Alles zum Thema Saisonbeginn

Beiträge zum Thema Saisonbeginn

Kultur

Wann können die Neuköllner baden gehen?

Die Freibad-Saison beginnt. Die Neuköllner werden aber wahrscheinlich noch zwei Wochen warten müssen. Wer eine preisgünstige Mehrfach-Karte kaufen will, muss sich jedoch beeilen. Die einzigen Bäder, die bereits am 28. April öffnen, sind jene in Wilmersdorf und am Olympiastadion. Am 1. Mai folgen die Strandbäder. Spätestens am Sonnabend, 12. Mai, empfängt dann das Kombibad Gropiusstadt, Lipschitzallee 27, kleine und große Gäste. Sollte das Wetter sehr gut sein, könnte es aber auch ein...

  • Neukölln
  • 19.04.18
  • 35× gelesen
Sport
Noch ist der Eingang zum Freibad an der Lipschitzallee verrammelt. Foto: Schilp

Schwimmen unter freiem Himmel: Sommerbad Gropiusstadt öffnet am Wochenende

Neukölln. Spätfrühling geht anders – doch irgendwann müssen die Freibäder ja öffnen. Die Gropiusstädter können in wenigen Tagen unter freiem Himmel schwimmen, die Nord-Neuköllner müssen sich noch einige Wochen gedulden. „Wir haben uns kurzfristig aufgrund der Wetterlage entschieden, mit etwas gebremster Kraft die Saison zu starten“, sagt Andreas Scholz-Fleischmann, Vorstandsvorsitzender der Berliner Bäder-Betriebe. Viele Gäste seien froh, bei der kühlen Witterung länger in der warmen Halle...

  • Neukölln
  • 08.05.17
  • 172× gelesen
Kultur
Die zwölfeckige Britzer Mühle.
2 Bilder

Die Mühlensaison startet mit kostenloser Führung

Britz. Der Frühling naht und damit auch die Britzer Mühlensaison. Am Sonnabend, 19. März, wird die Eröffnung am Buckower Damm 130 gefeiert. Zwischen 11 und 16 Uhr lädt der „Britzer Müller Verein“ Jung und Alt ein. Auf dem Programm stehen kostenlose Führungen durch die Mühle. Und die ist etwas ganz Besonderes, nämlich eine voll funktionstüchtige Galerieholländerwindmühle des äußerst seltenen zwölfkantigen Typs. In den Jahren 1865 und 1866 errichtete Johann Wilhelm Gottlob Dörfer das Gebäude,...

  • Britz
  • 15.03.16
  • 43× gelesen
Sonstiges
Endlich läuft das Wasser, der Märchenbrunnen auf dem Sderotplatz sprudelt wieder.

Mehrverbrauch der Brunnen verzögerte den Saisonbeginn

Steglitz-Zehlendorf. "Wasser marsch" heißt es jetzt endlich auch im Südwesten. Die zehn öffentlichen Brunnen im Bezirk sollen in dieser Woche alle wieder sprudeln.Die Anlagen am Mexiko-, am Hermann-Ehlers- und am Sderotplatz liefen bereits in der zurückliegenden Woche. Als einziger Bezirk saß Steglitz-Zehlendorf seit Beginn der Brunnen-Saison im Mai auf dem Trockenen. Der Grund waren mysteriöse Wasserverluste 2011 und 2013. Es verschwanden Mengen in der Größenordnung eines Schwimmbades aus...

  • Zehlendorf
  • 30.06.14
  • 43× gelesen
Sport
Das Gästehaus des Bezirks hat eine exklusive Wasserlage. Von der war beim Ortstermin auch Stadtrat Gerhard Hanke begeistert.

Wassersportheim Gatow wurde vom Bezirk saniert

Gatow. Idyllisch am Gatower Havelufer gelegen, bietet das Wassersportheim des Bezirks nach erfolgter Renovierung jetzt weitaus komfortablere Übernachtungsmöglichkeiten als zuvor. Mit Saisonbeginn im April stehen nun zudem Plätze für bis zu 41 Gäste zur Verfügung."Nachdem lange Zeit die mögliche Aufgabe des Hauses im Gespräch war, haben wir uns 2013 zur Sanierung entschlossen", sagte Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) beim Ortstermin am 14. April. Grund dafür sei gewesen, dass Spandau nur wenige...

  • Gatow
  • 16.04.14
  • 329× gelesen