Die Aktion Mensch half bei der Finanzierung
Wohnprojekt an der Pistoriusstraße freut sich über Kleinbus

Bewohner und Mitarbeitende aus dem Haus freuen sich über den neuen Kleinbus. Fast zwei Drittel der Kosten für die Anschaffung und den rollstuhlgerechten Umbau finanzierte die Aktion Mensch.
  • Bewohner und Mitarbeitende aus dem Haus freuen sich über den neuen Kleinbus. Fast zwei Drittel der Kosten für die Anschaffung und den rollstuhlgerechten Umbau finanzierte die Aktion Mensch.
  • Foto: Silke Schmidt
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Über einen neuen blauen Mercedes Sprinter können sich die Bewohner des Inklusiven Gemeinschaftshauses an der Pistoriusstraße 30 freuen.

Vor zwei Jahren konnte der Neubau am Mirbachplatz bezogen werden. Unter dem Motto „Wohnen mit Engagement“ leben hier seither 18 Menschen mit und ohne Behinderung, Familien, Senioren und Studierende unter einem Dach. Initiiert wurde das Wohnprojekt vom Träger „leben lernen gGmbH“ am Evangelischen Diakoniewerk Königin Elisabeth (EDKE).

Für Fahrten der Bewohner ist ein Kleinbus notwendig. Solch ein neuer Mercedes-Sprinter konnte nun mit finanzieller Unterstützung der Aktion Mensch angeschafft werden. Er wurde zuvor rollstuhlgerecht umgebaut, hat eine ausfahrbare Trittstufe, ist im Heck absenkbar und mit einer Rampe ausgestattet. „So können problemlos auch die Rollstuhlfahrer, die im Haus wohnen, an allen Aktivitäten teilnehmen“, erklärt Silke Schmidt von EDKE. „Eingesetzt wird der Bus unter anderem für Arztbesuche, große Einkäufe, Ausflüge und Urlaubsfahrten.“

Weitere Informationen zum Inklusiven Gemeinschaftshaus gibt es im Internet unter www.pi30.de/

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.