Alles zum Thema Schwarzarbeit

Beiträge zum Thema Schwarzarbeit

Wirtschaft

Ordnungsamt prüft Betriebe in der Silberstein- und Hermannstraße
Schwarzarbeit und Hygienemängel

von Susanne Schilp Sieben Gewerbebetriebe an der Hermann- und Silbersteinstraße hat das Ordnungsamt gemeinsam mit der Polizei und dem Zoll am 16. Juli überprüft. Die Kontrolleure wurden überall fündig. Das teilt Bürgermeister Martin Hikel (SPD) mit. Ein Imbiss musste wegen schwerer hygienischer Mängel sofort schließen. Gegen den Inhaber läuft ein Strafverfahren. Bei zwei weiteren Imbissen wurden Mängel beim Umgang mit den zubereiteten Speisen entdeckt. Die Betreiber wurden mit einem...

  • Neukölln
  • 19.07.18
  • 92× gelesen
Blaulicht

Zahlreiche Gewerbeverstöße bei Gaststättenkontrollen in Tempelhof festgestellt

Gestreckter Shisha-Tabak, Zollverstöße, Brandgefahr, Schädlingsbefall und Beschlagnahmungen – bei umfangreichen Kontrollen in Tempelhof wurden in sechs Gaststätten insgesamt 83 Gewerbeverstöße festgestellt. Dabei handelte es sich um eine in diesem Umfang erstmals durchgeführte Schwerpunktkontrolle durch das Ordnungsamt, die Bauaufsicht, die Polizei und das Hauptzollamt für Schwarzarbeit und Steuerverstöße. Im Fokus der insgesamt 30 im Einsatz befindlichen Dienstkräfte standen erneut...

  • Tempelhof
  • 17.01.18
  • 141× gelesen
Wirtschaft

Senat und Bezirke gehen gegen Schwarzarbeit vor / Pankow hat die Federführung

Pankow. Über 300 Milliarden Euro gehen durch Schwarzarbeit im Jahr dem Finanzamt verloren. Der Senat und die Bezirke wollen den schwarzen Schafen in der Wirtschaft an den Kragen. Der Bezirk Pankow hat bei der Aktion die Federführung übernommen. Stadtrat Daniel Krüger (für AfD) teilte in einer Presserklärung mit, dass das Ordnungsamt Pankow ab 1. September „dauerhaft als zentrale Ahndungsstelle für Ordnungswidrigkeiten nach dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz fungieren wird“. Das betrifft...

  • Pankow
  • 16.08.17
  • 53× gelesen
WirtschaftAnzeige

Nachbarschaftshilfe bei der Steuererklärung ist Schwarzarbeit

Nach dem Gesetz zur Bekämpfung der gewerbsmäßigen Schwarzarbeit darf auf Nachbarschaftshilfe zur Erledigung der steuerlichen Pflichten grundsätzlich nicht zurückgegriffen werden. Frau Dolge und Frau Klabe vom Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. weisen darauf hin, dass Bekannte oder Nachbarn, die für Dritte die Steuer machen, sich selbst dann wegen Verstoßes gegen das Steuerberatungsgesetz strafbar machen, wenn sie für ihre verbotene Hilfe keine Gegenleistung erhalten....

  • Reinickendorf
  • 20.02.15
  • 324× gelesen
Jobs und Karriere
Den Garten des Nachbarn pflastern? Solange dafür kein Geld fließt, ist das eine Hilfsleistung.

Schwarzarbeitern droht Strafanzeige

Ist es Schwarzarbeit, wenn der Nachbar mal den Rasen mit mäht? Oder die Schwägerin regelmäßig auf die Kinder aufpasst? Bei Schwarzarbeit gibt es eine große Grauzone, entscheidend ist die Gewinnerzielungsabsicht.Wenn sich Nachbarn, Familienmitglieder oder Freunde oft gegenseitig unterstützen, ist das nach Ansicht von Rechtsanwalt Reinhard Schütte aus Wiesbaden in der Regel unproblematisch. "Solange der Helfer dafür nur ein Trinkgeld bekommt, ist das in Ordnung", sagt das Mitglied des...

  • Mitte
  • 15.05.14
  • 34× gelesen