"Morgenpost vor Ort" am 19. Februar 2020 im Maison de France
Leserforum der Berliner Morgenpost rund ums Thema Wohnen in Berlin

Wie finde ich in Berlin eine bezahlbare Mietwohnung? Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft leisten? Werden Grünflächen bebaut, weil Grundstücke für notwendige Neubauten knapp sind? Solche Fragen bewegen viele Berliner, das Thema Wohnen gehört zu den heißesten Eisen der Stadt.

Die Bau- und Mietenpolitik der Berliner Landesregierung ist Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die die Berliner Morgenpost am Mittwoch, 19. Februar, veranstaltet.

Zentrale Themen sind der Wohnungsneubau in Berlin und der Mietendeckel. Ist er ein nützliches Instrument, die Mieten auch mittel- und langfristig nicht immer weiter steigen zu lassen? Oder ist das Vorgehen von Rot-Rot-Grün kontraproduktiv, weil der Mietendeckel Neubau und Sanierungen abwürgen könnte und das Gesetz möglicherweise verfassungswidrig ist?

Auf dem Podium diskutieren: Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen (Linke); Maren Kern, Vorstand des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU); Reiner Wild, Geschäftsführer des Berliner Mietervereins; Heiko Kretschmer, Unternehmer und Vorsitzender des Vereins „Neue Wege für Berlin“; Isabell Jürgens, Fachredakteurin der Berliner Morgenpost für Stadtentwicklung, Bau- und Mietenpolitik; Moderator ist Morgenpost-Autor Hajo Schumacher.

Das Leserforum in der Reihe „Morgenpost vor Ort“ beginnt am Mittwoch, 19. Februar, um 19 Uhr im Maison de France, Kurfürstendamm 211/Ecke Uhlandstraße (Saal Boris Vian). Es dauert etwa zwei Stunden, die Teilnahme ist kostenlos.

Schnell anmelden

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Anmeldung in der Morgenpost-Redaktion unter dem Kennwort „Morgenpost vor Ort“. Das geht per E-Mail an aktionen@morgenpost.de oder schriftlich an die Berliner Morgenpost, Redaktion Lokales, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin. Teilen Sie bitte mit, wie viele Plätze Sie benötigen. Die Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet und müssen spätestens bis Sonntag, 16. Februar, 20 Uhr, vorliegen. Der Zugang zum Leserforum ist nur mit schriftlicher Bestätigung der Anmeldung möglich.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.