Alles zum Thema Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg

Beiträge zum Thema Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg

Verkehr
Jens Blume in der Manfred-von-Richthofen-Straße, wo im Berufverkehr unzählige Fahrzeuge zur Umfahrung des Staus auf dem Te-Damm unterwegs sind.

„Die Verwaltung ist unwillig“
Fahrradaktivist Jens Blume über den Durchgangsverkehr in der Gartenstadt

Am 17. Oktober hat die Bezirksverordnetenversammlung einen SPD-Antrag beschlossen, um in Zukunft den Durchgangsverkehr in der Gartenstadt Neu-Tempelhof zu unterbinden. Das Gebiet zwischen Tempelhofer Damm und Manfred-von-Richthofen- sowie Boelckestraße soll dafür mittels Pollerreihen verkehrstechnisch in vier Zonen aufgeteilt werden. Darüber sprach Berliner-Woche-Reporter Philipp Hartmann mit Jens Blume (32) vom Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg. Er ist Vater zweier Töchter,...

  • Tempelhof
  • 01.11.18
  • 143× gelesen
Verkehr

Fahrraddemo für mehr Sicherheit
Wieder einmal steht der Tempelhofer Damm im Fokus

Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg hat für den 6. Oktober ab 14 Uhr vor dem Rathaus Tempelhof zur Demonstration aufgerufen. Es will einmal mehr auf die Gefahren für Radfahrer aufmerksam machen. „Der Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung für eine geschützte Fahrradspur auf dem Tempelhofer Damm jährt sich zum ersten Mal. Nach wie vor ist das Radfahren auf dem T-Damm jedoch lebensgefährlich“, heißt es in einer Mitteilung. Bereits vor einem Jahr wurde beschlossen, auf...

  • Tempelhof
  • 28.09.18
  • 93× gelesen
Verkehr

Picknick gegen Verkehrsstress
Initiativen protestieren gegen Durchgangsverkehr

Mit einem Picknick haben das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ und die „Einwohnerinitiative Gartenstadt“ Ende August gegen den Durchgangsverkehr in Neu-Tempelhof protestiert. Ihr Treffen fand in der Manfred-von-Richthofen-Straße, am Torbogen nahe dem S-Bahnhof Tempelhof, statt. Der Bezirk soll nach Wunsch der Initiativen den Ausweichverkehr in die Wohnstraßen des Viertels unterbinden. „Wir fordern, dass die Manfred-von-Richthofen-Straße endlich eine vom...

  • Tempelhof
  • 28.08.18
  • 60× gelesen
Verkehr
Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg fordert einen sicheren Radweg am Mariendorfer Damm.

Netzwerk fordert geschützte Radwege am Mariendorfer Damm

Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg setzt sich für eine Umgestaltung am Mariendorfer Damm ein. Er soll sicherer für Radfahrer werden. In einer Presserklärung verweist das Netzwerk auf einen schweren Unfall am 5. Dezember. Dabei war eine 77-jährige Radfahrerin so dicht überholt worden, dass sie vom Außenspiegel des Fahrzeugs getroffen und umgerissen wurde. Die Frau kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Das Netzwerk fordert, unverzüglich eine baulich...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.12.17
  • 197× gelesen
  •  1
Politik

Überraschender Beschluss: Parkplätze oder Radfahrwege?

Tempelhof. Am 20. September stand der vom „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ eingebrachte Einwohnerantrag für sichere Radwege am Tempelhofer Damm in der BVV auf der Tagesordnung. Am Ende gab es einen vom Ursprungsantrag etwas abweichenden Beschluss. „Auf der Grundlage dieses Einwohnerantrags wurde nun mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linken ein BVV-Beschluss verabschiedet“, freuen sich die Netzwerk-Aktivisten. Die Betonung liegt allerdings auf „Grundlage“. Denn der...

  • Tempelhof
  • 25.09.17
  • 55× gelesen
Politik

Einwohnerantrag entschärft: SPD und Grüne gemeinsam für Änderungen zu sicheren Radwegen

Tempelhof. Im Juni hatte das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ einen Einwohnerantrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für sichere Radwege am Tempelhofer Damm eingebracht. Nun steht der Antrag am 20. September auf der BVV-Tagesordnung. Er beinhaltet hauptsächlich die Forderung, dass auf dem Tempelhofer Damm„zwischen Alt-Tempelhof und Ullsteinstraße baulich getrennte Radwege mit mindestens zwei Metern Breite auf dem bisherigen Parkstreifen angelegt werden. Dazu mit...

  • Tempelhof
  • 13.09.17
  • 62× gelesen
Verkehr

BVV beschließt Radverkehrsanlage für den Tempelhofer Damm

Tempelhof. Seitdem das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ Druck macht, vehement sichere Radwege am Tempelhofer Damm fordert und inzwischen einen entsprechenden Einwohnerantrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht hat, ist das Thema auf der Tagesordnung. Nun sind die Bezirksverordneten von SPD, CDU und Grünen, gegen die Stimmen der FDP und bei Enthaltung der Linken- und der AfD-Fraktion, einer Beschlussempfehlung des Ausschusses für Straßen, Verkehr, Grün und...

  • Tempelhof
  • 29.07.17
  • 292× gelesen
  •  1
Bauen

Über 2000 Unterschriften: Radler erreichen erstes politisches Etappenziel

Tempelhof. In rund zwei Wochen hat das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ mehr als 2000 Unterschriften für einen Einwohnerantrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für sichere Radwege am Tempelhofer Damm gesammelt. Die Hälfte hätte schon gereicht. Rein formal steht der Antragstellung damit nichts mehr im Wege. Die Initiatoren haben das Unterschriftenpaket auch schon ins Rathaus Schöneberg gebracht und an den BV-Vorsteher Stefan Böltes (SPD) übergeben. Läuft alles...

  • Tempelhof
  • 26.06.17
  • 42× gelesen