Anzeige

Alles zum Thema Zuzug

Beiträge zum Thema Zuzug

Soziales

Bevölkerugswachstum durch Zuzüge

Marzahn-Hellersdorf. Immer mehr Menschen ziehen in den Bezirk. Die meisten aus anderen Berliner Bezirken. Gleichzeitig verliert der Bezirk Menschen an Brandenburg. Der Wegzug ist größer als der Zuzug. 2016 zogen insgesamt 2523 Personen mehr nach Marzahn-Hellersdorf als wegzogen. Dieses Plus ist Berlinern aus anderen Bezirken zu verdanken. Das ist der größte Gewinn im berlinweiten Vergleich. Vor allem Familien mit Kindern ziehen laut einem Bericht des Bezirksamtes zu Wanderungsbewegung...

  • Marzahn
  • 08.09.17
  • 52× gelesen
Soziales

Im Bezirk leben immer mehr Kinder: 500 neue Kita-Plätze sollen entstehen

Lichtenberg. Der Bezirk ist beliebt. Immer mehr Menschen ziehen aus anderen Teilen Berlins und von außerhalb nach Lichtenberg. Viele der neuen Einwohner kommen mit Kindern. Darum fehlt es an Plätzen in Kitas und Schulen. Bei der Jahrespressekonferenz wertete Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) vor Kurzem es als positives Zeichen, wenn jährlich ein Zuwachs von 5000 Einwohnern zu verzeichnen ist. Er rechnet damit, dass der Bezirk bald über 300 000 Einwohner haben wird. Immer mehr...

  • Lichtenberg
  • 23.02.17
  • 150× gelesen
Wirtschaft
In der neuen Werkhalle der Mietwäsche-Firma Greif: Lutz Neumann, Chef des Jobcenters, die Bürgermeisterin Birgit Monteiro und der Unternehmens-Chef Markus Greif.

Langzeitarbeitslose im Fokus: neue Projekte sollen Zahlen weiter senken

Lichtenberg. Die Arbeitslosenquote im Bezirk ist mit 8,2 Prozent nicht nur niedriger als im Berliner Durchschnitt, sondern auf einem historischen Tiefstand: trotz Zuzug von Arbeitslosen aus anderen Bezirken. „Der Arbeitsmarkt in Berlin ist robust“, weiß Lutz Neumann. Der Chef des Lichtenberger Jobcenters freut sich: Dank der stabilen Wirtschaft gibt es mehr Jobs. Bis Mai dieses Jahres hat das Jobcenter 3300 Menschen in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt, im vergangenen Jahr waren es insgesamt...

  • Lichtenberg
  • 15.07.16
  • 189× gelesen
Anzeige
Soziales Anzeige

"Hellersdorfer Kiez" wird 60 Jahre

Der "Hellersdorfer Kiez" feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag und ist dabei alles andere als "alt". Entgegen der allgemeinen Entwicklung zeigt sich in verschiedenen Bereichen eine deutliche Verjüngung. Der Vorstand hat mit Anke Braun seit dem Jahresbeginn ein junges Mitglied gewonnen. Junge Mitarbeiter haben den Platz von langjährigen Kollegen, die in den wohlverdienten Ruhestand gegangen sind, eingenommen. Und vor allem eines stimmt uns glücklich: Während andere sorgenvoll auf die...

  • Hellersdorf
  • 07.08.14
  • 212× gelesen
Soziales

Junge Leute zieht es in den Bezirk / Es gibt zu wenig kleine Wohnungen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Hauptstadt wächst, und das ist vor allem dem Zuzug von jungen Leuten zu verdanken. Doch wo wohnen sie am liebsten? Damit hat sich nun eine Studie der "Gesellschaft für Beteiligungen und Immobilienentwicklungen" (GBI) beschäftigt. Das Ergebnis: Wer zwischen 20 und 25 Jahre alt ist, möchte nach Kreuzberg, Mitte oder Friedrichshain. Die Spitzenposition unter allen 96 Berliner Ortsteilen hat Kreuzberg inne. Besonders begehrt sind Wohnungen im Bergmannkiez und am...

  • Friedrichshain
  • 24.07.14
  • 63× gelesen