Alles zum Thema Vinetastraße

Beiträge zum Thema Vinetastraße

Verkehr

Keine Querungshilfen
Bezirksamt lehnt Beschluss der Verordneten ab

Im Abschnitt der Vinetastraße zwischen Neumannstraße und Eschengraben werden keine Querungshilfen neu gebaut. Einem entsprechenden Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wird das Bezirksamt nicht folgen. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) nach einer entsprechenden Prüfung durch das Straßen- und Grünflächenamt mit. Mittels Querungshilfen sollte den Schülern der Kurt-Tucholsky-Oberschule das Überqueren der Straße erleichtert werden. Die...

  • Pankow
  • 04.10.18
  • 76× gelesen
Verkehr

Sicherer zum Unterricht

Pankow. Im Abschnitt der Vinetastraße zwischen Neumannstraße und Eschengraben soll eine Querungshilfe neu gebaut werden. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Mit dieser baulichen Veränderung soll den Schülern der Kurt-Tucholsky-Oberschule das Überqueren der Straße erleichtert werden. Die Schule besteht aus zwei Gebäuden auf zwei Grundstücken, die durch die Vinetastraße getrennt werden. Weil die Schüler mehrmals am Tag zwischen beiden Gebäuden die Straße...

  • Pankow
  • 11.08.18
  • 31× gelesen
Verkehr

Sicherer von Hof zu Hof

Pankow. Im Abschnitt der Vinetastraße zwischen Neumannstraße und Straße am Eschengraben sollte eine Querungshilfe entstehen. Das fordert die CDU-Fraktion in der BVV. Damit soll die Verkehrssicherheit im Bereich der Kurt-Tucholsky-Oberschule verbessert werden. Der Schulhof an der Neumannstraße 9-11 besteht aus zwei Teilen, die durch die Vinetastraße getrennt sind. Die Schüler wechseln mehrmals täglich zwischen den Schulgebäuden und -höfen. Sie müssen dabei die Vinetastraße überqueren. Die...

  • Pankow
  • 31.05.18
  • 75× gelesen
Verkehr
Wenn man durch die Vinetastraße geht, sieht man sie immer wieder die Autos von Pendlern, die am Straßenrand parken. 
3 Bilder

Parkplatzmangel in den Kiezen: Das Problem reicht längst über Prenzlauer Berg hinaus

Sollte es Parkraumbewirtschaftung in weiteren Pankower Kiezen geben? Dafür plädieren Anwohner aus Kiezen in Pankow Süd. Die BVV beauftragte kürzlich das Bezirksamt, eine Machbarkeitsstudie zur möglichen Parkraumbewirtschaftung im Florakiez in Auftrag zu geben. Das Wohngebiet rund um die Florastraße gehört zu den dynamischsten Gebieten im Bezirk Pankow. In den zurückliegenden Jahren entstanden hier Hunderte neuer Wohnungen. Damit einher ging ein immenses Bevölkerungswachstum. Auch die Anzahl...

  • Pankow
  • 11.03.18
  • 278× gelesen