Anzeige

Alles zum Thema Wettbüro

Beiträge zum Thema Wettbüro

Soziales

Protest gegen Wettbüro

Staaken. Der Widerstand gegen das geplante Wettbüro im Staaken-Center ist unverändert hoch. Auf ihrer zweiten Bürgerversammlung am 25. Juni haben die Staakener das Wettbüro einstimmig abgelehnt. Dazu wurde knapp 1000 Unterschriften gesammelt und mehrere Aktionen geplant. Außerdem wollen die Anwohner die zuständigen Behörden anschreiben, da sie die mangelnde Informationspolitik kritisieren. Wie berichtet soll der Stadtteilladen im Staaken-Center aus der Obstallee ausziehen. Stattdessen will das...

  • Staaken
  • 29.06.18
  • 42× gelesen
Bauen
Die Tage des Stadtteilladens im Staaken-Center sind gezählt. Der Vermieter will das Geschäft offenbar an ein Wettbüro vermieten.

Wirbel um Wettbüro: Stadtteilladen soll aus Staaken-Center raus

Helle Aufregung im Staaken-Kiez: Der Stadtteilladen muss wohl aus dem Staaken-Center raus. Dafür soll ein Wettbüro rein. Zuerst war es nur ein Gerücht. Inzwischen aber ist die Sorge begründet. Der beliebte Stadtteilladen soll aus dem Staaken-Center an der Obstallee 28 raus und ein Wettbüro stattdessen einziehen. Diese Information erhielt das Quartiersmanagement (QM) Heerstraße auf der Stadtteilkonferenz am 30. Mai auf Nachfrage vom Centermanagement bestätigt. Wann der Stadtteilladen...

  • Staaken
  • 07.06.18
  • 139× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Wettbüro

Charlottenburg. Unbekannte haben in der Nacht zum 14. Mai ein Wettbüro in der Kantstraße überfallen. Nach Angaben der Polizei betraten die maskierten Täter gegen 2 Uhr morgens das Geschäft, bedrohten den 29-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe der Wetteinnahmen. Der Mann kam der Aufforderung nach, die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Fritschestraße. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand. maz

  • Charlottenburg
  • 16.05.18
  • 40× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Wettbüro wurde ausgeraubt

Tempelhof. In der Nacht vom 8. zum 9. April ist ein Wettbüro am Tempelhofer Damm ausgeraubt worden. Ein 21-jähriger Angestellter, der den Laden gerade verlassen wollte, wurde von einem Unbekannten zurückgedrängt. Der Täter ließ sich den Tresorinhalt aushändigen und flüchtete mit der Beute unerkannt. Der Mitarbeiter erlitt einen Schock. PH

  • Tempelhof
  • 11.04.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Wettbüro überfallen

Wittenau. Ein Wettbüro an der Oranienburger Straße war am 10. April das Ziel von drei Räubern. Nach den bisherigen Erkenntnissen betraten gegen 22 Uhr die Maskierten das Geschäft, bedrohten den 48-jährigen Angestellten mit einem Schlagstock und einem Messer und forderten die Herausgabe der Einnahmen. Dabei wurde der Überfallene mehrfach ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchteten die Kriminellen mit der erlangten Beute. Ein anwesender Gast blieb unverletzt. CS

  • Wittenau
  • 11.04.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Bewaffneter Überfall auf Wettbüro

Tempelhof. Ein Unbekannter hat am Ostermontag gegen 11 Uhr eine Spielhalle am Tempelhofer Damm überfallen. Der Täter bedrohte einen 29-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe der Einnahmen auf. Anschließend flüchtete er unerkannt in unbekannte Richtung. Der Angestellte erlitt einen Schock, blieb aber körperlich unversehrt. PH

  • Tempelhof
  • 04.04.18
  • 10× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Wettbüro überfallen

Steglitz. In der Nacht zum Dienstag, 20. März, ist in der Berlinickestraße ein Wettbüro überfallen worden. Laut Aussagen des Angestellten betrat ein Unbekannter gegen 22.55 Uhr den Laden und forderte Geld aus der Kasse. Dabei bedrohte der den 20-Jährigen mit einem Messer. Der Räuber bediente sich aus der Kasse und flüchtete unerkannt. KaR

  • Steglitz
  • 22.03.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Überfall zu früher Stunde

Neukölln. Zwei Maskierte haben am 27. Dezember ein Wettbüro in der Hermannstraße beraubt. Sie bedrohten gegen 7.30 Uhr den Mitarbeiter mit einer Pistole. Einer der Unbekannten nahm das Geld aus der Kasse, der andere stand Schmiere. Dann flüchtete das Duo in Richtung S-Bahnhof Hermannstraße. Die Polizei ermittelt. sus

  • Neukölln
  • 28.12.17
  • 14× gelesen
Blaulicht

Wettbüro überfallen

Wedding. Nach einem Raub am Sonntagabend, 17. Dezember, in Wedding wurde ein 36-Jähriger festgenommen. Gegen 20.15 Uhr bedrängten zwei Unbekannte einen 41-jährigen Angestellten eines Wettbüros an der Müllerstraße. Aussagen zufolge sollen sie mit einem Messer und einer Softairwaffe den Mitarbeiter bedroht und zur Herausgabe von Geld gezwungen haben, als dieser gerade die Eingangstür abschließen wollte. Einer der Männer durchsuchte den 41-Jährigen und entnahm das vorhandene Geld. Anschließend...

  • Wedding
  • 18.12.17
  • 69× gelesen
Blaulicht

Wettbüro überfallen

Reinickendorf. Ein maskierter und mit einer Machete bewaffneter Mann hat am 23. April ein Wettbüro an der Scharnweberstraße überfallen. Der Unbekannte betrat gegen 20 Uhr das Geschäft, bedrohte den 20 Jahre alten Angestellten mit der Machete und forderte Geld. Der Mitarbeiter kam der Aufforderung nach, und der Kriminelle flüchtete mit seiner Beute. Verletzt wurde niemand. CS

  • Reinickendorf
  • 25.04.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Räubertrio überfällt Wettbüro

Neukölln. Auf ein Wettbüro in der Hermannstraße hatten es am 13. Dezember drei Maskierte abgesehen. Gegen 22.40 Uhr bedrohten sie einen Mitarbeiter und seine Kollegin mit einer Pistole, einer Axt und einem Messer. Das Trio zwang die Mitar-beiter, Geld herauszugeben und flüchtete anschließend mit der Beute aus dem Geschäft in Richtung Biebricher Straße. sus

  • Neukölln
  • 15.12.16
  • 14× gelesen
Blaulicht

Räuber von Zeugen gestellt

Tempelhof. Ein maskierter Räuber hat am 20. Februar gegen 21.10 Uhr ein Wettbüro am Tempelhofer Damm überfallen. Der Täter bedrohte einen Angestellten mit einem Messer, plünderte die Kasse und flüchtete. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf. An der Ecke Werderstraße kam ein weiterer Mann zu Hilfe. Gemeinsam folgten sie den Flüchtenden bis die zwischenzeitlich alarmierte Polizei eintraf und den mutmaßlichen Räuber in einer Grünanlage in der Friedrich-Franz-Straße festnahmen konnte. Sämtliche...

  • Tempelhof
  • 22.02.16
  • 16× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Wettbüro

Kreuzberg. Zwei maskierte Räuber haben am Abend des 20. Oktober ein Wettbüro in der Zossener Straße überfallen. Sie bedrohten den Mitarbeiter sowie einen Gast mit Schusswaffen und forderten die Herausgabe von Geld. Mit der Beute flüchteten die Täter in Richtung Gneisenaustraße. tf

  • Kreuzberg
  • 22.10.15
  • 49× gelesen
Blaulicht

Urteil im Resi-Mord fällt erst im kommenden Jahr

Reinickendorf. Die Urteile wegen eines Mordes im Rocker-Milieu am 10. Januar 2014 in einem Wettbüro an der Residenzstraße werden erst im kommenden Jahr ergehen - eine Justizpanne sorgt für eine Verschiebung des Prozesses, der eigentlich am 17. Oktober hätte beginnen sollen.Es war ein spektakulärer Mord, gefolgt von einer spektakulären Festnahme-Welle. Am 10. Januar stürmte eine Gruppe von Männern das Wettbüro an der Residenzstraße und eröffnete sofort das Feuer auf den 26-jährigen Tahir Ö....

  • Reinickendorf
  • 16.10.14
  • 162× gelesen
Blaulicht

Elfter Tatverdächtiger im Mordfall im Wettbüro ermittelt

Reinickendorf. Die Polizei hat am 18. März einen elften Tatverdächtigen im Fall des am 10. Januar in einem Wettbüro an der Residenzstraße ermordeten 26-Jährigen festgenommen.Beamte der "Rockerstreife" des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) verhafteten den 29-Jährigen gegen 11.45 Uhr im Amtsgericht Tiergarten nach einer Hauptverhandlung in anderer Sache. Er ist in einem anderen Verfahren wegen versuchten Totschlags angeklagt. Mehrere Unbekannte waren am 10. Januar gegen 23 Uhr in ein Wettbüro an der...

  • Reinickendorf
  • 20.03.14
  • 31× gelesen