Spandau

Beiträge zum Thema Spandau

Soziales

Rassismus und jegliche Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sind weit verbreitet.
Internationale Wochen gegen Rassismus 2021 in Spandau

Vom 15.3. bis zum 28.3.2021 finden jährlich die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt Rassismus und jegliche Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sind weit verbreitet. Es bedarf immer wieder der erneuten Auseinandersetzung und Erinnerung an die täglich sich vollziehenden Diskriminierungserfahrungen vieler Menschen. Nicht zuletzt ist es wichtig all jenen die von Diskriminierung betroffen sind Solidarität zu bekunden. Das umfangreiche Programm der Internationalen Wochen gegen...

  • Bezirk Spandau
  • 08.03.21
  • 19× gelesen
Kultur

Medienwerkstadt, Spandau, Neustadt,
Medienwerkstadt Spandau Neustadt

Trotz Corona-Lockdown ist sie für euch da! Ihr habt Frage, oder braucht Hilfe (z.B. beim Homeschooling) oder möchtet einfach nur Schnacken? Meldet Euch unter: 0178-7807269 Instagramm: medienwerkstatt_spandau Montag bis Freitag von 13:00-17:00 Uhr Im BDP Mädchen*laden und in der Jugendeinrichtung BDP Koeltzepark Auch die Medienwerkstatt Spandau Neustadt wird bis auf Weiteres geschlossen bleiben, um uns und euch zu schützen. TROTZDEM SIND WIR FÜR EUCH DA! Online können wir gemeinsam Fragen für...

  • Bezirk Spandau
  • 14.02.21
  • 18× gelesen
Soziales

Spaziergang, Spandau, Neustadt,
Allein Zuhaus? Zusammen raus!

Wir gehen spazieren!   Zusammen mit den Kolleginnen des Paul-Schneider-Haus: Nachbarschaftszentrum in der Spandauer Neustadt! Jeden zweiten Mittwoch um 14 Uhr.Nächster Termin am 17.2.2021Treffpunkt ist das Paul-Schneider-Haus. Die Strecke ist leicht. Unsere Runde durch den Kiez wird 60 bis 90 Minuten dauern. Dabei könnt Ihr sowohl mit Nachbarinnen und Nachbarn aus der Neustadt als auch mit uns ins Gespräch kommen. Da wir aktuell nur mit sehr wenigen Menschen spazieren können, bitten wir um eine...

  • Bezirk Spandau
  • 13.02.21
  • 30× gelesen
Soziales

Internationale Woche gegen Rassismus, 2021, Spandau
Vorbereitungen zur "Internationalen Woche gegen Rassismus 2021" in Spandau (15.-28. März 2021)

In Vorbereitung auf die “Internationale Woche gegen Rassismus 2021” in Spandau werden alle Institutionen, Vereine, Träger usw. aufgerufen, mögliche Veranstaltungen, die in Planung sind, wie Webinare, Vorträge usw. an die u.g. Webadresse zu senden. Senden Sie uns Ihre Vorhaben unter Angabe von Datum, Uhrzeit, Ort, Veranstaltungstitel, Kurzbeschreibung und Veranstaltungsende an: integration@ba-spandau.berlin.de. Bitte teilen Sie uns auch mit, wenn Sie Ihre Veranstaltung barrierefrei planen und...

  • Bezirk Spandau
  • 07.02.21
  • 91× gelesen
Soziales

Sprachcafés, Spandau
Sprachcafés in Spandau

Sprachcafés sind eine gute Möglichkeit, bei sich "Ureinwohner*innen", Zugewanderte und Geflüchtete begegnen und austauschen können. In Corona-Zeit ist dies natürlich nicht ganz so einfach. Trotz vieler Auflagen und pandemiebedingter Einschränkungen geht das Leben weiter! Zugewanderte und Ehrenamtliche, die in Spandau an einem kostenlosen Sprachcafé teilnehmen möchten, haben die Möglichkeit Sprachcafés zu besuchen! Die nachfolgende - immer wieder aktualisierte - Liste als PDF zeigt, welche...

  • Bezirk Spandau
  • 07.02.21
  • 25× gelesen
Sonstiges
Die Kanonenkugel im Gemäuer der St. Nikolai-Kirche Spandau
2 Bilder

Seit über 180 Jahren "lebt" St. Nikolai mit einer Kugel im Gemäuer
Kanonenkugel erinnert an die französische Belagerung

Spandau. Wer mit offenen Augen durch die Spandauer Altstadt geht, wird an der gotischen Backstein-Hallenkirche St.-Nikolai am Reformationsplatz eine interessante Entdeckung machen. In zirka 3 Meter Höhe befindet sich eine Kanonenkugel, die an der Nordfassade des Gotteshauses eingemauert wurde. Die St.-Nikolai-Kirche ist eines der bedeutendsten Bauwerke der Spandauer Altstadt. Sie war die mittelalterliche Pfarrkirche von „Spandow“ mit dem Patrozinium des heiligen Bischofs Nikolaus von Myra, des...

  • Spandau
  • 05.02.21
  • 201× gelesen
  • 1
Soziales

Jugendforum, Spandau
Jugendforum Spandau 2020 - Abschlussbericht

Sich in die Gesellschaft einzubringen hat viele Formen. Das Jugendforum Spandau möchte diese alle zusammen sehen und das Engagement in Spandau feiern! Das ist in Corona-Zeiten nicht so einfach. Das Jugendforum Spandau gab und gibt  Jugendlichen die Möglichkeit, das eigene Engagement vorzustellen und konkrete Angebote zu gestalten, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Welche Form ihr Einsatz hat, spielt dabei keine Rolle: Ob sie in der Jugendfreizeiteinrichtung mit anpacken, sich historischer...

  • Bezirk Spandau
  • 24.01.21
  • 71× gelesen
Soziales

Elternkurs, Deutscher Kinderschutzbund
Starke Eltern - Starke Kinder

Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes Ein neuer Kurs startet am 5. März. Maximal vier Teilnehmer*innen-Paare sind möglich. Anmeldeschluss ist der 1.März 2021. Eltern mit Kindern im Grundschulalter oder in der Pubertät lernen, kritische Situationen zu meistern, auch wenn sie mit ihren Nerven am Ende sind.  Wir unterstützen sie dabei, eine Familie zu sein, in der alle gerne leben. In der gestritten wird ohne zu verletzen, in der die Möglichkeiten und Grenzen aller Familienmitglieder...

  • Bezirk Spandau
  • 24.01.21
  • 31× gelesen
Soziales

Kinderheld*innen, Spandau,
„Kinderheld*innen“ in Spandau gesucht

In Spandau braucht es mehr Kitas und Fachkräfte. Haben Sie Interesse an der Arbeit mit Kindern? Mit dem kostenfreien Berufsorientierungsprojekt Kinderheld*innen für Spandau können Sie möglicherweise den optimalen Weg in den Erzieher*innenberuf finden: Workshops, Beratung und Praktikum Die Kinderheld*innen für Spandau lassen sich auch in außergewöhnlichen Zeiten nicht von ihrem Ziel abbringen, über das Berufsfeld Kita und Kindertagespflege zu informieren, zu beraten und interessierten Personen...

  • Bezirk Spandau
  • 24.01.21
  • 74× gelesen
UmweltAnzeige
4 Bilder

Baumfällung:
Was und wann darf gefällt werden?

Für eine Baumfällung kann es viele Gründe geben: Alter oder Krankheit des Baums, ein Bauvorhaben, Sicherheit, unzumutbare Beschattung, Beeinträchtigung der Bäume untereinander. Um einen Baum zu fällen, müssen in Berlin und Brandenburg die entsprechenden Gesetze und Vorschriften eingehalten werden. Möchte man einen Baum in Berlin und Brandenburg fällen, muss zunächst festgestellt werden, ob der Baum geschützt ist. Gleichermaßen gilt während der Brut- und Setzzeit zwischen dem 1. März und dem 30....

  • Spandau
  • 23.11.20
  • 382× gelesen
Kultur

Präsentation historischer Verkehrssäule entfällt

UPDATE: Die Veranstaltung findet aufgrund der getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie nicht statt. Wilhelmstadt. Der Wilhelmstadt und Pichelsdorf Förderverein wird am Sonnabend, 7. November, ein Modell der geplanten Keramikverkehrssäule an der Ecke Heerstraße und Pichelsdorfer Straße aufstellen. Das passiert um 12 Uhr. Zuvor gibt es ab 11 Uhr einen Umzug, der am Metzer Platz beginnt. Er wird begleitet von einigen Spandauer Stadtsoldaten in historischer Uniform. Die Säule befand...

  • Wilhelmstadt
  • 29.10.20
  • 84× gelesen
Umwelt
5 Bilder

Zu Huase im Falkenhagener Feld
Clean Up, Spandau!

Eine tolle Initiative der KlimaWerkstatt Spandau.  Gemeinsam mit den Bewohner*innen Spandaus, Mitarbeiter*innen aus dem Bezirksamt Spandau, BENN, Nachbarschaft in Kiez, NABU Bezirksgruppe Spandau, Flüchtlingshilfe der Berliner Stadtmission, Klubhaus Spandau und KNIFF e.V., haben wir  im Rahmen des Förderprogramms "Sauberes Berlin" am 18.06.20 auf dem Westerwaldplatz Verpackungsmüll, Coffee To-Go-Becher, Zigarettenkippen und leider auch Einweg-Mundschutzmasken vom Boden aufgesammelt. Für ein...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.07.20
  • 62× gelesen
BildungAnzeige

Webinare der TAH
Qualifizierungen der TAH finden Digital statt

Wir machen weiter! Mit der TAH geht Ausbilden, Lernen und Weiterbilden trotz der aktuellen Einschränkungen durch Covid-19! Wir nutzen jetzt noch mehr unsere digitalen Möglichkeiten in der Aus- und Weiterbildung. Unsere Dozenten führen den Unterricht online durch. Wer noch keine Erfahrungen im Online-Lernen gemacht hat, erhält selbstverständlich unsere volle Unterstützung. Ob es sich z.B. um eine Jahresunterweisungen nach DGUV, eine Umschulung zum Elektroniker oder die Ausbildung zum...

  • Spandau
  • 20.04.20
  • 61× gelesen
Politik

Zahl der Straftaten ist rückläufig
Weniger Raubüberfälle in Spandau

Im Bezirk ist die Kriminalität 2019 leicht gesunken. So registrierte die Polizei im Vorjahr 1200 Straftaten weniger. Autos wurden vermehrt gestohlen. Raubüberfälle und Körperverletzungen gingen dagegen zurück. Die häufigsten Delikte in Spandau sind nach wie vor Diebstähle von oder aus Kraftfahrzeugen. Hier erfasste die Polizei im Vorjahr 1296 Fälle. Gleich danach folgen Sachbeschädigungen mit 1047 Taten. An dritter Stelle stehen Fahrradiebstähle mit 737 Fällen. In der Summe ist die Zahl der...

  • Bezirk Spandau
  • 02.04.20
  • 301× gelesen
Bauen
2 Bilder

Zu Nebenwirkungen lesen Sie bitte Ihren Lohnzettel und fragen Sie die dafür politisch Verantwortlichen
Erst "Wer zieht um" fragen, bevor bis zu 150.000 EUR ausgegeben werden; das wurde versäumt und das Risiko und alle Kosten trägt nun der Steuerzahler ...

Gestern standen 232 Kältehilfeplätze leer. Seit fast 2 Monaten (ab dem 11.12.2019) ist das so und sind zwischen 201 und 281 Kältehilfehilfeplätze frei. Was, wenn trotz des Leerstands, genau das hier geschieht 1. Dazu werden dann noch 30 zusätzliche Kältehilfeplätze für die Rummelsburger-Bucht-Obdachlosen neu finanziert und die nigelnagelneue Unterkunft wird erst heute am 30.01.2020 eröffnet. 2. Die Rummelburger-Bucht-Obdachlosen wurden nicht einmal vorher gefragt, ob sie in die Köpenicker Allee...

  • Karlshorst
  • 30.01.20
  • 281× gelesen
  • 2
Kultur
Tag 15 - Dschungelprüfung "Creek der Sterne": Raúl Richter hatte seinen Stern fest im Griff und freute sich über den Ausgang der Prüfung. Trotzdem hat es für den 32-jährigen Berliner nicht gereicht - er verließ gestern die Show.
2 Bilder

Dschungelcamp 2020
Raúl Richter raus, aber noch ein Berliner im Finale!

BERLIN - Er war meist ruhig, gab sich stets nett und wurde seltener im TV gezeigt: Trotzdem schaffte es der Berliner Schauspieler Raúl Richter bis ins Halbfinale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Die Hauptstadt-Fraktion bleibt mit dem gebürtigen Spandauer Sven Ottke im Finale der RTL-Show vertreten. Gestern hieß es "Fatastic Five" am vorletzten Tag im RTL-Dschungelcamp: Danni Büchner, Prince Damien, Sven Ottke, Raúl Richter und Markus Reinecke traten zur Dschungelprüfung "Creek der...

  • Mitte
  • 25.01.20
  • 574× gelesen
Soziales

Friedrich Schumann gilt als erster Serienmörder der Neuzeit
100 Jahre Groß-Berlin: Der Schrecken aus Spandau

Acht Tage dauert der Prozess 1920 vor dem Schwurgericht des Landgerichtes 3 in Berlin-Moabit: vom 5. bis 13. Juli. Angeklagt ist der Serienmörder Friedrich Schumann aus Spandau. Friedrich Schumann gilt als erster Serienmörder der Neuzeit. Von 1909 bis 1919 soll der Spandauer mindestens sechs Morde begangen und elf Mordversuche unternommen haben. Nicht alle seiner Taten sind ihm nachweisbar. Die Menschen nennen ihn damals den „Massenmörder vom Falkenhagener See". Mal ein Unfall, mal ein Versehen...

  • Bezirk Spandau
  • 31.12.19
  • 815× gelesen
  • 1
Politik
Blick auf das Rathaus um 1920 von der Klosterstraße aus. Damals fährt (noch) die Straßenbahn.

Neues Gesetz bringt auch neue Verwaltung
100 Jahre Groß-Berlin: Patt bei der Bürgermeisterwahl

Am 27. April 1920 beschließt der Preußische Landtag mit den Stimmen von Sozialdemokraten und Liberalen das „Gesetz über die Bildung einer neuen Stadtgemeinde Berlin“, auch Groß-Berlin-Gesetz genannt. Die brandenburgischen Orte ringsum Berlin haben viele freie Flächen für den Bau neuer Wohnsiedlungen, und vor allem wohnen dort finanzkräftige Steuerzahler. Zu den acht Städten, die eingemeindet werden, gehört auch Spandau – seit dem Mittelalter selbständig und bis zuletzt Gegner des Gesetzes. Nun...

  • Bezirk Spandau
  • 30.12.19
  • 338× gelesen
  • 1
Politik

100 Jahre Groß-Berlin: Warum die Siedlung Damm eingemeindet wurde
Polizei ohne Zugriffsrecht

Spandau war einer der größten Gegner des Groß-Berlin-Gesetzes von 1920. Allerdings nutzte auch die prosperierende Havelstadt Eingemeindung um eigene Zwecke zu verfolgen. So setzte sich Bürgermeister Louis Emden für die Eingemeindung von Damm ein. Die Ansiedlung bestand lediglich aus sieben Häusern und gehörte zum Landkreis Niederbarnim. Sie lag nur wenige Meter von der Stadtgrenze Spandaus entfernt. Der Rinnstein einer Straße bildete die Grenze. Es gab drei Gründe, weshalb lange ein Streit um...

  • Bezirk Spandau
  • 27.12.19
  • 259× gelesen
Soziales
5 Bilder

Weihnachten in Spandau

Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt gehört seit Jahrzehnten zu den Schönsten Berlins. Rund 150 Marltstände, ein Riesenrad und nostalgische Karussells laden zum Bummelb und Schauen ein. Und das noch bis zum 22. Dezember.

  • Spandau
  • 07.12.19
  • 144× gelesen
  • 1
Kultur

Azime Gültekin stellt Malerei aus

Spandau. Die Berliner Künstlerin Azime Gültekin zeigt ihre Werke der zeitgenössischen Kunst seit 29. November im Laden "Lieblingsdinge" in der Charlottenstraße 3. Die Ausstellung streift viele Bereiche der Malerei, es gibt Misch- und Spachteltechnick, moderne, klassische und abstrakte Ölmalerei sowie einige Replikate zu sehen. Die Ausstellung ist bis 5. Januar zu sehen. Öffnungszeiten sind dienstags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 11 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei....

  • Spandau
  • 30.11.19
  • 59× gelesen
Bildung
Die Zwölftklässlerinnen des Hans-Carossa-Gymnasiums in Kladow bieten für jüngere Schüler aktuell Führungen durch eine Ausstellung zum Thema Menschenrechte auf Französisch an.

Comic-Ausstellung zu 70 Jahren Menschenrechte im Carossa-Gymnasium
„Alle Menschen sind gleich“

Unterhaltsam die Menschenrechte entdecken und dabei noch die Sprachkenntnisse verbessern – das bieten Schülerinnen vom Leistungskurs Französisch des Hans-Carossa-Gymnasiums (HCG) aktuell für Neunt- und Zehntklässler an.  Zum 70-jährigen Bestehen der Menschenrechte haben die belgische Comic-Zeitschrift „SPIROU“ und das Hochkommissariat für Menschenrechte der Vereinten Nationen beschlossen, alle Artikel in 30 Comics darzustellen. Genau diese werden jetzt ausgestellt und touren seit einem Jahr...

  • Kladow
  • 28.11.19
  • 404× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.