Anmeldungen laufen
Präsentation der Ergebnisse vom Umweltprojekt "Kippen in den Kasten"

Am Montag, 25. November, sind alle Interessierten zur Veröffentlichung der Ergebnisse von "Kippen in den Kasten eingeladen".
  • Am Montag, 25. November, sind alle Interessierten zur Veröffentlichung der Ergebnisse von "Kippen in den Kasten eingeladen".
  • Foto: Ulrike Kiefert
  • hochgeladen von Christian Schaffeld

"Kippen in den Kasten" heißt das Pilotprojekt, das die letzten zehn Wochen von wirBerlin und der KlimaWerkstatt Spandau vor dem Rathaus und in der Wilhelmstadt durchgeführt wurde. Das Spandauer Volksblatt und einige lokale Unternehmen und Dienstleister beteiligten sich daran. Jetzt werden die Ergebnisse präsentiert.

Am Montag, 25. November, lädt der Verein "wirBerlin" Interessierte deshalb zu einem Bürgerdialog ins Select Hotel Berlin Spiegelturm, Freiheit 5, ein. Eine Teilnahme für die von 18 bis 20 Uhr stattfindende Veranstaltung ist unter kippen@wir-berlin.org oder hier zwingend notwendig. Neben den Ergebnissen werden auch die gewonnenen Erkenntnisse sowie weitere Handlungsempfehlungen gemeinsam mit Bürgern und  Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie Naturschutz und Bürgergesellschaft vorgestellt.

Erfahrungsaustausch mit Stadt Stuttgart

Bei der Veranstaltung wird zudem ein Vertreter der Stadt Stuttgart anwesend sein. Dort wurde bereits im Jahr 2018 erstmals ein Projekt mit Ballot Bins durchgeführt. Die Besucher können sich also auf einen spannenden Erfahrungsaustausch freuen. Den Abschluss des Projekts soll dann ein Evaluationsbericht bilden.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:-> "Kippen in den Kasten"
                                                           -> "Projekt beendet"
                                                           -> 'Chilenen informieren sich in Neukölln über Nachhaltigkeit'

Autor:

Christian Schaffeld aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.