Alles zum Thema Gemeinschaftshaus

Beiträge zum Thema Gemeinschaftshaus

Soziales

Ein Stündchen mit viel Musik

Gropiusstadt. Der bezirkliche Seniorenservice lädt Dienstag, 27. November, von 14 Uhr bis 15 Uhr zu Live-Musik ein. Der Entertainer Walentin Nikolow bringt im kleinen Saal des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1, Schlager, Oldies, Jazz und Klassik zu Gehör. Tanzen und Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Karten gibt es dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr beim Seniorenservice im Rathaus, Karl-Marx-Straße 83. sus

  • Gropiusstadt
  • 21.11.18
  • 3× gelesen
Kultur

Galanacht der Fidelen Rixdorfer

Gropiusstadt. Freunde des närrischen Frohsinns sind Sonnabend, 17. November, zur Galanacht der Berlin-Neuköllner Karnevalsgesellschaft eingeladen. Beginn ist um 18.11 Uhr im Gemeinschafthaus am Bat-Yam-Platz 1. Auf dem Programm stehen Garde- und Showtanz, Gesang und vieles mehr. Nicht nur Zuschauen ist angesagt: In den Darbietungspausen bittet DJ Micha alle Gäste aufs Parkett. Zudem gibt es eine Tombola. Die Karten kosten 18 Euro, Bestellungen sind möglich unter 902 39 14 16 oder auch...

  • Gropiusstadt
  • 09.11.18
  • 2× gelesen
Kultur

Die Gropiusstadt in sechsmal zwei Minuten
Kurzfilm-Premieren im Gemeinschaftshaus

Wohnen, leben, arbeiten, Vergnügen und Bau-Ikonen in der Gropiusstadt: Darum geht es bei der Kurzfilmserie „Allet janz entspannt hier“. Die Premiere wird Mittwoch, 17. Oktober, um 18 Uhr im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, gefeiert. Auch wenn die Gropiusstadt inzwischen (wieder) ein begehrter Wohnort ist, leidet sie noch immer unter einem schlechten Ruf. Die Filmemacher des Vereins „Urbanfilmlab“ sind angetreten, um die besten Seiten der Großsiedlung zu beleuchten. In sechs zweiminütigen...

  • Gropiusstadt
  • 14.10.18
  • 26× gelesen
Bildung
Gilles Duhem, von Anfang an Herz und Hirn des Vereins, und Lars Leschke, zweiter Geschäftsführer.

Abschied vom Gemeinschaftshaus
"Morus 14" schließt Treffpunkt und verstärkt Bildungsarbeit

Ende Dezember ist Schluss: Nach 15 Jahren gibt der Verein „Morus 14“ sein Gemeinschafthaus auf. Im Gegenzug konzentrieren sich die Mitglieder auf Bildungsprojekte im Rollbergviertel. Auch das Gesicht des Vereins, Geschäftsführer und Gründungsmitglied Gilles Duhem, nimmt seinen Hut und will sich beruflich neu orientieren. Er erklärt die Gründe für die Schließung des Hauses an der Morusstraße 14: „Es war von Anfang an eine schwierige Konstruktion. Alle haben sich einen solchen Treffpunkt...

  • Neukölln
  • 07.10.18
  • 185× gelesen
Kultur
Mit grünem Gesicht an der Reeling: "Land in Sicht" zeigten die Kinder der Buckower Lisa-Tetzner-Schule im vergangenen Jahr.

Kinder erobern beim großen Theatertreffen die Bühne

Das 23. Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen wird in diesen Tagen eröffnet. Für die Öffentlichkeit sind bis Mitte Juni in drei Spielstätten mehr als 20 Stücke zu erleben. Es ist wohl das größte Grundschultheatertreffen Deutschlands und Kinder aus der ganzen Stadt machen mit. Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 28. Mai, um 18 Uhr im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, statt (Eintritt: 2,50 Euro). Dann werden Kostproben aus einigen Inszenierungen zu sehen sein. Die Palette ist...

  • Neukölln
  • 18.05.18
  • 50× gelesen
Kultur

Malerische Reise ins Ich

Gropiusstadt. Der türkische Künstler Ercan Arsla zeigt ab dem 17. Januar im Foyer des Gemeinschaftshauses seine Bilder. Der in Berlin und Istanbul lebende Maler, der 1969 in einem kleinen Dorf in Südostanatolien geboren wurde, zeigt einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den letzten Jahren. Die figürlich-abstrakten Öl- und Acrylgemälde spiegeln die innere Zerrissenheit der menschlichen Seele. Die expressiven Bilder sind eine Reise ins Ich. Die Ausstellung ist bis zum 14. März zu sehen, der...

  • Gropiusstadt
  • 12.01.15
  • 11× gelesen
Kultur

Schüler stellen im Gemeinschaftshaus aus

Gropiusstadt. Unter dem Titel "Denk` ich an Italien" sind im Gemeinschaftshaus ab 30. August Skizzen und Tagebücher von Schülern italienischer Herkunft aus Neukölln zu sehen. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit zwei Künstlern, die im September begleitend zur Ausstellung Schülerworkshops anbieten.In biografischen Comics, Bleistiftstudien und Graphitzeichnungen präsentieren Neuköllner Schüler vieles, was sie an Erinnerungen oder Fantasie aus ihrem Herkunftsland Italien mitbringen. Darunter sind...

  • Gropiusstadt
  • 21.08.14
  • 24× gelesen
Kultur
Das Trio Scho tritt am 27. August beim "Blauen Mittwoch" vor dem Gemeinschaftshaus auf.

Sommerkino und Blauer Mittwoch am Gemeinschaftshaus

Gropiusstadt. Zu zwei kostenfreien Veranstaltungsreihen lädt das Gemeinschaftshaus ein: Am 22. August wird im Sommerkino die Komödie "Fack ju Göhte" gezeigt. Zur Veranstaltungsreihe "Blauer Mittwoch" spielt am 27. August das Trio Scho.Mit dem Sommerkino in der Gropiusstadt veranstalten das Gemeinschaftshaus und der Abenteuerspielplatz Wildhüterweg seit 2013 ein besonderes Open-Air-Erlebnis: An vier Abenden Ende August und Anfang September gibt es an beiden Standorten Kino bei kühlen Getränken....

  • Gropiusstadt
  • 18.08.14
  • 16× gelesen