Europa feiern
Fest am Leon-Jessel-Platz am 18. Mai 2019

„Europa feiern – Europa wählen“ lautet das Motto des Kiezfests, das der Verein „Miteinander im Kiez“ am Sonnabend, 18. Mai, von 14 bis 20 Uhr auf dem Leon-Jessel-Platz veranstaltet.

In diesem Jahr ist das Fest eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Verein nachbarschafft e.V., der das Begegnungszentrum am Volkspark betreibt, sowie dem Sucht-Therapie-Zentrum „Die Pfalzburger“ des Tannenhof Berlin-Brandenburg, das zugleich einen Tag der offenen Tür feiert.

Nach der Eröffnung des Fests durch Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) stellen sich Berliner Kandidaten verschiedener Parteien für das EU- Parlament im Bürgerdialog den Fragen des Publikums. Bewohner aus dem Kiez erzählen über ihre persönlichen Erfahrungen in Europa und der EU.

Dazu sorgen ein bunt gemischtes Festprogramm sowie viele Marktstände für gute Unterhaltung und kulinarische Genüsse. Bürgerinitiativen stellen sich vor und zum Ausklang gibt es zum Mittanzen und Mitsingen handgemachte Musik mit „Meine Jungs und Mir“.

Das Europafest ist bereits das 13. Fest, das die Ehrenamtlichen des Vereins „Miteinander im Kiez“ seit seiner Gründung vor knapp 20 Jahren auf die Beine stellen, um für nachbarschaftliches Miteinander und politisches Engagement gute Stimmung zu machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen