder. Danach wurde ein neuer Behindertenbeauftragter des Bezirksamts gewählt. Stefan Schaul tritt am 1. Mai die Nachfolge von Gabriele Rühling an, die...

  • Köpenick
  • 26.01.18
  • 357× gelesen
Soziales

Mieterberatung im Kosmosviertel

Altglienicke. Kurz vor Jahresende erhielten mehrere Hundert Mieter im Kosmosviertel Modernisierungsankündigungen. Viele haben Sorge, sich nach der energetischen Sanierung die Miete nicht mehr leisten zu können. Um dem dringenden Beratungsbedarf der Betroffenen gerecht zu werden und ihnen noch die Widerspruchsmöglichkeit im Januar zu ermöglichen, hat das Amt für Bürgerdienste kurzfristig Mieterberatung durch einen Rechtsanwalt organisiert. Folgende Termine werden im Kiezklub im Bürgerhaus...

  • Altglienicke
  • 18.01.18
  • 89× gelesen
Soziales
Ingo Drews mit dem Trikot des früheren Union-Spielers Torsten Mattuschka, der jetzt bei VSG Altglienicke aufläuft.
6 Bilder

Zitterpartie um das Museum Altglienicke

Seit 2006 gibt es das Heimatmuseum Altglienicke. Einmal im Monat öffnen die Ehrenamtlichen vom örtlichen Bürgerverein ihre Türen und zeigen Besucher Dokumente und Sachzeugen der Ortsgeschichte. Damit könnte bald Schluss sein. „Ich habe mit Interesse den Beitrag über verschwundene Museen im Bezirk in der Berliner Woche gelesen. Und ich befürchte, unser Museum gehört bald dazu“, sagt Ingo Drews vom Bürgerverein Altglienicke. Dann legt er das Kassenbuch des Vereins vor. Der Bezirk stellt die...

  • Altglienicke
  • 10.01.18
  • 347× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt im Kosmosviertel

Altglienicke. Am Sonnabend, 9. Dezember, um 16 Uhr wird der „Weihnachtsmarkt zum Mitsingen“ im Kosmosviertel eröffnet. Auf dem „Roten Platz“ in der Ortolfstraße werden Glühwein-, Grill- und Bastelstände aufgebaut sein. Zwischen 17 und 18 Uhr werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Auf der Bühne wird unter anderem der Schulchor der Pegasus-Schule auftreten. Kinder können sich mit „Väterchen Frost“ fotografieren lassen. PH

  • Altglienicke
  • 01.12.17
  • 20× gelesen
Soziales
Das Projekt Kiezband/Hallo Kosmos hat im Bürgerhaus an der Ortolfstraße seinen Sitz.
2 Bilder

Mit Schirm und Kaffekanne in den Kiez: Projekt bietet Weiterbildung und Informationen an

Altglienicke. Seit Kurzem gibt es das Projekt Kiezband/Hallo Kosmos, das vor allem mit Fortbildungsangeboten um die Bewohner des Kosmosviertel wirbt – aber nicht nur. Wenn Marion Krippner, Holger Wiegandt und Lea Sporer ihren roten Schirm aufspannen und die Thermoskanne aufstellen, sind Besucher willkommen. Regelmäßig sind sie damit direkt vor Ort und ersparen Anwohnern den Weg ins Bürgerhaus Altglienicke, wo das Projekt seinen Sitz hat. Seit Mai unterstützen die drei Mitarbeiter der der...

  • Altglienicke
  • 21.10.17
  • 180× gelesen
Wirtschaft
In wenigen Tagen schließt die frühere DDR-Kaufhalle für immer ihre Pforten und wird abgerissen.
3 Bilder

Ende 2018 eröffnet ein Edeka Center an der Siriusstraße

Altglienicke. Die Tage der alten DDR-Kaufhalle an der Siriusstraße sind gezählt. Am 12. August ist der jetzige Edeka-Markt zum letzten Mal geöffnet, dann erfolgen der Abriss und Neubau. Der viele Jahre von Kaiser’s genutzte Standort gehört zu den berlinweit 61 Märkten, die Edeka Anfang dieses Jahres übernommen hatte. Ein Ersatz für die kurz vor dem Ende der DDR errichtete Kaufhalle war bereits seit vielen Jahren geplant. Weil der frühere Regierende Bürgermeister Walter Momper mit seiner...

  • Altglienicke
  • 05.08.17
  • 4.061× gelesen
Soziales
Gemeinsam wurde richtig viel geschafft.
3 Bilder

Hochbeete neu bepflanzt

Altglienicke. Am 14. Juli haben Anwohner, Bewohner der Flüchtlingsunterkunft an der Rudower Straße, der Gemeinschaftsunterkunft Quittenweg, die Mitarbeiter des Quartiersmanagements und weitere Helfer die Hochbeete an der Ladenpassage im Kosmosviertel neu bepflanzt. Beetrosen, Zitronenquitte, Fingerstrauch und andere bodendeckende Sträucher wachsen nun dort. Bezahlt wurden die Pflanzen von der Lokalen Agenda 21 des Bezirks. Das Gießen übernehmen die Gewerbetreibenden.

  • Altglienicke
  • 19.07.17
  • 39× gelesen
Soziales

Kosmosviertel im Gespräch

Altglienicke. Seit April hat das Quartiersmanagement im Kosmosviertel neue Räume. Quartiersbüro und Beratungsstelle befinden sich in der Schönefelder Chaussee 237. Sprechzeiten sind Dienstag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 18 bis 20 Uhr. Informationen unter  77 32 01 95, Wissenswertes auch im Internet unter www.kosmosviertel.de. RD

  • Altglienicke
  • 23.05.17
  • 25× gelesen
Soziales
Tobias Woskowski schraubt das Schild des Quartiersbüros an die Fassade.
2 Bilder

Quartiersmanagement Kosmosviertel bezog eigene Räume an der Schönefelder Chaussee

Altglienicke. Seit Oktober haben die 5800 Bewohner des Kosmosviertels ein Quartiersmanagement. Jetzt bezog die von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen geförderte Einrichtung eigene Räume. Tobias Woskowski dreht die letzten Schrauben in das Schild an der Ladenzeile in der Schönefelder Chaussee. Nun sehen auch Ortsunkundige, dass hier das Quartiersmanagement Kosmosviertel zu Hause ist. „Wir sind Anlaufstelle für alle Fragen zum Wohngebiet. Bei uns können sich Anwohner über...

  • Altglienicke
  • 13.04.17
  • 233× gelesen
Politik
Flüchtlingsheim im Allende-Viertel. Hier sollen die Aktivitäten von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern unterstützt werden.
2 Bilder

Bezirk erhält Geld für Integrationsmanagement

Treptow-Köpenick. BENN steht für ein neues Förderprogramm mit dem Namen „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“. Daraus fließen jetzt auch Mittel in den Bezirk. Förderschwerpunkte sind das Integrationsmanagement und die Sanierung der sozialen Infrastruktur sowie von Grün-, Sport und Freiflächen im Umfeld von Flüchtlingsunterkünften. Der Bezirk kann sich nun im Bereich der Flüchtlingsunterkünfte im Allende-Viertel und am Altglienicker Quittenweg verstärkt engagieren. Der Stadtrat für Bauen,...

  • Köpenick
  • 14.01.17
  • 170× gelesen
Politik
Das Kosmosviertel wird von sozialen Problemen geprägt. Rund 5800 Menschen wohnen dort Plattenbauten.
2 Bilder

Start für das Quartiersmanagement

Altglienicke. Mitte Oktober fand die Auftaktveranstaltung für das Quartiersmanagement im Kosmosviertel statt. Mit dabei waren Vertreter des Bezirks, Anwohner sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Geplant sind eine Verbesserung der sozialen und ethnischen Integration, die Stärkung von Bildungseinrichtungen, eine Vernetzung der örtlichen Akteure sowie eine bessere Nutzung der öffentlichen Freiflächen und Schaffung neuer Angebote für Spiel und Freizeit. Nach der...

  • Altglienicke
  • 15.10.16
  • 106× gelesen
Soziales
Das Gebäude wurde kurz vor dem Ende der DDR 1989 fertig gestellt.
4 Bilder

Pflegeheim Altglienicke schließt

Altglienicke. Der Brief vom 23. September an die 93 Bewohner des Pflegewohnheims Altglienicke hat es in sich. Sie erfahren, dass ihr bisheriges Zuhause „...aus gewichtigem Grund...“ zum Jahresende geschlossen wird. Am gleichen Tag hatte es eine Bewohnerversammlung gegeben, auf der das Aus zum Jahresende verkündet wurde. „Grund für die Aufhebung des Pachtvertrags ist die Tatsache, dass die Gebäudesubstanz mittelfristig nicht mehr für die zeitgemäße Nutzung als Pflegeeinrichtung geeignet ist....

  • Altglienicke
  • 30.09.16
  • 1.874× gelesen
Soziales
Die Hochbeete an der Ladenzeile werden endlich wieder grün und bunt.

Anwohner bepflanzen Hochbeete im Kosmosviertel

Altglienicke. Die Hochbeete vor der Ladenpassage im Kosmosviertel passten längst nicht mehr zu den Schildern „Geschützte Grünanlage“. Nun werden sie herausgeputzt. Seit Juli hatten Ehrenamtliche aus dem Wohngebiet die verwilderten Beete abgeräumt und neu bepflanzt. Bewegung gibt es auch auf der nach Abriss einer Kaufhallenruine verbliebenen Brache an der Siriusstraße. Da noch nicht gebaut wird, steht das Grundstück für eine temporäre Nutzung durch die Anwohner zur Verfügung. Anfang September...

  • Altglienicke
  • 28.08.16
  • 99× gelesen
Soziales
Arbeitsgruppe Kosmosviertel, mit dabei Bürgermeister Oliver Igel.
4 Bilder

Rund 70 Akteure debattierten zur Zukunft des Ortsteils Altglienicke

Altglienicke. Die Ortsteilkonferenz für Altglienicke fand vor wenigen Tagen im Cabuwazi-Zirkuszelt statt. Eingeladen hat die Sozialraumorientierte Planungskoordination, ein dem Bürgermeister unterstellter Bereich. „Wir wollten, das Planung nicht nebenher läuft, sondern unsere Ämter zusammenarbeiten und die Kollegen als Ansprechpartner für die Ortsteile zur Verfügung stehen“, sagte Bürgermeister Oliver Igel (SPD) zum Auftakt. Dann gab es ein paar Zahlen zu Altglienicke. Der Ortsteil belegt...

  • Altglienicke
  • 24.06.16
  • 170× gelesen
Politik
Die Linken gingen vor der Kamera in Deckung.
2 Bilder

Demo gegen das Flüchtlingsheim

Altglienicke. Am 23. Mai wurde wieder gegen den geplanten Bau eines Flüchtlingsheims demonstriert. Erstmals protestierten wiederum dagegen linke Gruppe. Die Polizei hatte Absperrgitter an der Ortolfstraße aufgestellt, um beide Gruppen auseinander zu halten. Auf linker Seite hatten sich rund 30 Akteure versammelt, darunter der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Schmidt (SPD). Organisiert worden war der Gegenprotest von der Initiative „Uffmucken“, die sich seit Jahren gegen rechte Umtriebe...

  • Altglienicke
  • 25.05.16
  • 270× gelesen
Politik
Redner Rüdiger Schreiber ist der Initiator der Bürgerinitiative.
6 Bilder

Initiative gegen Flüchtlingsheim in Altglienicke

Altglienicke. Eine Brache am Bahnweg beunruhigt derzeit die Bewohner des anliegenden Siedlungsgebiets. Bis zum Sommer soll hier eine Containersiedlung, sogenannte Tempohome, für 500 Flüchtlinge entstehen. Am 9. Mai machten sich rund 350 Anwohner im Rahmen einer Demonstration an der Kreuzung Ortolfstraße/Venusstraße Luft. Wie auch an anderen Stellen in der Stadt hatten die Bürger erst aus den Medien von den Plänen der Senatsverwaltung für Soziales erfahren, hier für mindestens drei Jahre...

  • Altglienicke
  • 11.05.16
  • 2.479× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2