Zollgarage

Beiträge zum Thema Zollgarage

Kultur

Schöneberg: Bezirksamt übernimmt Miete am neuen Standort
Potse macht in der "Zollgarage" weiter

Nach langen Verhandlungen hat das Jugendzentrum "Potse" jetzt eine echte Chance weitermachen zu können. Die Potse und das Bezirksamt haben eine Finanzierungsvereinbarung für Ersatzräume unterzeichnet.  Für die Anmietung der "Zollgarage" auf dem Gelände des Ex-Flughafens Tempelhof hat Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) mit dem Kollektiv des selbstverwalteten Jugendzentrums Potse jetzt eine Finanzierungsvereinbarung geschlossen. Der Bezirk übernimmt damit die Mietzahlungen der Potse am neuen...

  • Schöneberg
  • 20.09.21
  • 41× gelesen
Kultur

Potse-Umzug ist in Sicht
Bezirk übernimmt die Miete für das Jugendzentrum

Ein jahrelanges Hin und Her könnte ein gutes Ende finden: Am 10. September haben Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) und das Potse-Kollektiv eine Vereinbarung zur Zollgarage geschlossen. Damit wird der Umzug des selbstverwalteten Jugendzentrums auf den Flughafen Tempelhof wahrscheinlich. Ende 2018 ließ der neue Privateigentümer den Mietvertrag der Potse in der Potsdamer Straße 180 auslaufen. Ersatzräume waren nicht zu finden, es folgten schwierige Verhandlungen. Eine für Mai 2021 angesetzte...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.09.21
  • 27× gelesen
Soziales

Wird die Räumung ausgesetzt?
Potse soll in die Zollgarage ziehen

Der Senat hat dem Jugendzentrum Potse angeboten, in die alte Zollgarage auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof zu ziehen. Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) unterstützt das Vorhaben. Anfang Mai hat der Stadtrat eine Erklärung unterschrieben, in der sich das Bezirksamt verpflichtet, die Mietkosten für das neue Objekt zu übernehmen. „So kann der Senat schnellstmöglich und unmittelbar eine Nutzungsvereinbarung mit dem Jugendzentrum schließen“, so Schworck. Voraussetzung sei jedoch, dass die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.05.21
  • 88× gelesen
Verkehr

Ideenwerkstatt zum Te-Damm
Austausch und Diskussion über Neugestaltung der Magistrale

Der Tempelhofer Damm wird sich verändern. Wer sich bei der Neugestaltung der wichtigen Verkehrsachse einbringen möchte, hat dazu am 9. März Gelegenheit. In der Zollgarage im Flughafen, Zugang links vom Haupteingang oder über die Einfahrt Columbiadamm 10, wird von 10 bis 16 Uhr eine öffentliche Ideenwerkstatt durchgeführt. Dabei werden die verantwortlichen Fachleute der „slapa & die raumplaner GmbH“ die verschiedenen Varianten vorstellen, mit den Interessierten diskutieren und Vorschläge...

  • Tempelhof
  • 03.03.19
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.