Kurs

Beiträge zum Thema Kurs

Soziales

Achtsamkeit kann man lernen

Lichtenberg. Einen Qi Gong- und Achtsamkeitskurs für Einsteiger hat der Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57 im Angebot. Er startet am Mittwoch, 18. März, um 18 und geht bis 20 Uhr. Ergotherapeutin Stephanie Umlauft führt in einfache Methoden der Achtsamkeit und Stressbewältigung im Alltag ein. Die Teilnahme kostet einen Euro, Anfragen und Anmeldungen unter kieztreff.undine@sozialwerk-dfb-berlin.de oder 57 79 94 19/-11. bm

  • Lichtenberg
  • 15.03.20
  • 24× gelesen
  •  1
Bildung

Abgeschaut und nachgebaut

Grunewald. "Bionik – von der Natur abgeschaut und nachgebaut" heißt ein Kurs im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonnabend, 21. März, von 12.30 bis 14.45 und von 15 bis 17.15 Uhr. Unter Anleitung wird durch das Tüfteln und Experimentieren so manches Geheimnis von Naturphänomenen gelüftet. Die Teilnahme kostet für Erwachsene vier Euro, Familien entrichten 13 Euro inklusive Material. Anmeldungen können im Ökowerk unter der Rufnummer 300 005-0 vorgenommen werden, die...

  • Grunewald
  • 15.03.20
  • 10× gelesen
Sport

Neuer Yoga-Kurs für jedes Alter

Zehlendorf. In der Villa Mittelhof beginnt am Mittwoch, 25. März, 18.15 bis 19.45 Uhr ein neuer Yoga-Kurs. Geeignet ist das Angebot für Einsteiger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen. Die Übungen werden mit bewusster Atmung verbunden, Verspannungen werden gelöst, Haltungsfehler korrigiert. Die Kosten für zwölf Termine betragen 117, ermäßigt 93,60 Euro. Die Anmeldung erfolgt unter 80 19 75 39 oder unter zey@mittelhof.org. uma

  • Zehlendorf
  • 14.03.20
  • 17× gelesen
  •  1
Bildung
Den sicheren Umgang mit ihrem Smartphone lernen Senioren bei der Familienbildung auf dem Evangelischen Campus Daniel.

"Nachhilfe" startet in Kürze
Smartphone-Kurs für Senioren auf dem Campus Daniel

Für Senioren, die den Umgang mit ihrem Smartphone erlernen wollen, bietet die Evangelische Familienbildung Charlottenburg-Wilmersdorf ab März einen weiteren Einführungskurs auf dem Evangelischen Campus Daniel an. Er richtet sich an Einsteiger mit Android-Smartphones, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit ihrem Handy gemacht haben. Der Kurs beginnt am Montag, 23. März, und findet auch an den sieben weiteren Terminen jeweils montags von 10 bis 13.30 Uhr statt. Mitzubringen sind stets...

  • Wilmersdorf
  • 10.03.20
  • 56× gelesen
Umwelt

Guter Schnitt, reiche Blüte

Neukölln. Friedrich-Karl Schembecker stellt im Kurt-Löwenstein-Haus, Karlsgartenstraße 6, Raum 007, den fachgerechten Ziergehölzschnitt in Theorie und Praxis vor. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 13. März, von 18 bis 21.15 Uhr und Sonntag, 15. März, 11 bis 15 Uhr. Die Kosten betragen 25, ermäßigt 14 Euro. Anmeldungen laufen über die Volkshochschule. Mehr Informationen gibt es unter 902 39 24 33 und https://www.berlin.de/vhs-neukoelln/. sus

  • Neukölln
  • 06.03.20
  • 14× gelesen
Kultur

Male deine Frühlingsgefühle

Siemensstadt. Die „Jahreszeiten als Bildthema“ ist der Titel eines neuen Malkurses im Stadtteilzentrum Siemensstadt. Die Teilnehmer können den Spätsommerzauber, Winterblues oder ihre Frühlingsgefühle mit Pinsel und Farbe aufs Papier bringen. Die Bilder müssen keine perfekten Kunstwerke sein, vielmehr geht es um Eindrücke und Momentaufnahmen, die gefallen. Papier, Acrylfarben und Kreide werden gestellt und kosten pro Termin zusätzlich fünf Euro. Der Volkshochschulkurs mit Leiterin Susanne...

  • Siemensstadt
  • 05.03.20
  • 28× gelesen
Sport

Mit Spaß im Alltag fit bleiben

Zehlendorf. Ein Kurs für mehr Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer findet mittwochs von 9.15 bis 10.15 Uhr im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5, statt. Denn wer sich mehr bewegt, kann die Sturzgefahr mindern und Osteoporose vorbeugen und bleibt so im Alltag fit. Die Kosten betragen vier Euro pro Treffen. Interessenten können sich direkt im Haus oder unter Telefon 811 91 96 anmelden. uma

  • Zehlendorf
  • 02.03.20
  • 17× gelesen
Bildung

Neue PC-Kurse für Senioren

Haselhorst. Senioren und Einsteiger aufgepasst: Am 2. März beginnen die neuen Computerkurse des Gemeinwesenvereins Haselhorst. Geübt wird in kleinen Gruppen bei passendem Lerntempo. Der Einsteigerkurs kostet 85 Euro für zehn Wochen, Fortgeschrittene zahlen 98 Euro. Die Anmeldung erfolgt unter 35 40 28 89 oder E-Mail an Clausen@gwv-haselhorst.de. Kursort ist der Treffpunkt Pulvermühle an der Romy-Schneider-Straße 6. uk

  • Haselhorst
  • 25.02.20
  • 10× gelesen
Kultur

Neuer Kurs startet im März
Musik und Tanz 66 plus im Hertha-Müller-Haus

Wer das weite Feld der Musik besser kennen lernen möchte, hat dazu demnächst Gelegenheit. Am Donnerstag, 5. März, 11 bis 12 Uhr, startet im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, der Kurs „Musik und Tanz 66 plus“. Die Teilnehmer erwartet Musizieren auf einfachen Instrumenten wie Trommel, Xylophon oder Rassel. Das Singen von bekannten und neuen Liedern steht ebenso auf dem Programm wie Rhythmusschulung, Bodypercussion, traditionelle Tänze aus verschiedenen Kulturkreisen, Bewegung mit...

  • Zehlendorf
  • 25.02.20
  • 19× gelesen
Kultur

Für Freunde von Tanz und Folklore

Hakenfelde. Der Kurs Gemeinschaftstanz im Seniorenklub Hakenfelde sucht neue Teilnehmer. Wer Reihentänze und Folklore mag, kommt donnerstags von 10 bis 12 Uhr in den Seniorenklub am Helen-Keller-Weg 10. Für das Üben der Schrittfolgen sind Geschick und Konzentration gefragt, Vorkenntnisse ansonsten aber nicht nötig. Was zählt, ist die Freude am Tanzen. Anmeldung für die kostenfreie Teilnahme unter 331 48 18 oder unter sk_hakenfelde@web.de. uk

  • Hakenfelde
  • 12.02.20
  • 24× gelesen
Soziales

Yoga in den Wechseljahren

Gropiusstadt. Hormon-Yoga für Frauen in den Wechseljahren bietet das Selbsthilfezentrum an der Lipschitzallee 80. Am Sonnabend, 15. Februar, können sich die Teilnehmerinnen von 14 bis 16 Uhr entspannen und bewegen. Die Kosten betragen sechs Euro. Anmeldung bitte unter shkgropiusstadt@t-online.de oder Telefon 605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 10.02.20
  • 17× gelesen
Soziales

Den Schwung erhalten

Zehlendorf. Mit Atem und Bewegung den Schwung erhalten – darum geht es in einem Kurs im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5. Er findet dienstags von 12 bis 13 Uhr statt. Die Teilnahme kostet vier Euro pro Treffen. Wer dabei sein will, kann sich unter Telefon 811 91 96 oder direkt im Haus anmelden. uma

  • Zehlendorf
  • 06.02.20
  • 12× gelesen
Kultur

Moabit tanzt im Schlupfwinkel

Moabit. Der Verein „Bwgt“ lädt zu einem Tanzkurs in den Jugendclub Schlupfwinkel, Kaiserin-Augusta-Allee 98-100, ein. Am 13. Februar von 16.30 bis 18 Uhr kann man sich unter Anleitung von Jasmin Ihrac in zeitgenössischem Tanz und Tanzimprovisation ausprobieren. „Es werden einfache Bewegungen erprobt, dann komplexere gelernt und neue erfunden“, erläutert die Kursleiterin. Die Teilnehmer können ihre eigene Musik mitbringen. „Am Ende erarbeiten wir gemeinsam eine Gruppenchoreographie.“ Die...

  • Moabit
  • 05.02.20
  • 30× gelesen
Bildung

Auf neuen Wegen in den Beruf

Friedenau. Am 2. März beginnt ein neuer Berufsbildungskurs für nicht erwerbstätige Frauen. Ort ist bis 15. Juni jeweils montags und donnerstags von 9 bis 13 Uhr das Nachbarschaftshaus des Nachbarschaftsheims Schöneberg, Holsteinische Straße 30. Angesprochen sind Frauen mit oder ohne Ausbildung, die einen (Wieder-) Einstieg in das Berufsleben planen und/oder ihre Lebenssituation neu gestalten wollen. Der Kurs wird von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie vom...

  • Friedenau
  • 05.02.20
  • 36× gelesen
Sport

Ein besseres Gleichgewicht trainieren

Spandau. Der Seniorentreff Freudstraße bietet einen neuen Kurs „Kraft- und Gleichgewichtstraining“ an. Der findet ab dem 18. Februar jeden Dienstag von 10 bis 11 Uhr an der Freudstraße 11 statt. Ab dem 50. Lebensjahr lassen Gleichgewicht, Muskelkraft und Ausdauer oft nach, was zu einem erhöhten Sturzrisiko im Alter führen kann. Mit unterschiedlichen Übungen werden gezielt die Muskeln gestärkt und das Gleichgewicht trainiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung wegen der begrenzten Platzzahl...

  • Spandau
  • 04.02.20
  • 32× gelesen
Bildung
So wie im vergangenen Jahr soll wieder ein Messballon bis zu einer Höhe von 40 Kilometern aufsteigen.
2 Bilder

Wie ist der Ozonwert da oben?
Schüler lassen einen Messballon in die Stratosphäre steigen

Anfang März werden Schüler des Robert-Havemann-Gymnasiums an der Achillesstraße einen Zero-pressure-Balloon (Überdruckballon) in den Karower Himmel aufsteigen lassen und in der Stratosphäre Messungen vornehmen. Das Projekt mit Namen „Strato 2“ findet im Rahmen eines Astronomie-Kurses der Klasse 11 statt. Noch werden Spender gesucht. Immerhin etwa 1500 Euro sind nötig. Das Projekt findet zum zweiten Mal, diesmal mit noch mehr Beteiligten statt, berichtet Kilian Maschke, einer der Schüler aus...

  • Karow
  • 04.02.20
  • 50× gelesen
Soziales

Alltagsprobleme besprechen

Spandau. Der Seniorenklub Lindenufer hat ein neues Kursangebot. „Das Leben im Alter zufrieden gestalten“ heißt die Gesprächsgruppe. Im geschützten Rahmen können die Teilnehmer ihre Alltagsprobleme, Belastungen und Bedürfnisse loswerden und sich austauschen. Die Gruppe trifft sich ab dem 11. Februar jeden Dienstag von 11 bis 12.30 Uhr im Seniorenklub an der Mauerstraße 10a. Die vier Termine kosten 24 Euro. Eine Psychologin und Psychotherapeutin leitet an. Anmeldung unter 33 60 76 14 oder im...

  • Spandau
  • 20.01.20
  • 40× gelesen
Sport

Stärkung von Körper und Geist

Moabit. Bei Acro-Yoga werden Elemente aus Akrobatik, Yoga und Thaimassage vereint. Der Verein Machbarschaft bietet am 24. Januar, 18 Uhr, in seinen Räumen „Offenes Wohnzimmer Wilde 13“, Waldenserstraße 13, eine Kursstunde in dieser Technik zur Stärkung von Körper und Geist an. Interessierte können einfach vorbeikommen und mitmachen. Wenn möglich, ist bequeme Kleidung mitzubringen. KEN

  • Moabit
  • 19.01.20
  • 17× gelesen
Bildung

Digitale Sprechzeit in der Bibliothek

Spandau. Fragen zum Tablet, Smartphone oder Laptop? Die „Digitale Sprechstunde“ in der Stadtbibliothek gibt auch im neuen Jahr Antworten darauf. Die Mitarbeiter stehen immer donnerstags von 14 bis 16 Uhr im Lesecafé mit Rat und Tat zur Seite. Die Beratung ist kostenfrei. Um längere Wartezeit zu verhindern, sollte man sich anmelden und zwar unter 902 79 55 11. Ort: Bibliothek in der Carl-Schurz-Straße 13. uk

  • Spandau
  • 19.01.20
  • 22× gelesen
Soziales

Ehrenamt im Hospizdienst

Berlin. Wenn ein Leben zu Ende geht, benötigen die Schwerstkranken, aber auch deren Angehörige Unterstützung und Beratung. In dieser Situation bietet der ambulante Hospizdienst der Volkssolidarität Beratung zur medizinischen und pflegerischen Versorgung und allen anderen Fragen am Lebensende an, wie zum Beispiel zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Wer sich für diese ehrenamtliche Tätigkeit interessiert, absolviert zunächst einen Vorbereitungskurs. Der nächste Kurs startet im Februar...

  • Steglitz
  • 15.01.20
  • 122× gelesen
  •  1
Kultur

Neuer Kurs bei Urban Art Kids

Charlottenburg. In der Galerie „Urban Art Kids“ in der Sesenheimer Straße 7 startet am Mittwoch, 15. Januar, der Kurs „Studio-Art-Kids“. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin und Pädagogin Lena Lukjanova werden die Kinder immer mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr nicht nur malen, modellieren, collagieren, basteln und Techniken erlernen. Sie werden auch Werke russischer Künstler wie Marc Chagall oder Wassily Kandinsky betrachten, analysieren und darüber diskutieren. Eine Probestunde kostet zehn Euro,...

  • Charlottenburg
  • 04.01.20
  • 42× gelesen
  •  1
Soziales

Erste-Hilfe-Wissen auffrischen

Neu-Hohenschönhausen. Nach Expertenangaben sterben jährlich 10.000 Menschen in Deutschland, weil niemand Erste Hilfe leistet. Nur in 34 Prozent der Notfälle trauen sich Ersthelfer eine Reanimation bis zum Eintreffen des Notarztes zu. Wer sein Wissen über lebensrettende Maßnahmen auffrischen möchte, dem bietet die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs an: am 6. Februar um 18 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel in der Ribnitzer...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 03.01.20
  • 108× gelesen
Bildung

Kreativ schreiben lernen

Spandau. Die kreative Schreibgruppe im Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze baut Schreibblockaden ab. Wer Lust hat, unter fachkundiger Anleitung zu schreiben und zu dichten, und Spaß am kreativen Fluss von Bildern und Gedanken hat, kommt vorbei. Prosatexte, Autobiografisches, kurzweilige Schreibspiele zu unterschiedlichen Themen sind ebenso dabei wie Poetisches, Haikus, Elfchen oder Limericks. Die Gruppe trifft sich jeden Dienstag von 13 bis 15 Uhr an der Mauerstraße 6. Kursleiterin ist Dozentin...

  • Spandau
  • 14.12.19
  • 56× gelesen
Soziales

Hospiz sucht Sterbebegleiter

Zehlendorf. Das Diakonie-Hospiz Wannsee sucht Menschen, sie sich ab Februar 2020 zu Sterbebegleitern ausbilden lassen möchten. Dazu bietet das Hospiz einen fünfmonatigen Kurs an. Die Teilnehmer werden befähigt, schwer kranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen zu unterstützen. Zum Einsatz kommen sie im Helios Klinikum Emil von Behring in der Walterhöferstraße 11. Dort findet am 28. und 29. Februar 2020 auch der Auftakt für den neuen Kurs statt. Anmeldung und weitere Informationen gibt...

  • Zehlendorf
  • 01.12.19
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.