Steine

Beiträge zum Thema Steine

Blaulicht

Laserpointer gegen Polizisten

Kreuzberg. Beamte einer Einsatzhundertschaft sind in der Nacht vom 5. auf den 6. Juni im Gleisdreieckpark angegriffen worden. Sie waren dort kurz vor Mitternacht wegen starker Lärmbelästigung unterwegs. Am Skaterpark sollen die Polizisten aus einer Menge von 130 Personen heraus mit Laserpointern geblendet sowie mit Kleinpflastersteinen attackiert worden sein. Ein Beamter wurde leicht verletzt. Ein 17-Jähriger, der im Verdacht steht, drei Steine geworfen zu haben, wurde vorübergehend...

  • Kreuzberg
  • 08.06.20
  • 63× gelesen
Verkehr

Findlinge am Seniorenheim

Friedrichshain. Der Weg vor dem Eingang des Seniorenheims Bethel an der Andreasstraße muss besser gesichert werden. Dieser Forderung der Bezirksverordneten Peggy Hochstätter (SPD) und Wolfgang Fisch (CDU) stimmte die Bezirksverordnetenversammlung per Konsenzliste zu. Hintergrund: Der Bereich werde immer wieder von Autofahrern genutzt, die auf diesem Weg, oft mit überhöhter Geschwindigkeit, den Parkplatz auf dem Nachbargrundstück ansteuern. Aufgestellte Poller seien bereits mehrfach umgefahren...

  • Friedrichshain
  • 05.06.20
  • 51× gelesen
Blaulicht

Polizeifahrzeuge attackiert

Friedrichshain. Bisher Unbekannte haben am 26. Mai gegen 2 Uhr in der Petersburger Straße zunächst ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Steinen beworfen und beschädigt. Weitere Steinattacken gab es gegen alarmierte Unterstützungskräfte. Außerdem waren sogenannte Krähenfüße auf der Straße verteilt. Sie verursachten Schäden an drei weiteren Polizeifahrzeugen, die danach nicht mehr fahrfähig waren. Bis 4 Uhr war die Petersburger Straße zwischen Mühsamstraße und Frankfurter Tor komplett gesperrt, um...

  • Friedrichshain
  • 26.05.20
  • 49× gelesen
Blaulicht

Attacke mit Holzlatte

Kreuzberg. Zwei Männer sind am 22. Mai am Görlitzer Park aus einer Gruppe von etwa 15 Personen heraus angegriffen und geschlagen worden. Die Attacken erfolgten auch mit Steinen, einer Holzlatte sowie einem Fahrrad. Sie wurden von Kiez- und Parkläufern bemerkt, die die Polizei alarmierten. Noch vor dem Eintreffen der Beamten verschwanden die meisten Angreifer. Einer versuchte, einem Parkwächter das Fahrrad zu stehlen und wurde vorübergehend festgenommen. Bei ihm wurde Cannabis entdeckt. Die...

  • Kreuzberg
  • 25.05.20
  • 95× gelesen
  •  1
Blaulicht

Steine gegen Polizeiauto

Kreuzberg. Unbekannte haben am 27. April gegen 0.45 Uhr ein Einsatzfahrzeug des zentralen Objektschutzes der Polizei auf der Möckernstraße mit Steinen beworfen. Die mindestens drei Gleisschottersteine trafen die Windschutz- und Seitenscheibe sowie den Kühlergrill. Splitter der Frontscheibe fielen ins Fahrzeuginnere. Der Fahrer lenkte den Wagen zunächst weiter, um aus dem Gefahrenbereich herauszukommen. Alarmierte Unterstützungskräfte fanden an der Kreuzung Möckern- und Wartenbergstraße mehr als...

  • Kreuzberg
  • 27.04.20
  • 41× gelesen
Blaulicht

Angriff auf SPD-Zentrale

Kreuzberg. Unbekannte haben am 24. Oktober Steine, mit Farbe gefüllte Flaschen und Kleinpflastersteine gegen das Willy-Brandt-Haus, die SPD-Parteizentrale, geworfen. Nach Zeugenaussagen waren für die Attacke mehrere maskierte Personen verantwortlich, die gegen 23.40 Uhr auf die Fahrbahn an der Kreuzung Wilhelm- und Stresemannstraße gerannt seien. Sie flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Am Gebäude entstanden Schäden an der Fassade und Fenstern. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 28.10.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

Wieder Angriff auf Polizisten

Friedrichshain. In der Nacht zum 28. September sind Einsatzkräfte und ein Fahrzeug in der Rigaer Straße von mehreren maskierten Unbekannten mit Steinen sowie mit Farbe gefüllten Feuerlöschern attackiert worden. Die Täter flüchteten danach in ein Wohnhaus und verschlossen die Tür. Als Polizisten den Tatort absuchten, öffnete ein ebenfalls Maskierter die Haustür und zielte mit einem Pulverfeuerlöscher auf die Beamten. Dabei traf er einen im Gesicht. Ein Kollege konnte den Angriff durch Einsatz...

  • Friedrichshain
  • 30.09.19
  • 57× gelesen
Blaulicht

Angriffe auf Polizisten

Kreuzberg/Mitte. In der Graefestraße sind in der Nacht vom 9. zum 10. August Polizisten aus einer bis zu 45 Personen starken Gruppe angegriffen worden. Anlass für den Einsatz dort war die Wohnungsdurchsuchung bei einem Tatverdächtigen. Beim Verlassen des Hauses flogen Kieselsteine auf die Beamten. Sie landeten aber überwiegend auf dem Vordach des Eingangs. Der 19-jährige Wohnungsinhaber war einige Stunden zuvor zusammen mit zwei weiteren 18 und 19 Jahre alten Männern zunächst als Fahrer eines...

  • Kreuzberg
  • 13.08.19
  • 70× gelesen
Blaulicht

Steinwürfe hören nicht auf

Friedrichshain. Erneut ist am 31. Juli ein Polizeifahrzeug auf der Rigaer Straße vermutlich mit einem Stein beworfen worden. Dieses Mal traf es einen Wagen des Zentralen Objektschutzes, in dem sich zwei Personen befanden. Gegen 23.25 Uhr knallte an der Kreuzung Voigtstraße ein Gegenstand an die Frontscheibe. Die beiden Insassen blieben unverletzt. tf

  • Friedrichshain
  • 01.08.19
  • 34× gelesen
Blaulicht

Der nächste Steinhagel

Friedrichshain. Erneut sind am 19. Juli Polizeifahrzeuge im Bereich der Rigaer- und Liebigstraße mit Steinen beworfen worden. Die erste Attacke gab es kurz nach Mitternacht auf einen Einsatzwagen des Abschnitts 51. Sie verfehlte aber ihr Ziel. Eine danach alarmierte Einsatzhunderschaft wurde ebenfalls auf diese Weise angegriffen und in diesem Fall zwei ihrer Autos getroffen und leicht beschädigt. Wenig später wurde ein weiteres Fahrzeug vom Abschnitt 51 ins Visier genommen, aber nicht...

  • Friedrichshain
  • 23.07.19
  • 34× gelesen
Politik

Ein Stein, drei Bürgermeister

Rudow. Als Zeichen für eine enge Zusammenarbeit wurde am 2. Mai ein Dreibürgermeisterstein errichtet – und zwar an der Kreuzung Bundesstraße 96 a und Landstraße L 75. Mit dabei waren der Neuköllner Bürgermeister Martin Hikel (SPD), sein parteiloser Amtskollege Udo Haase aus Schönefeld sowie auch Ortwin Baier (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow. sus

  • Rudow
  • 11.05.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Feuer an Kiosk gelegt

Kreuzberg. Ein Kiosk in der Graefestraße ist in der Neujahrsnacht angegriffen und beschädigt worden. Nach Angaben von Zeugen warfen gegen 0.40 Uhr etwa sieben Männer zunächst Steine gegen das Schaufenster. Anschließend schütteten sie eine Flüssigkeit auf die Scheibe und setzten sie in Brand. Die Flammen sollen bis in das erste Obergeschoss gereicht haben, wurden aber von den Anwohnern gelöscht. Die Tatverdächtigen flüchteten unerkannt in Richtung Hasenheide. Ein Brandkommissariat des...

  • Kreuzberg
  • 02.01.19
  • 6× gelesen
Wirtschaft
Mineralien, Fossilien, Kristalle und Edelsteine gibt es auf der Mineralis zu entdecken.
  4 Bilder

Die Spur der Steine
Messe Mineralis vom 23. bis 25. November 2018

Die Mineralis präsentiert sich vom 23. bis 25. November zum 44. Mal auf dem Messegelände unter dem Funkturm. An drei Messetagen bieten rund 150 Aussteller aus 24 Nationen kostbare Mineralien, Edelsteine und Fossilien an. Ob orange-roter, nadliger Krokoit aus Tasmanien, violett schimmernder Amethyst aus Brasilien, rosafarbene Stalaktiten von Rhodochrosit und kristallklare Quarze aus Amerika, zartgrün leuchtender Apophyllit aus Indien – außergewöhnliche Kristalle weltweit bringen Glanz und...

  • Charlottenburg
  • 21.11.18
  • 275× gelesen
Blaulicht

Steine gegen BVG-Busse

Kreuzberg. Am 31. Oktober wurden in der Urbanstraße mehrere Busse durch Steinwürfe angegriffen. Eine Gruppe von 20 bis 25 Personen attackierte kurz vor 21 Uhr ein BVG-Fahrzeug, das in Richtung Hermannplatz unterwegs war. Durch den Geschosshagel wurden zwei Fenster durchschlagen, die Windschutzscheibe und mehrere Seitenscheiben beschädigt. Der Fahrer erlitt einen Schock. Die teilweise maskierten Steinewerfer flüchteten in Richtung Urban-Krankenhaus. Zwei Jugendliche konnten von alarmierten...

  • Kreuzberg
  • 02.11.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Steine gegen BVG-Bus

Kreuzberg. Aus einer Gruppe von 20 bis 25 Personen wurde am 31. Oktober ein Bus mit Steinen beworfen. Er war gegen 21 Uhr auf einer Betriebsfahrt auf der Urbanstraße in Richtung Hermannplatz unterwegs. Durch den Geschosshagel wurden zwei Fenster durchschlagen, die Windschutzscheibe und mehrere Seitenscheiben beschädigt. Der Fahrer erlitt einen Schock. Die teilweise maskierten Steinewerfer flüchteten in Richtung Urban-Krankenhaus. Zwei Jugendliche konnten von alarmierten Polizisten festgehalten...

  • Kreuzberg
  • 01.11.18
  • 80× gelesen
Blaulicht

Anschlag auf türkischen Bildungsverein verübt
Schriftzug weist auf kurdische Täter hin / Staatsschutz sucht Zeugen

Auf einen türkischen Bildungsverein in der Reuterstraße wurde am 21. September ein Anschlag verübt. Der Staatsschutz ermittelt und sucht Zeugen. Bisher unbekannte Personen hatten Steine und zwei Brandsätze gegen die Fensterscheiben der Einrichtung geworfen. Ein Zeuge bemerkte gegen drei Uhr Feuer und schlug Alarm. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnten Passanten den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Auf dem Gehweg vor dem Gebäude war zudem ein Schriftzug gesprüht worden. Er...

  • Neukölln
  • 24.09.18
  • 125× gelesen
Blaulicht

Kirche mit Steinen angegriffen

Kreuzberg. Mehrere Unbekannte haben am 29. August Steine gegen die Fenster eines Kirchengebäudes in der Wassertorstraße geworfen. Zeugen alarmierten gegen 20.50 Uhr die Polizei, nachdem sie die Tat von sechs vermutlich Jugendlichen beobachtet hatten. Die Gruppe flüchtete anschließend in Richtung Ritterstraße und soll nach Aussagen noch etwas Religiöses gerufen haben. Die Kirche wurde bei dem Angriff beschädigt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 31.08.18
  • 97× gelesen
Blaulicht

Wieder Steine auf Polizeiauto

Friedrichshain. Am 9. Mai ist es in der Rigaer Straße zu einem erneuten Angriff auf den Gruppenwagen einer Einsatzhundertschaft gekommen. Gegen 23.20 flogen in Höhe Zellestraße zwei vermutlich Kleinpflastersteine auf das Dach des Fahrzeugs. Die wahrscheinlichen Wurfgeschosse wurden kurz darauf am Tatort entdeckt. Der Gruppenwagen hatte nach der Attacke den Bereich verlassen. Die weiteren Ermittlungen übernahm der Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 11.05.18
  • 10× gelesen
Politik

Resolution gegen linke Gewalt

Friedrichshain-Kreuzberg. Per Konsensliste hat die BVV am 25. April eine Resolution der FDP, Beitritt der CDU, verabschiedet, die "ein klares Nein zu linksextremer Gewaltandrohung gegenüber Polizisten und Anwohnern" forderte. Hintergrund sind vor allem die Vorkommnisse in der Rigaer Straße. Wie mehrfach berichtet, kommt es dort regelmäßig zu Steinwürfen auf Polizeifahrzeuge. Dazu wird auf einschlägigen Seiten im Internet zu Attacken auf die Beamten aufgerufen. Außerdem verweist die Resolution...

  • Friedrichshain
  • 26.04.18
  • 86× gelesen
Blaulicht

Steine gegen Polizeiauto

Friedrichshain. An der Kreuzung Rigaer- und Liebigstraße ist am 28. März das Fahrzeug einer Einsatzhundertschaft mit Mauer-und Pflastersteinen beworfen worden. Der Angriff erfolgte gegen 1 Uhr, als das Auto dort angehalten hatte. Um weitere Attacken zu verhindern, startete der Fahrer durch und lenkte den Wagen aus dem Gefahrenbereich. Er war an mehreren Stellen beschädigt. Nach der Rückkehr zum Tatort waren die Täter geflüchtet. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 28.03.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Steine gegen Fassade

Kreuzberg. Unbekannte haben am 2. Februar gegen 3.30 Uhr Steine und mit Farbe gefüllte Flaschen gegen die Fassade eines Gebäudes an der Schöneberger Straße geworfen. Die Täter konnten danach unerkannt entkommen. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 05.02.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Wieder Steine gegen Bus

Kreuzberg. Am 25. Oktober wurde in der Urbanstraße ein Reisebus von Unbekannten mit Steinen beworfen. Der Fahrer, der sich zum Zeitpunkt der Attacke gegen 19 Uhr allein in dem Fahrzeug befand, bemerkte danach eine Gruppe Jugendlicher, die vom Tatort flüchteten. Bereits am 24. Oktober waren in der Urbanstraße ein BVG-Bus sowie ein Polizeiauto auf diese Weise angegriffen worden. tf

  • Kreuzberg
  • 26.10.17
  • 14× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Gebäude

Friedrichshain. In der Nacht vom 26. zum 27. September haben Unbekannte mehrere Sachbeschädigungen begangen. Sie bewarfen ein Wohnhaus in der Schreinerstraße sowie ein Geschäft in der Boxhagener Straße mit Pflastersteinen. Durch den Angriff wurden mehrere Scheiben beschädigt. Außerdem wurden mehrere Schriftzüge an ein Gebäude in der Rigaer Straße gesprüht. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 28.09.17
  • 24× gelesen
Blaulicht

Bundesdruckerei attackiert

Kreuzberg. Zehn bis 15 vermummte Personen haben am 27. September kurz nach Mitternacht die Fassade der Bundesdruckerei sowie eines Verlags in der Alten Jakobstraße mit Steinen und mit Farbe gefüllten Flaschen beworfen. Dabei gingen mehrere Scheiben zu Bruch und Farbkleckse blieben zurück. Außerdem hinterließen die Unbekannten einen Schriftzug. Auch vor den Gebäuden geparkte Fahrzeuge wurden beschädigt. Nach Zeugenaussagen flüchteten die Täter über die Kommandantenstraße in Richtung...

  • Kreuzberg
  • 27.09.17
  • 33× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.