Mieterstrom

Beiträge zum Thema Mieterstrom

Umwelt
Mitarbeiter der Berliner Stadtwerke installieren auf Sechsgeschossern der Wohnanlage Mühlengrund Solarstromanlagen, mit denen Strom für die Mieter erzeugt wird.
2 Bilder

Mieter beziehen Strom vom Dach
Auf 23 Genossenschaftshäusern werden Photovoltaik-Module montiert

In der Wohnanlage Mühlengrund werden auf 23 sechsgeschossigen Gebäuden Photovoltaik-Module installiert. Damit soll Strom produziert werden, der in die Häuser eingespeist und dann von den Mietern zu günstigen Konditionen genutzt werden kann. Eine entsprechende Vereinbarung schlossen die Wohnungsbaugenossenschaft Neues Berlin und die Berliner Stadtwerke. In der Anlage entstehen demnach sechs Solarstromanlagen mit einer Leistung von rund 500 Kilowatt. Mieter von mehr als 1100 Wohnungen können...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 29.10.20
  • 93× gelesen
Umwelt
Auf den Dächern der Gesobau-Häuser an der Neumannstraße werden derzeit Photovoltaik-Module montiert.
4 Bilder

Solarstrom für ein nächstes Quartier
Mehr Photovoltaik‐Module auf Gesobau-Dächern

Die Berliner Stadtwerke und die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau starten gemeinsam ein weiteres Mieterstrom‐Großprojekt im Ortsteil. Im Wohnquartier an der Elsa‐Brändström‐, der Neumann‐ und der Vinetastraße werden in diesen Tagen 712 Photovoltaik‐Module auf die Dächer montiert. In insgesamt 380 Wohnungen kann damit noch in diesem Jahr vom günstigen Ökostrom vom eigenen Dach profitiert werden. Mit dem prognostizierten Jahresertrag von 174 000 kWh können rund 100 000 Tonnen Kohlenstoffdioxid...

  • Pankow
  • 15.10.20
  • 110× gelesen
UmweltAnzeige
Mieterstromprojekt der Berliner Stadtwerke in Kaulsdorf.

Berliner Stadtwerke setzen lokale Mieterstromprojekte um
Grüner Strom für Kaulsdorf

Die Berliner Stadtwerke sind das einzige zu 100 Prozent öffentliche Energieversorgungsunternehmen aus Berlin. Sie wurden im Jahr 2014 gegründet, um das Ziel der Hauptstadt zu erreichen, bis 2050 klimaneutral zu sein. Die Berliner Stadtwerke produzieren und vertreiben ausschließlich Ökostrom. Und: Ihre Anlagen erzeugen jährlich mehr saubere Energie in der Region, als ihre Haushaltskunden verbrauchen. Diese Zahlen sprechen für sich: Im vergangenen Jahr wurden mit den grünen Energieprojekten in...

  • Hellersdorf
  • 20.04.20
  • 73× gelesen
UmweltAnzeige
Mieterstromprojekt der Berliner Stadtwerke im Pankeviertel.

Berliner Stadtwerke setzen lokale Mieterstromprojekte um
Grüner Strom für das Pankeviertel

Die Berliner Stadtwerke sind das einzige zu 100 Prozent öffentliche Energieversorgungsunternehmen aus Berlin. Sie wurden im Jahr 2014 gegründet, um das Ziel der Hauptstadt zu erreichen, bis 2050 klimaneutral zu sein. Die Berliner Stadtwerke produzieren und vertreiben ausschließlich Ökostrom. Und: Ihre Anlagen erzeugen jährlich mehr saubere Energie in der Region, als ihre Haushaltskunden verbrauchen. Diese Zahlen sprechen für sich: Im vergangenen Jahr wurden mit den grünen Energieprojekten in...

  • Pankow
  • 20.04.20
  • 90× gelesen
UmweltAnzeige
Das Mieterstromprojekt der Berliner Stadtwerke in der Malchower Aue versorgt 180 Wohnungen.

Berliner Stadtwerke setzen lokale Mieterstromprojekte um
Grüner Strom für die Malchower Aue

Die Berliner Stadtwerke sind das einzige zu 100 Prozent öffentliche Energieversorgungsunternehmen aus Berlin. Sie wurden im Jahr 2014 gegründet, um das Ziel der Hauptstadt zu erreichen, bis 2050 klimaneutral zu sein. Die Berliner Stadtwerke produzieren und vertreiben ausschließlich Ökostrom. Und: Ihre Anlagen erzeugen jährlich mehr saubere Energie in der Region, als ihre Haushaltskunden verbrauchen. Diese Zahlen sprechen für sich: Im vergangenen Jahr wurden mit den grünen Energieprojekten in...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.04.20
  • 74× gelesen
Wirtschaft
In der Malchower Aue können Mieter Solarstrom vom eigenen Dach beziehen.
2 Bilder

Stadtwerke installieren Solarstromanlagen
Mieterstrom für die Malchower Aue

Vor ein paar Wochen ging das erste Mieterstromprojekt der Berliner Stadtwerke in Wartenberg ans Netz. Damit haben nun bis zu 600 Mietparteien die Gelegenheit, Solarstrom vom eigenen Dach zu nutzen. Bereits in der Vergangenheit haben die Berliner Stadtwerke „Mieterstrom“-Projekte in anderen Stadtteilen mit verschiedenen Baugenossenschaften und Wohnungsbaugesellschaften umgesetzt. Nun wurde das erste in Wartenberg in der Malchower Aue auf vier Elfgeschossern realisiert. Schon im Frühjahr wurden...

  • Malchow
  • 23.09.19
  • 254× gelesen
Bauen

Strom kommt vom Dach: Pilotprojekt im Pankeviertel

Pankow. Im Pankeviertel kommt der Strom direkt vom Dach in die Wohnungen. Auf 14 Dächern sind 4800 Quadratmeter Solaranlagen installiert worden. Damit werden rund 1120 Haushalte der Gesobau kostengünstig mit rund 520.000 kWh Strom im Jahr versorgt. Mit der Solaranlage können rund 50 Prozent des Bedarfs mit klimafreundlichem Strom vom Dach gedeckt. Solche Anlage werden vom Bund gefördert. Dazu hat der Bundestag ein Gesetz über die staatliche Förderung beschlossen, wenn Vermieter den lokal...

  • Niederschönhausen
  • 10.08.17
  • 150× gelesen
Wirtschaft

Vattenfall startet am Ku’damm erstes Mieterstromprojekt in Berlin

Halensee. Die Bewohner des Mietshauses am Ku’damm 120 können ab August mit der Nutzung von "grünem" Strom die Energiewende unterstützen und dabei Geld sparen: Vattenfall Energy Solutions hat auf dem Dach eine 600 Quadratmeter große Photovoltaikanlage gebaut und damit sein erstes Mieterstromprojekt auf Solarstrombasis in Berlin gestartet. Es ist kein Zufall, dass die Vattenfall-Tochter jetzt dieses Geschäftsmodell auf den Weg bringt. Im Juni hat der Bundestag ein Mieterstromgesetz verabschiedet,...

  • Halensee
  • 15.07.17
  • 316× gelesen
Bauen
Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher lässt sich von Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Irmer und Gesobau-Vorstand Jörg Franzen die Funktionsweise der Mieterstrom-Solaranlage erklären.

Mieterstrom vom Dach: Stadtwerke und Gesobau kooperieren beim Klimaschutz

Niederschönhausen. „Mieterstrom“ heißt ein Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und der Berliner Stadtwerke. Ziel ist es, über Photovoltaikanlagen auf den Dächern von Häusern der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft ökologisch Strom zu gewinnen. Eine der größten Mieterstrom-Photovoltaikanlagen stellten Gesobau und Stadtwerke jetzt im Panke-Viertel fertig. Zur Einweihung dieser Anlage kam auch Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke). „Mieterstromprojekte sind...

  • Pankow
  • 15.07.17
  • 428× gelesen
Bauen

Strom vom Dach fließt ins Haus: Gesobau und Stadtwerke starten ein Gemeinschaftsprojekt

Niederschönhausen. „Mieterstrom“ heißt ein neues Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und der Berliner Stadtwerke. In einem Modellvorhaben wird dieses Projekt zunächst in einem Haus an der Rolandstraße umgesetzt. Dieser Tage wird auf dem Dach des Hauses eine Photovoltaikanlage mit 800 Quadratmetern Fläche montiert. Sie erreicht nach ihrer Inbetriebnahme im Oktober eine Leistung von 100 Kilowatt peak (kWp). Der so produzierte Ökostrom wird ins Netz des Hauses eingespeist und...

  • Niederschönhausen
  • 30.08.15
  • 190× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.