Alles zum Thema Vertretung

Beiträge zum Thema Vertretung

Soziales

Umzug des Jugendamts

Tegel. Die Region West des Jugendamtes ist bis zum 19. Dezember wegen des Umzuges in die Hallen am Borsigturm nur eingeschränkt erreichbar. Die Region Nord des Jugendamtes steht in dieser Zeit als Vertretung unter 902 94 66 36 zur Verfügung. Ab dem 20. Dezember ist die Region West wieder unter 902 94 62 07 erreichbar und begrüßt die Reinickendorfer in den neuen Räumen Am Borsigturm 12, U-Bahnhof Borsigwerke, zu den üblichen Sprechzeiten. CS

  • Tegel
  • 27.11.18
  • 5× gelesen
Politik

Bewerbungen für Frauenbeirat

Marzahn-Hellersdorf. Frauen aus dem Bezirk können sich bis Dienstag, 20. Dezember, um die Mitgliedschaft beim Frauenbeirat bewerben. Dieser wird jeweils für eine Legislaturperiode ernannt und muss nach den Wahlen im September neu gebildet werden. Er soll als überparteiliches Gremium die Interessen der Frauen im Bezirk gegenüber dem Bezirksamt und der Bezirksverordnetenversammlung vertreten. In seiner Zusammensetzung soll er die unterschiedlichen Lebenslagen von Frauen repräsentieren. Deshalb...

  • Hellersdorf
  • 06.12.16
  • 46× gelesen
Tipps und Service

Wenn Unterricht ausfällt

Unterrichtsausfall sollte Eltern nicht kalt lassen. Denn zu viele verpasste Stunden bedeuten für den Nachwuchs auch einen Rückschritt beim Lernen. Nicht immer gibt es einen Vertretungsunterricht – und nicht immer wird in Vertretungsstunden auch vernünftig unterrichtet. Die Qualität des Vertretungsunterrichts sage etwas über die Organisation der Schule aus, sagt Hans-Peter Vogeler, Vorsitzender des Bundeselternrates in Oranienburg. Denn schicke der Vertretungslehrer die Kinder nur in den...

  • Mitte
  • 10.08.15
  • 18× gelesen
Sonstiges
Sven Olsok-Becker, kommissarischer Schulleiter der Grundschule im Beerwinkel, prüft den Vertretungsplan.

Für 960 Stunden pro Woche gab es keine Vertretung

Spandau. Im vorigen Schuljahr sind in Spandau pro Woche 2,7 Prozent des Unterrichts an den Schulen ausgefallen. Nur in vier anderen Bezirken fielen noch mehr Stunden aus.Wenn Unterricht ausfällt, ist das für Schüler eher Freude als Ärgernis. Doch an vielen Schulen hat der Unterrichtsausfall wegen Lehrermangel, Überalterung und Langzeiterkrankungen mittlerweile ein Ausmaß angenommen, das für Schulleiter, Eltern und Schüler kaum noch akzeptabel ist. Für offizielle Stellen in Berlin scheint der...

  • Spandau
  • 19.05.14
  • 339× gelesen
Sonstiges
Schulleiter Reinald Fischer und Konrektorin Stephanie Rodrega haben den Unterrichtsausfall an der Liebig-Schule in den Griff bekommen.

Liebig-Schule hat Unterrichtsausfall deutlich vermindert

Neukölln. An allgemeinbildenden Schulen fallen in Neukölln mehr Vertretungsstunden an, als in anderen Bezirken. Dennoch ist der Ausfall an Unterrichtsstunden kaum höher als anderswo. Wie Lehrer und Schulleiter dieses Problem in den Griff bekommen können, zeigt das Beispiel der Liebig-Schule in der Gropiusstadt.Als Teil des gerade entstehenden "Campus Efeuweg" entwickelt sich die Liebig-Schule gerade zum neuen Leuchtturm in Neuköllns Bildungslandschaft. Bis vor Kurzem sah das noch ganz anders...

  • Neukölln
  • 19.05.14
  • 492× gelesen
Bildung
Die Schulen im Bezirk schaffen es auch bei hohem Krankenstand der Lehrer, die Stundenpläne zu erfüllen.

Unterrichtsausfall liegt bei nur 2,1 Prozent / Kritik an der Statistik

Steglitz-Zehlendorf. Der Unterrichtsausfall an den Schulen scheint im Bezirk kein großes Thema mehr zu sein. Es gibt keine Beschwerden."Steglitz-Zehlendorf gehört zu den privilegierten Bezirken, in dem Lehrer gern arbeiten möchten. Vor allem die Gymnasien sind nachgefragt", erklärt Rainer Leppin, Schulleiter der Fichtenberg-Oberschule. Deshalb verfügten die Schulen über ausreichend Lehrpersonal. Dazu trage auch bei, dass die Schulen in Berlin über ein eigenes Budget Vertretungslehrer...

  • Steglitz
  • 19.05.14
  • 78× gelesen