Marktstände

Beiträge zum Thema Marktstände

Wirtschaft
So eng beieinander wie im vergangenen Frühjahr lässt sich in Zeiten der Corona-Krise freilich nicht einkaufen auf dem Wochenmarkt am Karl-August-Platz. Aber immerhin bleiben die Märkte geöffnet.
2 Bilder

Wochenmärkte bleiben geöffnet
Ordnungsamt musste nur etwas nachjustieren

Was die Franzosen gerade erst erkannt haben, ist dem Bezirk längst klar: die Bedeutung der Wochenmärkte für die Menschen in Zeiten einer Krise. Deshalb bleiben sie trotz Corona-Pandemie geöffnet. Nur etwas nachjustieren musste das Ordnungsamt. Zum Beispiel auf dem Wochenmarkt auf dem Karl-August-Platz in Charlottenburg. Dort war es bezüglich Mindestabstand an einem Sonnabend vor drei Wochen nicht so gut gelaufen. Eine Woche später besuchte Bürgermeister Reinhard Naumann das Markttreiben...

  • Charlottenburg
  • 09.04.20
  • 466× gelesen
Wirtschaft

Pläne für neuen Wochenmarkt

Heiligensee. Der Verein „Unser Heiligensee“ möchte ab April kommenden Jahres einen Wochenmarkt auf der Dorfaue Alt-Heiligensee organisieren. Jeweils am Sonnabendvormittag sollen bis zu zwölf Stände ihre Waren anbieten. Zurzeit laufen die Abstimmungen mit dem Bezirksamt. Interessierte Standbetreiber können sich melden unter 25 79 75 45 oder per E-Mail unter wochenmarkt@unser-heiligensee-ev.de. CS

  • Heiligensee
  • 16.11.19
  • 34× gelesen
Wirtschaft
Bunt ist ein 'Wochenmarkt. Zu bunt wird es Anwohnern des Crellemarkts.

Besserung nicht in Sicht
Der Crellemarkt verdreckt / Lösungsansätze wenig vielversprechend

Die Grünstreifen rund um den Crellemarkt sind mit Müll übersät. „Unhaltbare Zustände“ seien das, wettert ein Anwohner. Auch das Bahngelände dort ist stark verschmutzt. Nur den Ratten gefällt das. Die Bezirksverordneten haben inzwischen auf Antrag der CDU das Bezirksamt aufgefordert, die Flächen rund um den Crellemarkt, die dem Bezirk gehören, zu reinigen. Die Deutsche Bahn soll zudem angeregt werden, dasselbe auf jenen Arealen zu tun, die im Bezirk liegen. Wunsch und Wirklichkeit klaffen...

  • Schöneberg
  • 15.12.18
  • 267× gelesen
Wirtschaft
Carsten Adler hat seit 23 Jahren auf dem Ehlers-Platz einen Blumenstand. „Gäbe es Anzeichen auf ein Marktsterben, dann würde ich es merken“, sagt er.
3 Bilder

Händler auf dem Hermann-Ehlers-Platz sind mit Umsatz zufrieden

Stirbt der Markt auf dem Hermann-Ehlers-Platz? Das wollte die CDU-Bezirksverordnete Claudia Wein auf der Bezirksverordnetenversammlung im Januar wissen. Die Antwort von Stadtrat Michael Karnetzki auf die Kleine Anfrage lautete „Nein“. Und auch die Markthändler sagen klar: „Der Markt läuft nach wie vor gut.“ Michael Karnetzki konnte den Eindruck von Claudia Wein, die Zahl der Marktstände würden gegenüber 2016 zurückgehen, nicht bestätigen. Zwar würde für 2017 noch keine abschließende...

  • Steglitz
  • 26.01.18
  • 1.077× gelesen
Leute

16. Rudower Frühlingsmeile

Rudow. Am 4. und 5. Mai lädt die Aktionsgemeinschaft Rudow zum Fest entlang der Straße Alt Rudow ein. Für die ganze Familie gibt es zahlreiche Angebote, wie Live-Musik nonstop, spektakuläre Sportshows, Marktstände und viele kulinarische Genüsse.Eine angenehme Neuigkeit erwartet die Besucher dieser 16. Rudower Frühlingsmeile der AG Rudow: Das Fest entlang der Straße Alt-Rudow wird erstmals bis in die Krokusstraße hinein erweitert. An rund 60 Ständen finden sich dieses Mal sommerliche Blumen,...

  • Rudow
  • 28.04.14
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.