Alles zum Thema Straftäter

Beiträge zum Thema Straftäter

Blaulicht

Handys gestohlen
Beamter ertappt Kinder

Quasi bei der „Arbeit“ konnte eine jugendliche Diebesbande durch einen Polizisten außer Dienst beobachtet werden. Der Beamte hatte am 9. August gegen 17 Uhr an der Bölschestraße gesehen, wie aus einem Auto zwei Jungen ausstiegen und in ein Handygeschäft gingen. Ein Mädchen blieb an der Tür und stand Schmiere. Plötzlich rissen die beiden Jungen im Laden drei Mobiltelefone an sich und ergriffen mit ihrer Komplizin die Flucht Der Beamte konnte trotz Gegenwehr einen Zwölfjährigen festhalten....

  • Friedrichshagen
  • 14.08.19
  • 64× gelesen
Blaulicht

Geflohener Straftäter gefasst

Gatow. Fahnder konnten den flüchtigen Straftäter Hendrik Jonas S. jetzt in Gatow festnehmen. Die Handschellen klickten am 5. April gegen 4 Uhr morgens. Das bestätigte die Polizei auf Twitter. Im Zuge ihrer Intensivfahndung waren die Beamten zuvor mehr als hundert Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen. Der Gesuchte war am 14. März aus dem Berliner Maßregelvollzug in Reinickendorf entkommen, wo er seit 2007 wegen Totschlags einsaß. Seitdem fehlte von dem 34 Jahre alten Mann jede Spur. Der...

  • Gatow
  • 08.04.19
  • 85× gelesen
  •  1
Blaulicht

Flüchtiger Fahrer festgenommen

Düsseldorfer Polizisten haben am 21. Januar einen 22-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, einen Monat zuvor in Neukölln einen Polizisten mit einem Mercedes erfasst und verletzt zu haben. Er soll an der Ecke Hermannplatz und Kottbusser Damm in zweiter Reihe geparkt und so den Verkehr behindert haben. Als ihn zwei Polizisten überprüfen wollten, gab der Verdächtige Gas und fuhr dabei einen von ihnen an. Der Verletzte, der einige Prellungen davontrug, gab noch einen Schuss auf die Reifen...

  • Neukölln
  • 24.01.19
  • 17× gelesen
Politik

Sicherheitsstandard wurde erhöht
Jugendarrestanstalt am Kirchhainer Damm ist jetzt Abschiebegewahrsam

Am 22. September hat der Mitte März angekündigte Abschiebegewahrsam am Kirchhainer Damm seinen Betrieb aufgenommen. In der bisherigen Jugendarrestanstalt warten ab sofort als besonders gefährlich eingeschätzte Personen auf ihre Abschiebung ins Ausland. „Wir schieben konsequent die Menschen aus Deutschland ab, die unsere Sicherheit bedrohen. Die Sicherheitsbehörden wenden dabei alle Mittel an, die ihnen der Rechtstaat zur Verfügung stellt. Wir lassen nicht zu, dass radikale Kräfte unsere...

  • Lichtenrade
  • 25.09.18
  • 139× gelesen
Soziales
Stadtrat Falko Liecke verfolgt in diesen Tagen den Prozess gegen einen Neuköllner Intensivtäter bei Gericht.

Neue Arbeitsgemeinschaft will jungen Straftätern wirkungsvoller begegnen

Neukölln. Welche Strafen für jugendliche Täter sind sinnvoll und wirksam? Wie können weitere Vergehen und Verbrechen verhindert werden? Mit diesen Fragen will sich die neue „Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendkriminalität“ beschäftigen. Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) kommt gerade vom Gericht. Dort verfolgt er den Prozess gegen einen 17-Jährigen, dem zwischen 15 und 19 Delikte zur Last gelegt werden. Er ist einer der etwa 35 jugendlichen „Intensivtäter“, die in Neukölln leben. Der...

  • Neukölln
  • 30.12.16
  • 66× gelesen
Blaulicht

Amokfahrt endet in Sackgasse

Marzahn. Die Polizei sucht nach Zeugen für eine Amokfahrt am Dienstag, 6. September. Der rücksichtslose Autofahrer war kurz vor 13 Uhr in der Bruno-Baum-Straße wegen überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. An der Ecke Kiebitzgrund versuchten die Beamten den blauen Mitsubishi Galant aufzuhalten. Der Fahrer gab Gas und überfuhr bei der anschließenden Verfolgungsjagd mehrfach rote Ampeln. Dabei fuhr er auch teilweise auf dem Gehweg und gefährdete Fußgänger und Radfahrer erheblich. In einer...

  • Marzahn
  • 13.09.16
  • 26× gelesen
Leute
Wenige Wochen vor ihrem Tod: Kirsten Heisig beim Interview mit der Berliner Woche an ihrem Arbeitsplatz im Amtsgericht Tiergarten, Juni 2010.
6 Bilder

Namensgebung Kirsten-Heisig-Platz: Erinnerung an eine Richterin

Neukölln. Die 2010 verstorbene Jugendrichterin, die ab 2008 am Amtsgericht Tiergarten für Neukölln zuständig war, setzte sich für eine schnelle und konsequente Verurteilung junger Straftäter ein. Welche Motive trieben diese Frau an, sich so energisch gegen die Jugendkriminalität einzusetzen? Immer, wenn das Stichwort „Neuköllner Modell“ fällt, wird ihr Name im gleichen Atemzug genannt. Dabei hat die 1961 in Krefeld geborene Jugendrichterin viel mehr getan, als dieses „besonders beschleunigte,...

  • Neukölln
  • 18.03.16
  • 493× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.