Anzeige

Alles zum Thema Türkei

Beiträge zum Thema Türkei

Bauen
Wildwuchs und Müll prägen das Grundstück in der Friedenstraße. Von der Planung einer Moschee ist hier nichts zu sehen.
3 Bilder

Von einer Moschee ist nichts zu sehen

Im Februar 2017 wurde bekannt, dass in Alt-Mariendorf ein neues Kulturzentrum inklusive Moschee und Kita entstehen soll. Es sollte auf dem Grundstück in der Friedenstraße 15-16 gegenüber der historischen Dorfkirche gebaut werden, ist jedoch bis heute keinen Schritt vorangekommen. Nach Informationen der Berliner Woche wird sich daran auch in absehbarer Zeit nichts ändern. Grund: der Bauherr, der religiöse Verein „Islam Vakfi“ mit Sitz in Kreuzberg, hat die Kritikpunkte des Bezirks am Bauplan...

  • Mariendorf
  • 29.03.18
  • 521× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Hakan Tas

Kreuzberg. Der Linken-Politiker Hakan Tas ist nach eigenen Angaben am 4. Dezember am Oranienplatz von einem Unbekannten angegriffen und am Kopf verletzt worden. Laut mehreren Medienberichten vermutet der Abgeordnete einen türkischen Nationalisten als Täter. Der Mann habe ihn auf türkisch beschimpft und einen Vaterlandsverräter genannt. Hakan Tas hatte sich bereits mehrfach gegen die Politik von Staatschef Erdogan gewandt und die antidemokratischen Tendenzen in der Türkei kritisiert. tf

  • Kreuzberg
  • 06.12.17
  • 3× gelesen
Leute
Max, im Berliner Zoo geboren, präsentiert künftig seine Beißerchen den Besuchern des Izmir Wildlife Parks.
3 Bilder

Tschüss, Max! Flusspferdbulle verlässt Berliner Zoo

Tiergarten. Ein kleiner Flusspferdbulle erblickte am 23. November 2012 im Berliner Zoo das Licht der Welt: Max. Jetzt geht er auf große Reise und verlässt seine Heimatstadt Richtung Türkei. Auf Empfehlung des Europäischen Zuchtbuchführers wurde der Izmir Wildlife Park in der Türkei als neues Zuhause für Max ausgewählt. Dort erwartet ihn Savannenlandschaft mit Zebras, Giraffen & Co. „Wir freuen uns, ein schönes neues Zuhause für Max gefunden zu haben“, verkündet Zoo- und Tierpark-Direktor...

  • Tiergarten
  • 26.10.17
  • 66× gelesen
Anzeige
Politik

Ärger mit der Türkei: Wie umgehen mit dem Konsularunterricht?

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Beziehungen zur Türkei sind schon länger angespannt. Und inzwischen hat das Agieren von Staatschef Erdogan und seiner Regierung nicht nur Auswirkungen auf die große Politik. Eine weitere Kontroverse tangiert inzwischen die Berliner Bezirke, also auch Friedrichshain-Kreuzberg. Es geht um den Konsularunterricht. Dabei handelt es sich um zusätzliche Stunden für türkische Schüler, deren Inhalt Sprache und Kultur ihres Herkunftslandes, oder meist, dem ihrer Vorfahren...

  • Friedrichshain
  • 28.09.17
  • 112× gelesen
Sport
Den Ball nur durch die Rassel erkennen. Eine Szene aus dem Spiel Deutschland gegen Italien.
5 Bilder

Wenn die Kugel Geräusche macht: Blindenfußball ist ungewöhnlich und faszinierend

Kreuzberg. "Das Ding geben wir nicht mehr her", feuert Alexander Fangmann seine Mitspieler an. Dabei war die Partie zu diesem Zeitpunkt erst etwa zehn Minuten alt. Und dass es noch bis zum nächsten Nachmittag dauern sollte, bis "das Ding", sprich ein Sieg seines Teams, feststand, konnte er zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen. Alexander Fangmann ist der Kapitän der deutschen Blindenfußball-Nationalmannschaft. Er sorgte auch für das zweite Tor seines Teams beim 2:0-Sieg gegen Italien im...

  • Kreuzberg
  • 22.08.17
  • 51× gelesen
Sport

Boxer der Hertha BSC in der Türkei

Eine Auswahl des deutschen Vizemeisters der Hertha BSC reiste im Zuge eines Freundschaftsturniers nach der Nordtürkei in die Stadt Igdir um sich mit einer türkischen Auswahl dort zu messen. Leider mussten sich die Herthaner am 20.5 wegen zwei umstrittenen Kämpfen geschlagen geben. Im Schwergewicht konnte aber Alexander vom Berge einen super Kampf hinlegen, und deklassierte seinen Gegner und gewaann das Rematch gegen seinen Gegner des Vorjahres.

  • Spandau
  • 21.05.17
  • 146× gelesen
Anzeige
Politik

Einmischung oder dringend nötig? Resolution zur Lage in der Türkei

Kreuzberg. Im Vorfeld des Referendums in der Türkei am 16. April hat die BVV am 5. April eine Resolution verabschiedet. Sie wurde von der Linksfraktion eingebracht und erklärt sich solidarisch mit allen, die sich in dem Land für die Verteidigung der Demokratie einsetzen. Besonders verwiesen wird dabei auf Bürgermeister und Abgeordnete, die seit dem Putschversuch vom 15. Juli 2016 abgesetzt und häufig auch inhaftiert wurden. Die Situation in der Türkei fordere zu einer klaren Stellungnahme...

  • Kreuzberg
  • 10.04.17
  • 236× gelesen
Politik
Alexander Kulpok
3 Bilder

TRUMP – TÜRKEI – EU –ERDOGAN TALK ZU AKTUELLEN KRISEN UND KONFLIKTEN

Selten wurde in der Weltpolitik so deutlich wie heute, dass alles mit allem zusammenhängt. Die Weltmacht USA mit ihren hohen moralischen Werten und einem neuen exzentrischen Präsidenten Trump, der zunächst mit umstrittenen Dekreten regiert. Die Türkei als traditioneller NATO-Schützling der USA mit einem Staatsoberhaupt Erdogan, der seine Macht und seine Herrschaft am 16.April mit einem Referendum jenseits der Demokratie ausweiten will. Kritiker und unangenehme Journalisten (wie Deniz...

  • Wittenau
  • 16.03.17
  • 78× gelesen
Politik
Volker Thiel von Partner Treptow-Köpenick.

Städtepartnerschaft liegt auf Eis

Treptow-Köpenick. Am 18. März sollte in Adlershof der Partnerschaftsvertrag zwischen Treptow-Köpenick und Eskisehir-Tepebasi unterzeichnet werden. Eine Woche vor dem Treffen haben die türkischen Partner abgesagt. „Wir haben am 10. März eine Mail von Bürgermeister Ahmet Atac bekommen, dass die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags erst einmal nicht statt finden kann. Der Bürgermeister gilt als Gegner Erdogans und vermutlich kam die Absage nicht ganz freiwillig. In jedem Fall ist sie dem...

  • Köpenick
  • 16.03.17
  • 123× gelesen
Wirtschaft

Restaurant "Asude"

Restaurant "Asude", Bismarckstraße 63-64, 10627 Berlin, 8-1 Uhr, 345 04 004, www.asude-berlin.de Das am 17. Februar neu eröffnete Restaurant serviert die authentische Küche Anatoliens. Am Wochenende gibt es Frühstücksbuffet (9-14 Uhr). Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 24.02.17
  • 133× gelesen
Sport
Die stolzen „Vize-Europameister“ von der Kita Entdeckerland.

„England“ im Finale: Kitakinder wurden „EM-Vize“

Staaken. Einen Tag vor dem Finale der Fußball-Europameisteschaft in Frankreich fand am 9. Juli auf dem Sportplatz in der Behmstraße in Wedding die „Kick-EM“ für Berliner Kitakinder statt. Mit dabei war auch das Team aus dem Freinet-Haus „Entdeckerland“ in der Richard-Münch-Straße. Und das mit großem Erfolg. Denn die Spandauer Vertreter mussten sich erst im Finale geschlagen geben. Wie immer beim Kita-Turnier repräsentierten die teilnehmenden Mannschaften ein bestimmtes Land. Bei den...

  • Staaken
  • 18.07.16
  • 142× gelesen
Politik
Cansel Kiziltepe wird seit ihrer Zustimmung zur Armenien-Resolution beschimpft und bedroht.
2 Bilder

"Das Gefühl, gejagt zu werden": Cansel Kiziltepe und ihr Leben nach der Armenien-Resolution

Friedrichshain-Kreuzberg. Eine Veranstaltung vor Kurzem im Rathaus Kreuzberg. Die Tür öffnet sich und zunächst erscheint ein stämmiger Mann, der unschwer als Sicherheitskraft zu erkennen ist. Ihm folgt ein Kollege und zwischen den beiden bewegt sich Cansel Kiziltepe. Das Leben der SPD-Bundestagsabgeordneten aus Friedrichshain-Kreuzberg hat sich seit der Armenien-Resolution ziemlich verändert – ebenso wie das von zehn weiteren Parlamentsmitgliedern mit türkischen Wurzeln. Darüber und wie sie...

  • Friedrichshain
  • 27.06.16
  • 668× gelesen
Kultur

Fotoausstellung zu Kriegsflüchtlingen in türkischen Großstädten

Steglitz. Noch bis 30. Juni sind im Rathaus Steglitz Fotografien von Achim Wagner zu sehen. Die Schau zeigt eine Auswahl dokumentarischer Aufnahmen von Flüchtlingen in türkischen Großstädten. Seit Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien im März 2011 befinden sich etwa zwölf Millionen Syrer auf der Flucht, davon ungefähr zwei Drittel im eigenen Land. Etwa ein Drittel dieser Flüchtlinge hat Syrien bislang verlassen. Nach offiziellen Angaben sind über zwei Millionen dieser Flüchtlinge in die Türkei...

  • Steglitz
  • 13.04.16
  • 27× gelesen
Leute
Das Ehepaar Jaechke an seinen Eisernen Hochzeitstag.
3 Bilder

Geschichtsstunde zur Eisernen Hochzeit

Friedrichshain. Die Wohnung von Waltraud (87) und Norbert Jaeschke (89) ist voll mit Fundstücken aus aller Welt. Bilder eines dänischen Malers, orientalische Stickereien, eine Wasserpfeife. Dazu Fotos, die Staatsoberhäupter zeigen, manchmal zusammen mit dem Hausherrn. Norbert Jaeschke war bis zur Wiedervereinigung Diplomat in den Diensten der DDR. Zuletzt wirkte er in Ankara. Weil er dort die ostdeutsche Vertretung auflöste, darf er sich Botschafter a.D. nennen. Am 24. Februar war das Ehepaar...

  • Friedrichshain
  • 03.03.16
  • 248× gelesen
Blaulicht

Türkei klagt Sürücü-Brüder an

Tempelhof. Der Prozess soll am 26. Januar eröffnet werden, berichtet die türkische Zeitung „Hürriyet“. Damit werden mehr als zehn Jahre nach dem Mord an der Deutsch-Türkin Hatun Sürücü in der Oberlandstraße zwei ihrer Brüder in der Türkei vor Gericht gestellt. Der sogenannte Ehrenmord erschütterte ganz Deutschland: Am 7. Februar 2005 wurde die damals 23-jährige Hatun Sürücü, Mutter eines sechsjährigen Sohnes, an einer Bushaltestelle in der Oberlandstraße mit drei Kopfschüssen getötet....

  • Tempelhof
  • 20.11.15
  • 174× gelesen
Blaulicht

Anklage nach zehn Jahren: Sürücü-Brüder vor Schwurgericht

Tempelhof. Der sogenannte Ehrenmord erschütterte ganz Deutschland: Am 7. Februar 2005 wurde die damals 23-jährige Hatun Sürücü, Mutter eines sechsjährigen Sohnes, an einer Bushaltestelle in der Oberlandstraße mit drei Kopfschüssen getötet. Ermordet von ihrem jüngsten Bruder, weil der kurdisch-türkischen Familie ihr moderner westlicher Lebensstil nicht passte. Der jugendliche Mörder wurde zu neun Jahren und sechs Monaten Jugendstrafe verurteilt. Im Juli 2014 wurde er nach Verbüßung seiner...

  • Tempelhof
  • 03.08.15
  • 79× gelesen
Wirtschaft

Rechtsberatung auf Türkisch

Schöneberg. Jeden ersten Montag im Monat bietet Rechtsanwältin Sevgi Ermistekin im Familientreffpunkt, Kurmärkische Straße 1-3, eine kostenlose Rechtsberatung in deutscher oder türkischer Sprache an. Wer Fragen zu Hartz IV oder Eingliederungsvereinbarungen, zu Trennung, Sanktionen oder Unterhalt hat, kann sich für den 1. Juni zwischen 16 und 18 Uhr unter 25 79 75 38 anmelden. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 21.05.15
  • 43× gelesen
Soziales

Jugendreise in die Türkei

Falkenhagener Feld. Das Klubhaus Spandau an der Westerwaldstraße 13 bietet für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren vom 23. Juli bis zum 9. August eine Reise in die Türkei an. In der ersten Woche wird die Reisegruppe gemeinsam mit türkischen Jugendlichen Istanbul erkunden. Danach geht es mit dem Bus nach Fethiye an der türkischen Ägäis. Dort stehen Besichtigungen und Rundfahrten auf dem Programm. Die Reise kostet inklusive Hin- und Rückflug 420 Euro pro Teilnehmer. Weitere Informationen und...

  • Falkenhagener Feld
  • 07.05.15
  • 42× gelesen
Tipps und Service

Von Berlin nach Istanbul

Von Berlin nach Istanbul zu reisen ist heute so günstig und einfach wie nie. Anbieter wie flug24.de beweisen das täglich, indem sie Flüge und Angebote vergleichen und aufzeigen. Unzählige Geschichten schrieb diese Verbindung in den letzten Jahren. Und in Zukunft werden beide Städte noch näher zusammenrücken. Der geplante Mega-Flughafen in Istanbul ist ein Indikator für die Attraktivität der Millionenmetropole. Temel Kotil, der Chef von Turkish Airlines, ist sich sicher, dass der neue...

  • Mitte
  • 27.04.15
  • 141× gelesen
Politik

BVV stimmt für Gedenkstein vor der St. Hedwigs-Kathedrale

Mitte. Die Bezirksverordneten unterstützen einen Antrag der Deutsch-Armenischen Gesellschaft, vor der St. Hedwig-Kathedrale zur Erinnerung an den Genozid am Armenischen Volk vor 100 Jahren ein Steinkreuz aufzustellen.An dem Ort vor der St. Hedwigs-Kathedrale hat bereits am 14. Mai 1919 die von Johannes Lepsius gegründete Deutsch-Armenische Gesellschaft eine Gedenkfeier für die im damaligen Osmanischen Reich ermordeten Armenier abgehalten. Am 24. April hat sich der Beginn des Genozids in der...

  • Mitte
  • 27.04.15
  • 119× gelesen
Kultur
Pinar Erincin verkörpert Leyla in der Produktion der Neuköllner Oper "Taksim Forever - Rüyalar Parki".

Neuköllner Oper zeigt Stück über türkische Proteste

Neukölln. "Taksim Forever - Rüyalar Parki" heißt die neueste Produktion der Neuköllner Oper, die am 21. August uraufgeführt wird. Wieder einmal greift das Musiktheater damit ein brandaktuelles Thema in der Welt auf: Den Prozess der gesellschaftlichen Umwälzungen in der Türkei.Es begann als Protest gegen ein geplantes Bauprojekt und endete in einem landesweiten Proteststurm: Mehr als 3,5 Millionen Menschen beteiligten sich auf dem Gelände des Gezi-Parks an rund 5000 Aktionen. Zwar zeigt sich...

  • Neukölln
  • 17.08.14
  • 50× gelesen
Leute
Dr. Meryam Schouler-Ocak erhielt von Staatssekretärin Barbara Loth (rechts) das Verdienstkreuz am Bande.

Oberärztin Meryam Schouler-Ocak erhält Verdienstkreuz

Mitte. Die Leitende Oberärztin der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus, Dr. Meryam Schouler-Ocak, ist mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.Mit dem Verdienstkreuz würdigte Barbara Loth, Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, das besondere Engagement in der psychosozialen Migrantenversorgung. Meryam Schouler-Ocak stammt selbst aus der Türkei und kann wegen ihrer eigenen...

  • Mitte
  • 27.03.14
  • 274× gelesen