Kunst auf der Schloßstraße

Charlottenburg. Was kreative Köpfe aus ganz Deutschland und Europa leisten, erfahren Besucher der sechsten "Berliner Kunstallee" am Wochenende des 30. und 31. Mai auf dem Mittelstreifen der Schloßstraße. Dabei sind kleine Manufakturen ebenso vertreten wie professionelle Werkstätten. Insgesamt 150 Teilnehmer, die der Veranstalter "Kunsthand Berlin" eingeladen hat, säumen den Mittelstreifen an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr.

Thomas Schubert / tsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen