Alles zum Thema Kunstrasen

Beiträge zum Thema Kunstrasen

Bauen
Michael Grunst mit der Jugend des Wartenberger SV, den Trainern und dem Präsidenten Matthias Heese-Steinmetz.
2 Bilder

Spielen auch bei Dunkelheit
Kunstrasen und Beleuchtung für Stadion des Wartenberger SV

Nass und ungemütlich war der Nikolaustag, die kleinen Kicker hatten trotzdem ihren Spaß: Am 6. Dezember haben zwei Nachwuchs-Teams des Wartenberger SV mit einer Fußballpartie das rundum sanierte Kleinspielfeld im Stadion am Fennpfuhlweg eingeweiht. Auch einige Anwohner nutzten die Gelegenheit, um sich das Ergebnis der Sanierungsarbeiten anzuschauen und bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen. Als es dunkel wurde, konnten die Übungsleiter des Vereins dann auch gleich die neue...

  • Wartenberg
  • 17.12.18
  • 12× gelesen
Sport

Neuer Kunstrasenbelag

Haselhorst. Das Stadion Haselhorst in der Daumstraße hat einen neuen Kunstrasenbelag bekommen. Der Einbau dauerte etwa drei Monate und kostete 570.000 Euro. Das Geld kam aus dem Sportanlagensanierungsprogramm. Die Investition war dringend nötig, denn zuletzt war ein Trainings- und Spielbetreib kaum noch möglich. Teilweise wurde der Platz vom Berliner Fußball-Verband gesperrt. Neben dem Kunstrasen gab es auch neue Tore und Trainerbänke. tf

  • Haselhorst
  • 09.11.18
  • 3× gelesen
Sport

Bauarbeiten im Stadion

Wartenberg. Das Kleinspielfeld im Stadion Wartenberg am Fennpfuhlweg 53 wird derzeit komplett saniert. Damit die Anlage künftig das ganze Jahr über nutzbar ist, wird Kunstrasen verlegt, außerdem bekommt der Platz eine Beleuchtung. Noch im Spätherbst sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Der im Stadion ansässige Wartenberger Sportverein kann dann seine Trainingszeiten ausweiten – bis nach Einbruch der Dunkelheit. Für die unmittelbaren Anwohner baut der Fachbereich Sport daher zusätzlich und...

  • Wartenberg
  • 18.08.18
  • 41× gelesen
Sport

Piekfeiner Hockeyplatz

Gropiusstadt. Der Club für Leibesübungen Berlin (CfL) hat am 9. Juni am Kölner Damm 23 die Fertigstellung seiner Hockeyanlage gefeiert. Im vergangenen Jahr wurde bereits ein Kunstrasen auf dem 6000 Quadratmeter großen Platz verlegt. Nun sind zwei selbstgemauerte und überdachte Auswechselbänke, ein neuer Zugang sowie 20 neue Fahrradständer hinzugekommen. Diese Bauarbeiten wurden von den Vereinsmitgliedern selbst geschultert. sus

  • Gropiusstadt
  • 10.06.18
  • 8× gelesen
Sport

Sportplatz wurde saniert

Neu-Hohenschönhausen. Der Sportplatz in der Prendener Straße 29 kann wieder genutzt werden. Am Freitag, 13. April, hat Schulstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) mit einem symbolischen Anstoß den Kunstrasen freigegeben. In den vergangenen neun Monten wurde der Kunstrasen aus dem Jahr 1998 erneuert. Die Fußballer der Fritz-Reuter-Oberschule weihten den neuen Rasen ein, unterstützt vom Verein Bunte Liga Berlin e.V.. Der Bezirk hat in die Sanierung 180 000 Euro investiert. KT

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.04.18
  • 12× gelesen
Sport

Neuer Kunstrasen: Sportverein beteiligte sich finanziell

Gropiusstadt. Der Paul-Rusch-Sportplatz am Kölner Damm 23 hat einen neuen Kunstrasen bekommen. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Hockeyabteilung des CfL (Club für Leibesübungen Berlin 1965 e.V.), Lothar Kauschke, hat Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) am Sonnabend, 14. Oktober, den neu gestalteten Platz eingeweiht. Dort spielen über 300 Mitglieder der Hockeyabteilung des CfL. Darunter sind über 200 Kinder und Jugendliche. Der alte Kunstrasen war bereits 14 Jahre alt und musste...

  • Gropiusstadt
  • 16.10.17
  • 39× gelesen
Sport

BSC Rehberge hat zum Saisonstart keinen neuen Kunstrasen

Wedding. Wenn am 20. August die Spielsaison beginnt, haben die Fußballmannschaften des BSC Rehberge ein Problem: Ihr maroder Kunstrasenplatz, der im Sommer komplett neu gemacht werden sollte, wird dann wohl gesperrt. 18 Jugendmannschaften und fünf Herrenmannschaften – so viele Fußballteams trainieren beim BSC Rehberge 1945. Da wird so ein Fußballplatz schon ziemlich beansprucht. In diesen Sommerferien, in der spielfreien Zeit, sollte der Kunstrasenplatz im Volkspark Rehberge erneuert werden....

  • Wedding
  • 29.07.17
  • 162× gelesen
Sport

Grüngürtel wird fertig: Bezirk bekommt deutlich mehr Geld für seine Sportstätten

Spandau. Jetzt kann saniert werden: Für seine Sportanlagen bekommt Spandau erstmals über eine Million Euro. Fünf Maßnahmen will der Bezirk damit anpacken. Der Frust ist groß. Seit Jahren beklagt das Bezirksamt, zu wenig Geld für die Sanierung seiner 18 Sportanlagen zu erhalten. Dabei sind dort, wo Toiletten marode und Umkleiden viel zu eng sind, Wände schimmeln und nur kaltes Wasser aus der Dusche kommt, Modernisierungen mehr als dringlich. Jetzt wurde der wiederholte Hilferuf offenbar gehört....

  • Spandau
  • 13.03.17
  • 61× gelesen
Sport
Ein Absperrband auf dem Sportplatz des SV Sparta Lichtenberg 1911 soll einen erneuten Übergriff verhindern und den Kunstrasen schonen.
2 Bilder

Fahrt mit Schneeräumfahrzeug könnte Sportler teuer zu stehen kommen

Rummelsburg. Mit einem Schneeräumfahrzeug rückte am 9. Januar ein Übungsleiter dem Schnee auf dem Sportplatz in der Fischerstraße auf den Leib. Womöglich zum Leidwesen des Kunstrasens. Der Platzwart rief schließlich die Polizei. Zuerst kam der Schnee. Dann kam ein großes Schneeschiebeschild. Am 9. Januar besorgte sich ein Übungsleiter eines Vereins privat ein Schneeräumfahrzeug und begann, auf dem Kunstrasenfeld des Sportplatzes in der Fischerstraße 15 Schnee zu schieben. Das hatte ihm der...

  • Rummelsburg
  • 13.01.17
  • 275× gelesen
Sport

Zwei Sportplätze saniert

Britz. Zum Beginn des Schuljahrs hat Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer zwei Kunstrasenplätze auf der Sportanlage an der Windmühle, Buckower Damm 150, eingeweiht. Die beiden Plätze sind in den vergangenen Jahren erneuert worden. Sie werden vom Schulsport und durch die Fußballabteilungen des Stammvereins SV Stern Britz 1889 intensiv genutzt. Der erste Platz wurde mit Vollkunststoffrasen belegt, der für alle Sportarten – Fußball, Hockey, Football und Völkerball – geeignet ist. Auf diesem Feld...

  • Britz
  • 12.09.16
  • 17× gelesen
Sport
Der neue Kunstrasen ist verlegt.

Kunstrasen wurde erneuert

Reinickendorf. Der Sportplatz an der Thurgauer Straße 47-55 ist wieder bespielbar. Der Kunstrasen ist fertig saniert. Die Kosten betrugen knapp 300 000 Euro, finanziert über das Sportanlagensanierungsprogramm des Landes Berlin. Das Großspielfeld kann nun auch wieder komplett für den Schul- und Vereinssport genutzt werden. Vor allem Schüler des Friedrich-Engels-Gymnasiums und die Reinickendorfer Füchse trainieren an der Thurgauer Straße. "Ich freue mich, dass die Sanierungsarbeiten beendet sind...

  • Reinickendorf
  • 21.08.14
  • 39× gelesen