Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Blaulicht

Bargeld und Schmuck gestohlen

Mit einem Trick wurde am 28. Oktober eine ältere Dame in Gesundbrunnen bestohlen. Aussagen der Geschädigten zufolge soll gegen 15.45 Uhr eine ihr unbekannte Frau an der Wohnungstür in der Wriezener Straße geklingelt haben. Unter dem Vorwand, eine Notiz schreiben zu wollen, soll sie die 73-Jährige um einen Stift gebeten und sich durch Schubsen Zugang zu der Wohnung verschafft haben. Als die Frau wenig später die Wohnung unerkannt verließ, stellte die Dame fest, dass Schmuck und Geld fehlen. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 29.10.21
  • 38× gelesen
Blaulicht

Seniorinnen bei Verkehrsunfällen verletzt

Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd) hat am 6. Oktober die Ermittlungen zu zwei Verkehrsunfällen in Lichtenrade und Marienfelde übernommen. Gegen 11.30 Uhr überquerte eine 81-jährige Fußgängerin die Buckower Chaussee an einer grünen Ampel, als sie plötzlich von einem vom Mariendorfer Damm abbiegenden Lastkraftwagen eines 63-Jährigen erfasst wurde. Mit einer Platzwunde am Hinterkopf sowie einem Schädel-Hirn-Trauma wurde sie noch am Unfallort notärztlich betreut....

  • Lichtenrade
  • 07.10.21
  • 75× gelesen
Blaulicht

Seniorinnen überfallen

Zu zwei Raubüberfällen auf ältere Damen kam es am 19. Juli in Wedding. Zunächst näherte sich gegen 15.50 Uhr ein Radfahrer einer 74-Jährigen und riss ihr in der Oxforder Straße im Vorbeifahren eine Kette vom Hals. Anschließend fuhr er in Richtung Dubliner Straße davon. Eine Dreiviertelstunde später erreichte eine 89-Jährige mit ihrem Rollator die Haustür ihres Wohnhauses in der Fehmarner Straße. Plötzlich trat ein Unbekannter an die Frau heran und riss ihr eine Kette vom Hals. Auf einem Fahrrad...

  • Wedding
  • 20.07.21
  • 39× gelesen
  • 1
Blaulicht

Seniorin bestohlen
Dieb festgenommen

Nachdem im Kiez rund um den Stuttgarter Platz mehrere Taschendiebstähle erfolgten, bei den Wohnungsschlüssel entwendet und anschließend in diese Wohnungen eingebrochen wurde, legten sich Polizeieinsatzkräfte auf die Lauer und nahmen am 15. Juli einen mutmaßlichen Taschendieb fest. Rund um den Stuttgarter Platz erfolgten diese Taten und es lagen Erkenntnisse zu einem Tatverdächtigen vor, der am Nachmittag des 8. Juli 2021 eine Tat begangen haben soll, dabei einen auffälligen Rucksack trug und...

  • Charlottenburg
  • 16.07.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Seniorin betrogen
Tatverdächtiger festgenommen

Ein mutmaßliches Mitglied einer Betrügerbande ging am 23. Juni der Polizei ins Netz. Zunächst erhielt eine Seniorin in Wedding am Dienstag einen Anruf von der Nummer 030110, in welchem ihr eine vermeintliche Polizistin erklärte, dass ihr Sohn einen Verkehrsunfall verursacht habe und die Untersuchungshaft durch Zahlung einer Kaution vermieden werden könne. Durch eine geschickte Gesprächsführung wurde die 64-Jährige dazu gebracht, kurze Zeit später an ihrer Wohnungstür einer angeblichen...

  • Wedding
  • 24.06.21
  • 103× gelesen
  • 1
Blaulicht

Trickdiebe und falsche Polizisten

Tempelhof. Eine Informationsveranstaltung zum Thema Seniorensicherheit bietet die Polizei am Dienstag, 29. Juni, um 14 Uhr im Landeskriminalamt, Columbiadamm 4. Dabei geht es unter anderem um Tricks an der Haustür, windige Geschäftspersonen und um falsche Polizisten, die sich per Telefon melden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, um Anmeldung unter Telefon 46 64 97 92 22 oder seniorensicherheit@polizei.berlin.de wird gebeten. Der Einlass ins Gebäude ist nur mit einem gültigen Personaldokuments...

  • Tempelhof
  • 19.06.21
  • 11× gelesen
Blaulicht

Polizisten beraten Senioren

Gropiusstadt. Die Polizei berät am Montag, 28. Juni, von 10 bis 13 Uhr zum Thema Seniorensicherheit. Die Ansprechpartner in Uniform sind zu finden am westlichen Eingang zu den Gropiuspassagen am Martin-Luther-King-Weg. Zwei Tage später, am 30. Juni, zur gleichen Uhrzeit können Interessierte zum Rotraut-Richter-Platz kommen, wo die Beamten Rede und Antwort stehen. Dort ist es ebenfalls möglich, sein Fahrrad kennzeichnen zu lassen, damit es besser vor Diebstahl geschützt ist. sus

  • Gropiusstadt
  • 17.06.21
  • 8× gelesen
Blaulicht

Haftbefehle gegen falsche Polizisten erlassen

Drei Heranwachsenden aus Berlin, denen vorgeworfen wird, als falsche Polizeibeamte agiert und teils hochbetagte Opfer um ihre Vermögen gebracht zu haben, wurden am 9. Juni von einer Richterin am Amtsgericht Tiergarten die zuvor erlassenen Haftbefehle verkündet. Die intensiven Ermittlungen des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin führten zur Namhaftmachung der drei 19-jährigen Tatverdächtigen. Sie sollen nach derzeitigem Erkenntnisstand mit der Telefonnummer (030) 000110 bei...

  • Marienfelde
  • 10.06.21
  • 48× gelesen
Blaulicht

Trickdiebstahl in Wohnung – Trio festgenommen

Zivilfahnder der Polizeidirektion 5 (City) nahmen am 18. Mai eine mutmaßliche Bande von Trickdieben fest. Um 11.45 Uhr sahen die Fahnder, wie ein Mann ein Mehrfamilienhaus in Wilmersdorf betrat und wenig später wieder verließ. Zwischenzeitlich hatten die Beamten ermittelt, dass eine Seniorin in dem Haus in der Lietzenburger Straße zuvor einen Telefonanruf von einem vermeintlichen Polizisten erhalten hatte, der sie aufgefordert habe, Wertgegenstände zusammenzusuchen, um diese einem abholenden...

  • Wilmersdorf
  • 19.05.21
  • 105× gelesen
Soziales

Seniorensicherheit
Seniorensicherheit- Tricks an der Haustür und am Telefon

Die Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg und die Pflegestützpunkte Lichtenberg laden zu einer kriminalpräventiven Veranstaltung “Seniorensicherheit” der Polizei Berlin ein. „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt!“ Erfreulicherweise werden Menschen im Seniorenalter deutlich seltener als Andere Opfer von Gewalt, aber es gibt durchaus auch für sie Gefahren – vor allem für ihr Eigentum. In unseren Vorträgen zeigen wir anhand aktueller Taten auf, welche Tricks angewendet werden und wie man sich mit...

  • Lichtenberg
  • 19.05.21
  • 24× gelesen
Blaulicht

Polizei berät zu Betrugsmaschen

Französisch Buchholz. Eine Beratung für Senioren und deren Angehörige bietet der Polizeiabschnitt 13 ab sofort an jedem Mittwoch von 10 bis 12 Uhr vor dem Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz an der Berliner Straße 24 an. Wegen des Lockdowns findet die Beratung im Freien statt. Informiert wird über aktuelle Kriminalitätsphänomene, zum Beispiel die Maschen von Betrügern am Telefon oder an der Wohnungstür. Ziel ist es, das Sicherheitsgefühl der Senioren zu stärken. Wer diese Beratung...

  • Französisch Buchholz
  • 19.03.21
  • 16× gelesen
Blaulicht
Das Präventionsteam vom Polizeiabschnitt 23: Frau Wickert, Herr Lautsch, Herr Braunholz und Frau Wollnik. (Das Foto entstand vor der Pandemie).

Polizei zum Trickbetrug
Lassen Sie doch den Betrüger verzweifeln!

Das Präventionsteam des Polizeiabschnitts 23, Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27, informiert zum Telefonbetrug an Senioren. In vielen Berichten oder Medien, die sich mit Betrugsversuchen am Telefon befassen, wird geraten, beim geringsten Zweifel an der Echtheit dieser Telefonate Bekannte oder die Polizei zu informieren. Das ist ein sehr guter Rat. Was aber, wenn die Betrüger mit dem Verbreiten schockierender Nachrichten oder dem Erschleichen Ihres Vertrauens diesen Zweifel gar nicht erst aufkommen...

  • Wilhelmstadt
  • 01.03.21
  • 191× gelesen
  • 1
Blaulicht
Den Aufkleber sollte man am besten an die Innenseite der Wohnungstür kleben.

Die Warnung immer vor Augen
Polizei verteilt Aufkleber gegen Trickbetrüger

Falsche Polizisten, verkleidete Handwerker: Mit zahlreichen Tricks versuchen Betrüger vor allem Senioren abzuzocken. Kontaktbereichsbeamte vom Poizeiabschnitt 27 verteilen deshalb jetzt Türaufkleber mit dem Titel „Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!“ „...und plötzlich war mein ganzer Schmuck weg.“ Diesen Satz hören Polizeibeamte immer wieder, wenn sie eine Diebstahlsanzeige aufnehmen. Der vermeintlich gut versteckte Schmuck im Schlafzimmerschrank oder das hart ersparte Geld in der...

  • Moabit
  • 07.10.20
  • 320× gelesen
Blaulicht
Besonders ältere Menschen stehen im Fokus von Trickbetrügern. Häufig geben sie sich als Verwandte oder auch als Polizisten aus.

Die fiesen Tricks der Betrüger
Buckowerin sorgt für Verhaftung eines Kriminellen / Polizei gibt Tipps

Anfang März haben Trickbetrüger versucht, eine Buckowerin um viel Geld zu bringen. Sie scheiterten. Die Polizei nimmt den Fall zum Anlass, um noch einmal vor den Machenschaften zu warnen. So spielte sich das Ganze ab: Eine 69-Jährige, die an der Kestenzeile wohnt, erhielt am frühen Nachmittag einen Anruf von einem Mann, der sich als ihr Sohn ausgab. Er sagte, er habe einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem jemand schwer verletzt worden sei. Dann reichte er an einen anderen Mann weiter,...

  • Buckow
  • 17.03.20
  • 263× gelesen
Blaulicht

Polizei berät Senioren zum Trickbetrug

Spandau. Die Polizei lädt erneut zu einer Präventionsveranstaltung zum Thema Seniorensicherheit ein. Diesmal wird am Donnerstag, 12. März, in den Spandau Arcaden informiert und zwar von 10 bis 13 Uhr. Senioren fallen immer wieder auf Trickbetrüger herein, die sich als falsche Polizeibeamte ausgeben oder mit dem „Enkeltrick“ ältere Menschen um ihre Ersparnisse bringen. Am Infostand am Haupteingang des Einkaufszentrums gibt es Hinweise und Tipps, wie man sich vor solchen Betrügereien schützen...

  • Spandau
  • 05.03.20
  • 57× gelesen
Blaulicht

Polizei berät Senioren zu Verkehrssicherheit

Hakenfelde. Die Polizei lädt am Donnerstag, 5. März, zu einer Präventionsveranstaltung in den Seniorenklub Hakenfelde ein. Vor Ort informieren Beamte des Polizeiabschnitts 21 über Verkehrsunfall- und Kriminalitätsprävention. Beginn ist um 14 Uhr im Klubhaus am Helen-Keller-Weg 10. Die Veranstaltung ist kostenfrei, dazu gibt’s Kaffee und Kuchen. Anmeldung unter 335 50 20. uk

  • Hakenfelde
  • 27.02.20
  • 39× gelesen
Blaulicht

Senior entlarvte Trickbetrüger am Zehntwerderweg

Lübars. Zivilpolizisten haben am 27. Januar einen mutmaßlichen Trickbetrüger am Zehntwerderweg festgenommen. Ein Unbekannter hatte zuvor einen dort wohnenden 77-jährigen Mann in den Abendstunden mehrfach angerufen und behauptet, er sei Polizist. Er habe den Mann aufgefordert, Wertgegenstände in einer Tasche vor seiner Einfahrt abzustellen. Die Tasche würde dann anschließend von einem Polizisten abgeholt werden. Dem Senior kam dies verdächtig vor und er alarmierte gegen 22.25 Uhr die richtige...

  • Lübars
  • 29.01.20
  • 87× gelesen
Bildung

Polizei gibt Senioren Tipps

Tegel. Die Studierenden der Polizei Berlin führen am Dienstag, 28. Januar, von 10 bis 14 Uhr einen Präventionseinsatz für Senioren an mehreren Orten im Ortsteil Tegel durch. In den Bereichen Tegel Süd, S-Bahnhof Tegel sowie im Medical Park, An der Mühle 2-9, informieren sie über Gefahren wie falsche Polizeibeamte, den Enkeltrick, angebliche Anrufe seitens der Notrufnummer 110 aber auch über Balkoneinbrüche sowie über die Verkehrssicherheit für Senioren. CS

  • Tegel
  • 20.01.20
  • 27× gelesen
Leute
Christa und Günter Busskamp warnen vor falschen Polizisten. „Es tut uns für jeden leid, der darauf hereinfällt."“

Christa Busskamp erzählt ihre Geschichte
"Falscher Polizist" will Seniorin betrügen

Christa Busskamp aus Staaken erhielt den Anruf eines raffinierten Betrügers. Er gab sich am Telefon als Polizeibeamter aus. Doch die Seniorin ließ sich nicht hinters Licht führen. Um andere zu warnen, erzählt sie ihre Geschichte. Christa Busskamp wirkt weder gutgläubig noch ängstlich. Im Gegenteil. Selbstbewusst berichtet sie davon, wie ein Trickbetrüger sie hinters Licht führen wollte. „Ich will andere warnen. Die Betrüger sind so raffiniert, dass man nicht gleich merkt, wie man hereingelegt...

  • Staaken
  • 04.12.19
  • 1.076× gelesen
Blaulicht

Mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Schmargendorf. Eine Seniorin kam am 18. November nach einem Wohnungsbrand zur Behandlung in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Ermittlungen brach gegen 4.30 Uhr in der Dachgeschosswohnung in der Karlsbader Straße ein Feuer aus. Die 72-jährige Frau bemerkte den Brand, alarmierte die  Feuerwehr und brachte sich in Sicherheit. Mit einer Rauchgasvergiftung wurde sie zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen war die Karlsbader Straße bis 7 Uhr gesperrt. Die...

  • Schmargendorf
  • 18.11.19
  • 137× gelesen
Blaulicht

Einbruchsschutz und Sicherheit

Gropiusstadt. Passend zur dunklen Jahreszeit gibt es zwei Veranstaltungen der Polizei. Am Dienstag, 29. Oktober, ist von 10 bis 15 Uhr ein Informationsstand in den Gropiuspassagen, Johannisthaler Chaussee 295, aufgebaut. Hier kann sich jedermann zu Seniorensicherheit und Verkehrssicherheit beraten lassen. Am Freitag, 1. November, geht es um das Thema Einbruchsschutz: Interessierte können um 17 Uhr in die Cafeteria auf dem Campus Efeuweg, Efeuweg 32, kommen. Sie ist auch über die...

  • Gropiusstadt
  • 17.10.19
  • 39× gelesen
Verkehr

Sicher Pedelecs fahren lernen

Weißensee. Auf Initiative der Polizeiabschnitte 12 und 14 finden in Kooperation mit dem Pankower Schulamt am 15. und 17. Oktober zwei Einführungskurse für Senioren zum sicheren Umgang mit Pedelecs statt. Jeweils von 11 bis 13 Uhr werden den Teilnehmern in der Jugendverkehrsschule Weißensee in der Rennbahnstraße 50 technische Grundlagen vermittelt. Außerdem werden das Anfahren, Kurven- und Slalomfahren sowie das sichere Bremsen geübt. Weil die Platzzahl begrenzt ist, bittet die Polizei um...

  • Weißensee
  • 24.09.19
  • 59× gelesen
Blaulicht

Senior bei Unfall schwer verletzt

Tegel. Ein 89-jähriger Autofahrer ist am 4. September bei einem Unfall auf der Berliner Straße schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 89-Jährige gegen 10.20 Uhr auf der Seidelstraße in Richtung Berliner Straße unterwegs und soll an der Einmündung der Holzhauser Straße bei Rot in die Kreuzung eingefahren sein. Dort stieß er mit dem ihm entgegenkommenden Wagen eines 50-Jährigen zusammen. Dieser bog zeitgleich bei Grün für Linksabbieger ab. CS

  • Tegel
  • 05.09.19
  • 73× gelesen
Blaulicht

Info zum Schutz vor Betrügern

Wilmersdorf. Berichte über Senioren, die Opfer von Betrug oder gar Gewalttaten werden, sind immer wieder zu lesen. Jeder kann in eine Situation geraten, in der umsichtiges Handeln und eine schnelle Reaktion wichtig sind. In Zusammenarbeit mit der Berliner Polizei gestaltet die Vaterunser-Kirchengemeinde, Detmolder Straße 17-18, deshalb am Mittwoch, 18. September, um 14.30 Uhr einen Info-Nachmittag zur Prävention für ältere Menschen, deren Angehörige, Freunde oder Nachbarn. Die Polizei...

  • Wilmersdorf
  • 29.08.19
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.