Thomas Thiele

Beiträge zum Thema Thomas Thiele

Kultur

Lichtenberger Spaziergänge

Fennpfuhl. Am Donnerstag, 29. Juli, um 16 Uhr stellt Thomas Thiele, langjähriger Leiter des Bezirksmuseums Lichtenberg, in der Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, seinen Stadtführer „Berliner Spaziergänge – Lichtenberg“ vor. Darin blickt er auf die interessante Geschichte des Bezirks zurück. Auf 64 Seiten mit umfangreichem Bildmaterial wird Wissenswertes zur Stadtgeschichte berichtet und werden spannende Anekdoten erzählt. Das Heft ist im Elsengold Verlag erschienen und kostet...

  • Fennpfuhl
  • 21.07.21
  • 14× gelesen
Kultur
Das Cover des soeben erschienenen „Berliner Spaziergangs“ durch Lichtenberg.

Dorfidyll und Industriestandorte
Mit Thomas Thiele durch den Bezirk spazieren

Im neuesten Band der Reihe „Berliner Spaziergänge“ können sich die Leser auf eine geschichtliche Entdeckungstour durch den Bezirk freuen. Autor ist der langjährige Leiter des Bezirksmuseums, Dr. Thomas Thiele. Er führt die Nutzer des Büchleins ins Dorfidyll und zu Industriestandorten, berichtet über Arbeiteraufstände und die Kapitulationserklärung, gibt Einblicke in Stasi-Einrichtungen und den Tourismusmagneten Tierpark Friedrichsfelde. Der heute aus zehn Ortsteilen bestehende Bezirk...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 26.04.21
  • 54× gelesen
Kultur
Mit einer Gedenkveranstaltung zum 111. Geburtstag von Lieselotte Herrmann wurde die neue Informationstafel an der Skulptur „Mutter mit Kind“ auf dem Freiaplatz eingeweiht.
5 Bilder

Erinnerung an eine sehr mutige junge Frau
Liselotte Herrmann starb in Plötzensee unter dem Fallbeil der Nazis

Wem ist die Skulptur „Mutter mit Kind“ auf dem Freiaplatz gewidmet? Eine neue Gedenktafel gibt Antwort auf diese Frage: Liselotte Herrmann. 2016 wurde auf Initiative des Projektbeirats Frankfurter Allee Nord an dieser Plastik bereits eine Plakette angebracht. Sie weist darauf hin, dass das Kunstwerk von der Bildhauerin Sabina Grzimek stammt, die auch zur Einweihung der Gedenktafel kam, und 1984 aufgestellt wurde. Doch die Geschichte der Skulptur geht noch weiter zurück. Bereits 1975 fertigte...

  • Lichtenberg
  • 02.07.20
  • 652× gelesen
Bildung

Gedenktafel für Waisenhaus

Rummelsburg. Am 12. Juli wird um 19 Uhr in der Straße An den Knabenhäusern 10 eine Gedenktafel zur Erinnerung an das einstige Friedrichs-Waisenhaus enthüllt. Der Leiter des Museums Lichtenberg, Thomas Thiele, wird in einer Rede die wichtigsten Aspekte der Waisenhaus-Geschichte noch einmal aufzeigen: Heute existieren nur noch zwei Gebäude dieser Stätte, sie sind Wohnhäuser. Die 1859 ursprünglich als großzügige Anlage vom Stadtbaurat Gustav Holzmann erbaute Einrichtung bestand bis zum Jahr 1953....

  • Rummelsburg
  • 05.07.16
  • 102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.