Alles zum Thema Mieterstrom

Beiträge zum Thema Mieterstrom

Bauen

Strom kommt vom Dach: Pilotprojekt im Pankeviertel

Pankow. Im Pankeviertel kommt der Strom direkt vom Dach in die Wohnungen. Auf 14 Dächern sind 4800 Quadratmeter Solaranlagen installiert worden. Damit werden rund 1120 Haushalte der Gesobau kostengünstig mit rund 520.000 kWh Strom im Jahr versorgt. Mit der Solaranlage können rund 50 Prozent des Bedarfs mit klimafreundlichem Strom vom Dach gedeckt. Solche Anlage werden vom Bund gefördert. Dazu hat der Bundestag ein Gesetz über die staatliche Förderung beschlossen, wenn Vermieter den lokal...

  • Niederschönhausen
  • 10.08.17
  • 86× gelesen
Wirtschaft

Vattenfall startet am Ku’damm erstes Mieterstromprojekt in Berlin

Halensee. Die Bewohner des Mietshauses am Ku’damm 120 können ab August mit der Nutzung von "grünem" Strom die Energiewende unterstützen und dabei Geld sparen: Vattenfall Energy Solutions hat auf dem Dach eine 600 Quadratmeter große Photovoltaikanlage gebaut und damit sein erstes Mieterstromprojekt auf Solarstrombasis in Berlin gestartet. Es ist kein Zufall, dass die Vattenfall-Tochter jetzt dieses Geschäftsmodell auf den Weg bringt. Im Juni hat der Bundestag ein Mieterstromgesetz...

  • Halensee
  • 15.07.17
  • 224× gelesen
Bauen
Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher lässt sich von Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Irmer und Gesobau-Vorstand Jörg Franzen die Funktionsweise der Mieterstrom-Solaranlage erklären.

Mieterstrom vom Dach: Stadtwerke und Gesobau kooperieren beim Klimaschutz

Niederschönhausen. „Mieterstrom“ heißt ein Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und der Berliner Stadtwerke. Ziel ist es, über Photovoltaikanlagen auf den Dächern von Häusern der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft ökologisch Strom zu gewinnen. Eine der größten Mieterstrom-Photovoltaikanlagen stellten Gesobau und Stadtwerke jetzt im Panke-Viertel fertig. Zur Einweihung dieser Anlage kam auch Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke). „Mieterstromprojekte...

  • Pankow
  • 15.07.17
  • 314× gelesen
Bauen

Strom vom Dach fließt ins Haus: Gesobau und Stadtwerke starten ein Gemeinschaftsprojekt

Niederschönhausen. „Mieterstrom“ heißt ein neues Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und der Berliner Stadtwerke. In einem Modellvorhaben wird dieses Projekt zunächst in einem Haus an der Rolandstraße umgesetzt. Dieser Tage wird auf dem Dach des Hauses eine Photovoltaikanlage mit 800 Quadratmetern Fläche montiert. Sie erreicht nach ihrer Inbetriebnahme im Oktober eine Leistung von 100 Kilowatt peak (kWp). Der so produzierte Ökostrom wird ins Netz des Hauses eingespeist und...

  • Niederschönhausen
  • 30.08.15
  • 181× gelesen