Anzeige

Alles zum Thema Unfalltote

Beiträge zum Thema Unfalltote

Verkehr

Nach Verkehrsunfall - Autofahrer gibt Gas und fährt Ehefrau tot

Steglitz. Nach einem Auffahrunfall tötet ein Autofahrer seine Ehefrau Am Sonntag, gegen 10.40 Uhr fährt ein Autofahrer an einer roten Ampel auf ein haltendes Taxi auf. Der Fahrer(72) hat augenscheinlich Herzprobleme, die Ehefrau steigt aus und geht zum Taxi, um den Fahrer um Hilfe zu bitten. In diesem Moment gibt ihr Ehemann in seinem dunkelblauen BMW Gas und überfährt seine Ehefrau. Das Taxi wird an der Kreuzung Schloßstraße /Wolfensteindamm 35 Meter nach vorne geschoben. Der BMW mit...

  • Steglitz
  • 12.09.16
  • 147× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer tödlich verletzt

Reinickendorf. Ein Motorradfahrer ist nach einem Verkehrsunfall am 22. April auf der Ollenhauerstraße verstorben. Der 25-Jährige war gegen 10.25 Uhr auf der Ollenhauerstraße in Richtung Humboldtstraße unterwegs und fuhr hinter dem Auto eines 69-Jährigen. An einem Mittelstreifendurchlass, an dem sich auch eine Linksabbiegerspur befindet, bog der Autofahrer nach Angaben von Zeugen aus dem mittleren Fahrstreifen nach links ab. Hier stieß der 25-Jährige mit dem abbiegenden Wagen zusammen. Durch die...

  • Reinickendorf
  • 27.04.16
  • 45× gelesen
Verkehr

Tödlicher Unfall am Zebrastreifen

Friedrichshagen. Obwohl eine Rentnerin zum Überqueren der Straße einen Zebrastreifen nutzte, wurde sie angefahren und tödlich verletzt. Die 86-Jährige wollte am 22. Juni gegen 11.20 Uhr den Fürstenwalder Damm in Höhe des Mühlwegs auf dem Zebrastreifen überqueren. Dabei wurde sie vom Pkw eines 77-Jährigen erfasst, der in Richtung Erkner unterwegs war. Die Frau erlag kurz nach dem Unfall ihren schweren Verletzungen. Für die Unfallaufnahme war der Fürstenwalder Damm mehrere Stunden gesperrt....

  • Friedrichshagen
  • 24.06.15
  • 110× gelesen
Anzeige
Verkehr

Weiße Fußgängerin

Mariendorf. Die Bündnisgrünen in Tempelhof-Schöneberg werden am 4. März 7.45 Uhr in der Friedenstraße, Ecke Mariendorfer Damm eine "weiße Fußgängerin", eine rund einen Meter große Pappfigur, aufstellen. Sie erinnert an eine 86-jährige Frau, die im vergangenen Sommer an der Stelle bei Grün über die Straße gegangen war und von einem abbiegenden Lkw überfahren wurde. Es ist die erste Mahnfigur im Bezirk. Weitere sollen folgen. Mit ihrer Aktion wollen die Bündnisgrünen an Fußgänger erinnern, die...

  • Mariendorf
  • 02.03.15
  • 93× gelesen