Technisches Hilfswerk Reinickendorf

Beiträge zum Thema Technisches Hilfswerk Reinickendorf

Soziales
Felix Schönebeck, Vorsitzender von I love Tegel (links), übergibt die Spende an Philipp Hannasky von den Maltesern Berlin-Nord.

Spende für die Malteser
Rekorderlös bei Pfandbonaktion

Exakt 408 Euro und 61 Cent erhielt der Malteser Hilfsdienst Berlin-Nord im Rahmen der Spendeninitiative "Helfern helfen" des Vereins „I love Tegel“ und dem Rewe-Markt in der Ernststraße. Der Supermarkt ruft seine Kunden dazu auf, ihre Pfandbons für abgegebene Flaschen in eine aufgestellte Spendenbox zu werfen. Der Erlös über einen Zeitraum von einem halben Jahr kommt dann einer Hilfsorganisation zugute. Das Geld für die Malteser kam im zweiten Halbjahr 2020 zusammen, die Summe von mehr als 400...

  • Tegel
  • 18.01.21
  • 29× gelesen
Soziales
Die Mitglieder des Technischen Hilfswerks vor dem fertigen Little Home.
2 Bilder

Fünfte Unterkunft für Obdachlose entstanden
THW baute "Little Home"

Jugendliche und Erwachsene des Technischen Hilfswerks (THW) haben am 24. Oktober am Stützpunkt in der Flottenstraße ein sogenanntes „Little Home“ errichtet. Dabei handelt es sich um eine kleine Holzhütte, die Obdachlosen als Rückzugsort dienen soll. Auf einer Grundfläche von etwas mehr als drei Quadratmetern befinden sich im Innern eine Matratze, ein Regal, ein Erste-Hilfe-Set sowie eine Arbeitsfläche, Waschbecken und Campingtoilette. Auch mit Feuerlöscher und Rauchmelder sind die Homes...

  • Reinickendorf
  • 30.10.20
  • 112× gelesen
Umwelt

Reinickendorf lagert Zäune gegen Schweinepest für neun Bezirk ein

Reinickendorf. Neun Bezirke haben sich unter Federführung von Reinickendorf zusammengeschlossen, um für einen möglichen Schweinepest-Ausbruch vorbereitet zu sein. Gemeinsam wurden weitere Zäune und Schutzausrüstung besorgt und gegenseitige Hilfe zugesagt. Die Kosten betragen rund 30.000 Euro. Das Material ist im Ordnungsamt Reinickendorf in neu angeschafften Containern eingelagert, die ihrerseits rund 20.000 Euro gekostet haben. Bei einem Seuchenfall könne jeder der beteiligten Bezirke darauf...

  • Reinickendorf
  • 22.09.20
  • 46× gelesen
Soziales
Felix Schönebeck, Gründer von „I love Tegel“ und CDU-Bezirksverordneter bei der symbolischen Pfandbon-Übergabe an Markus Schneid und Sven Jenning vom THW Reinickendorf.

Aktion erbrachte knapp 364 Euro
Kunden spenden Pfandbons für das THW

Es waren exakt 363,80 Euro. So viel kam bei der aktuellen Spendenaktion „Helfern helfen“ des Vereins „I love Tegel“ und dem REWE-Supermarkt in der Ernststraße zusammen. Eingenommen wurde das Geld durch nicht eingelöste Pfandbons der Kunden. Wer die statt an der Kasse abzugeben in die aufgestellte Spendenbox steckte, trug ihren oder seinen Teil zum Ergebnis bei. Jeweils ein halbes Jahr kann für eine Hilfsorganisation aus dem Bezirk gespendet werden. Zwischen Januar und Juni war es das Technische...

  • Tegel
  • 08.07.20
  • 117× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.