Leihräder

Beiträge zum Thema Leihräder

Verkehr
Fahrräder, E-Scooter und Autos können an der Jelbi-Station am U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz per App gebucht werden.
15 Bilder

Umsteigen auf Sharing-Angebote
Jelbi-Station am Elsterwerdaer Platz und 13 weitere Jelbi-Punkte eröffnet

Marzahn-Hellersdorf hat seine erste Jelbi-Station. Die BVG eröffnete sie gemeinsam mit dem Bezirksamt am 6. August zwischen dem Biesdorf-Center und dem U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz. Hinzu kommen 13 Jelbi-Punkte an weiteren Standorten in Biesdorf und Kaulsdorf. „Mit dem neuen Jelbi-Netz in Biesdorf gehen wir erstmals in ein typisches Berliner Wohnquartier außerhalb des S-Bahnrings. Rund 30 000 Menschen können in Biesdorf und Kaulsdorf aus einer Vielzahl an Sharing-Angeboten sowie Taxen und den...

  • Biesdorf
  • 17.08.21
  • 270× gelesen
Umwelt
Als einer der ersten konnte Torsten Siebert, Einrichtungsleiter im Bereich Jugend- und Gemeinwesenarbeit, in die Pedalen eines der neuen Leihfahrräder treten.

Neue Leih- und weitere Lastenräder
SozDia Stiftung setzt auf nachhaltige Mobilität

Die SozDia Stiftung Berlin setzt immer mehr auf nachhaltige Mobilität. Einen weiteren Schritt in diese Richtung ging sie nun, indem sie ihre „grüne Flotte“ aus Elektro- und Erdgas-Autos und den Bestand an Lastenfahrrädern durch Leihräder ergänzt. Zunächst wurden 24 Zweiräder von Swapfiet gemietet. Dienstliche Wege im Kiez oder zur Geschäftsstelle in der Victoriastadt können Mitarbeiter jetzt damit zurücklegen. In den vergangenen Jahren wurden bereits acht Lastenräder angeschafft, drei weitere...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 08.07.21
  • 27× gelesen
Politik
Nadja Zivkovic (41) ist seit Dezember 2018 Stadträtin für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf.

Interview zu Verkehrs- und Wirtschaftsplänen
CDU-Stadträtin Nadja Zivkovic über Pop-up-Radwege, Jelbi und Bäume wässern

Auch in der parlamentarischen Sommerpause gibt es viele Projekte, um die sich die Juristin und Medienwissenschaftlerin kümmert. Dafür genügt ein Blick auf die Aktenordner auf dem Fensterbrett in ihrem Büro. Im Interview spricht sie über aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Frau Zivkovic, in vielen Bezirken wurden in den vergangenen Monaten Pop-up-Radwege eingerichtet, in Marzahn-Hellersdorf dagegen nicht. Sind Sie dagegen? Nadja Zivkovic: Generell bin ich nicht gegen Pop-up-Radwege. Dass...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 09.07.20
  • 718× gelesen
Umwelt
Trügerische Idylle. Schaut man näher hin, sieht man die Probleme. Mitte - Engelbecken
4 Bilder

Tatort Engelbecken in der Luisenstadt
Anwohner beobachtet Einwurf von eScootern ins Engelbecken und birgt sie

Ein Anwohner beobachtete letzte Woche, wie junge Männer eScooter in das Engelbecken warfen.  Am Sonntag dann eine mutige Aktion. Ul Vohrer und Marek Claaßen stiegen in den See und bargen die eScooter. Dabei kamen gleich noch ein Leihfahrrad (Nextbike), diverse Plastikkörbe, Flaschen, Fahrradschloss und anderer Müll an das Ufer. Einen Bericht von Wieland Giebel finden Sie hierzu hier.   Bereits am 15.09.2019 waren sie in einer von Wieland Giebel (Berlinstory) und dem Bürgerverein Luisenstadt...

  • Mitte
  • 01.10.19
  • 273× gelesen
Verkehr

Anlage am Südkreuz versorgt elektrische Carsharing-Fahrzeuge und Leihräder

Tempelhof-Schöneberg. Am Bahnhof Südkreuz wurde Ende April die erste Windkraftanlage auf einem Bahnhofsdach in Deutschland montiert. In Kürze soll sie erste Energie liefern, um Elektroautos und Elektrofahrräder aufzuladen.Das ist aber erst der Anfang: Die Deutsche Bahn kündigt an, dass der Bahnhof sozusagen zum Prototyp einer "Intelligenten Mobilitätsstation im internationalen Schaufenster für Elektromobilität Berlin-Brandenburg" ausgebaut werden soll. Im April 2012 waren vier Regionen in...

  • Tempelhof
  • 05.05.14
  • 194× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.