Alles zum Thema nachbarschaftshaus

Beiträge zum Thema nachbarschaftshaus

Kultur
3 Bilder

Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Blaue Stunde - mal ganz anders

Wer bisher die monatlich stattfindende „Blaue Stunde“ im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel besuchte, konnte sicher sein, interessante Buchvorstellungen zu erleben. Am 18.Oktober aber, war alles ganz anders. Das Duo Faller entführte die Zuhörer auf eine musikalische Weltreise. Nicht mit Videos, Erzählungen oder passenden CDs, sondern mit live gespielter Musik auf einer Domra und einem Bajan. Das eine ist eine Vorläuferin der Balalaika und das andere ein Knopfakkordeon. Oxana und Dimitri...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.10.18
  • 18× gelesen
Politik

Nachbarschaftshaus am Lietzensee (NBH Herbartstraße 25): Statt Hausbesetzung Fragenkatalog

Vor den Sommerferien:   die KreisCDU meinte der Partei DIE LINKE eine Hausbesetzung unterstellen zu können. Die Antwort kam vom Vorstand prompt. Nun der Gegenangriff an die Adresse des CDU Stadtrates und seines Bezirksamtes in Form einer schriftlichen Anfrage der BVV Kommunalpolitikerin Frederike-Sophie Gronde-Brunner aus den Reihen der Fraktion der LINKEN. Diese dient der Vorbereitung der außerordentlichen Sitzung am 20.Oktober durch die 6. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für...

  • Charlottenburg
  • 30.08.17
  • 115× gelesen
Kultur

Jetzt sonnabends geöffnet

Moabit. Ab sofort hat das Nachbarschaftshaus „Stadtschloss Moabit“, Rostocker Straße 32/32b, auch an jedem ersten Sonnabend im Monat von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Im Stadtschloss-Treff gibt es Kaffee und Kuchen, Gesellschaftsspiele und nette Gespräche. Die Stadtschloss-Kids öffnen ihre Türen für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, die Kurt-Tucholsky-Bibliothek im Haus macht Familien interessante Angebote rund um Bücher. KEN

  • Moabit
  • 20.07.17
  • 6× gelesen
Politik

Für Veranstaltung zur "Geschichtsverdrehung" bleiben Türen zu

Lichtenberg. Den Mauerbau feiern, das wollte die "RotFuchs"-Regionalgruppe Lichtenberg und der Verein "Unentdecktes Land" in dem kommunalen Nachbarschaftshaus in der Sewanstraße 43. Der Hausbetreiber lenkte ein. Die Teilung Berlins wollten die beiden Organisationen ganz im Sinne gestriger Gesinnung am 5. August im Nachbarschaftshaus KultSchule begehen. Denn nur wenige Tage später, am 13. August, jährt sich der Mauerbau. Und so luden die Ausrichter der Veranstaltung zum 55. Jahrestag der...

  • Friedrichsfelde
  • 04.08.16
  • 257× gelesen
  •  1
Kultur

Eine Ausstellung als Dankeschön

Zehlendorf. Der Verein Nachbarschaftshaus Wannseebahn, Mörchinger Straße 49, ehrt die Bildhauerin und Pädagogin Eveline Franziska Nölte für 20 Jahre nachbarschaftliches Engagement und kreatives Miteinander mit einer Feier am 11. September von 15.30 Uhr bis 19 Uhr. In einer kleinen Ausstellung werden Werke von Eveline Franziska Nölte gezeigt. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Margerete Frank auf dem Saxophon und mit der Querflöte. Weitere Informationen und alle Kursangebote unter...

  • Zehlendorf
  • 07.09.15
  • 22× gelesen
Politik

Gespräche zum Politgeschehen

Charlottenburg. Politik für Mitdenker – das ist ein Gegenstand eines regelmäßigen Gesprächskreises im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25. Angeleitet vom ehemaligen Deutsch- und Sozialkundelehrer Volker Elinghausen, erarbeiten sich die Mitglieder jeden Donnerstag eine Erklärung für aktuelle Geschehnisse. Man tagt von 19 bis 20.30 Uhr, wobei Neulinge sich vorher anmelden sollten unter 0151/17 76 77 98 oder unter 312 82 64. tsc

  • Charlottenburg
  • 19.06.15
  • 51× gelesen
Soziales
Martina Krause und die Shia-Projektleiterin für Familienbildung, Isabella Lamaghi haben wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Shia hat wieder ein tolles Programm zusammengestellt

Prenzlauer Berg. Nach den Sommerferien hat der Verein Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender Shia wieder zahlreiche Veranstaltungen geplant. Ein erster Höhepunkt ist eine Filmveranstaltung am 29. August um 16 Uhr in Kooperation mit dem Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz im Saal in der Fehrbelliner Straße 92."Wir zeigen an diesem Nachmittag den Film ,Alles was wir wollen‘", sagt Shia-Geschäftsführerin Martina Krause. Porträtiert werden in diesem Film drei Mütter um die 30. Man erfährt mehr...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.08.14
  • 147× gelesen
Soziales
Im Spielebereich des Leihladens: Nikolei Wolfert hatte die Idee für das Projekt.

Im Leihladen "Leila" kann sich jeder Dinge ausborgen

Prenzlauer Berg. Im Souterrain des Nachbarschaftshauses in der Fehrbelliner Straße 92 sieht ein bisschen aus wie im Lager eines Kaufhauses. Dort hat das ungewöhnliche Projekt "Leila" seinen Sitz.Die Idee für den Leihladen hatten Nikolei Wolfert und Maike Majewski sowie weitere Akteure. Sie beschäftigten sich bereits seit geraumer Zeit mit dem Thema Nachhaltigkeit. Mit "Leila" wollten sie nun einen ganz konkreten Beitrag dazu leisten. Die Idee erklärt Nikolei Wolfert: "Viele Dinge nutzt jeder in...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.08.14
  • 182× gelesen
Leute
Christine Schaller zeigt die schönsten Karten.

Christine Schaller engagiert sich im Rabenhaus

Köpenick. Christine Schaller ist Rentnerin und engagiert sich im Nachbarschaftshaus Rabenhaus. Dafür wurde sie vom bezirklichen Freiwilligenzentrum als Zeitspender geehrt.Das Rabenhaus an der Puchanstraße 9 ist ein vom gleichnamigen Verein getragenes Kultur- und Kiezzentrum in der Dammvorstadt. Seit zwei Jahren wohnt Christine Schaller, die früher Referentin des Geschäftsführers im Lichtenberger Oskar-Ziethen-Krankenhaus war, im Nachbarschaftshaus. "Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, mich...

  • Köpenick
  • 07.08.14
  • 161× gelesen
Soziales
Evelyne Weber, Hildegard Frisius, Marion Collavino-Loll und Reinhard von Bronewski wurden geehrt. Aus Termingründen fehlt Dietgard Westerholt.

Steglitz-Zehlendorf zeichnet fünf ehrenamtlich engagierte Bürger aus

Steglitz-Zehlendorf. Sie engagieren sich für den Bezirk und seine Menschen. Dies ist Grund genug gewesen für die Bezirksverordnetenversammlung, fünf Bürger am Sonntag, 15. Juni, mit der Bezirksmedaille auszuzeichnen.Evelyne Weber, die selbst schwerbehindert ist, engagiert sich auf vielfältige Weise für die Menschen im Südwesten. Mit ihrem Behindertenbegleithund Ghandi erregt sie gerade bei älteren Menschen, die sie im Rahmen des Gratulationsdienstes besucht, große Freude und vermittelt...

  • Steglitz
  • 23.06.14
  • 136× gelesen
Kultur

Filmreihe zu Alexander Granach im Stadtschloss Moabit

Moabit. Im Rahmen von "Mehr Kino für Moabit" des Nachbarschaftshauses Stadtschloss Moabit gibt es ein Programm zu dem österreichisch-amerikanischen Schauspieler Alexander Granach (1893-1945).Als Jessaja Szajko Gronach und neuntes Kind jüdischer Bauern in Ostgalizien, heute Ukraine, geboren, machte er in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts in Berlin eine Theater- und Filmkarriere. 1933 musste er aufgrund seiner politisch linksgerichteten Einstellung und seiner jüdischen Wurzeln emigrieren....

  • Moabit
  • 05.05.14
  • 19× gelesen
Kultur
Anne Lemberg vom Nachbarschaftshaus gehört zu den Mitinitiatorinnen der Stolperstein-Initiative.

Initiative will sich um Stolpersteine kümmern

Prenzlauer Berg. Im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz trifft sich regelmäßig die Stolperstein-Initiative des Ortsteils. "Wir haben bereits längere Zeit Stolperstein-Arbeit im Ortsteil gemacht", sagt Anne Lemberg vom Nachbarschaftshaus. "Unter anderem hatten wir Kontakt zu Stolperstein-Paten und Schulen, die Stolpersteinprojekte initiierten. In der neuen Initiative möchten wir uns nun noch mehr mit allen vernetzen, die sich um Stolpersteine in Prenzlauer Berg kümmern oder die Verlegung...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.14
  • 196× gelesen