Anzeige

Alles zum Thema Äpfel

Beiträge zum Thema Äpfel

Umwelt

Spuren des essbaren Bezirks

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom Projekt "essbarer Bezirk" war zuletzt nur noch wenig zu hören. Dabei wurde diese Initiative einst als eine Art Vorzeigevorhaben in Friedrichshain-Kreuzberg angekündigt. Gemeint ist damit, im öffentlichen Raum Pflanzen und Früchte anzubauen, die für den allgemeinen Verzehr geeignet sind. Einiges wäre in dieser Richtung inzwischen auch passiert, erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) auf eine Anfrage des Linken-Bezirksverordneten René Jokisch....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 10.06.18
  • 21× gelesen
Bildung

Äpfel bestimmen und probieren

Malchow. Am Sonntag, 8. Oktober, 12 bis 18 Uhr, lädt der Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, zu einem „Apfeltag“ ein. Dort werden unter anderem verschiedene Apfelsorten zum Probieren und zum Verkauf angeboten, die auf Lichtenberger Streuobstwiesen gereift sind. Zudem wird es frischgepressten Apfelsaft geben. Eine Biologin erklärt in einem Vortrag, warum der Apfel besonders gesund ist und wie der Apfel in der Kunst dargestellt wird. Wer Äpfel aus seinem eigenen Garten mitbringt, kann diese dort...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.10.17
  • 14× gelesen
Bildung

Apfelwerkstatt braucht Fallobst

Hakenfelde. Mehr als 400 Kinder aus Spandauer Kitas und Schulen werden im September und Oktober an der Apfelwerkstatt im Schulumweltzentrum Spandau (SUZ) teilnehmen. Dort verarbeiten sie Äpfel zu Apfelsaft und Apfelgelee, verkosten Apfelsorten und backen Apfelkuchen. Damit die Kids auch genügend "Rohstoff" haben, werden mindestens 400 Kilo Äpfel gebraucht und zwar möglichst unbehandelt, damit sie mit der Schale weiterverarbeitet werden können. Privatgärtner können sich also melden und ihr...

  • Hakenfelde
  • 17.08.17
  • 10× gelesen
Anzeige
Kultur
Noch Strahlen die Sonnenblumen.
8 Bilder

Sommer nach dem Herbstanfang: Sonnige Eindrücke in Gatow

Gatow. Mit dem 22. September hat zumindest kalendarisch der Herbst begonnen. Doch zumindest gefühlt hält noch der Sommer an. Wer tagsüber den Groß-Glienicker Weg in Gatow entlangspaziert, kann noch nicht glauben, was er zuvor im Wetterbericht gehört hat: Am Stadtrand könnte es Bodenfrost geben. Zu spüren ist davon kaum etwas: Die Sonnenblumen strahlen noch um die Wette, gefallenes Obst wirkt sommerlich reif, und auch die Vögel genießen die Strahlen. Selbst die Vierbeiner vom Vierfelderhof...

  • Gatow
  • 26.09.16
  • 41× gelesen
Soziales
Am Köppchensee können wieder jede Menge Äpfel geerntet werden.

Helfer gesucht: Am 24. September erntet der Nabu wieder Äpfel am Köppchensee

Blankenfelde. Ihre Apfelernte am Köppchensee veranstaltet die Bezirksgruppe Pankow des Nabu Naturschutzbundes Deutschland am kommenden Wochenende. Willkommen sind am 24. September ab 9 Uhr alle, die die Naturschützer beim Ernten unterstützen möchten. Die Äpfel können sowohl für den Eigenbedarf als auch für die Mostherstellung gepflückt werden. Die Helfer können sich auf eine Kostprobe des Mostes vom Vorjahr und Schmalzstullen in der Pause freuen. Die Apfelplantage am Köppchensee gehörte...

  • Blankenfelde
  • 17.09.16
  • 51× gelesen
Bildung

Apfelspenden dringend gesucht

Spandau. Apfelsaft, Gelee, Mus und Kuchen – viele leckere Dinge lassen sich aus Äpfeln zubereiten, die jetzt an den Bäumen reifen. Für über 400 Spandauer Kinder bietet die Gartenarbeitsschule in der Borkzeile im Oktober eine Apfelwerkstatt an, in der die Kleinen entsaften, einkochen, backen und vor allem viel vom gesunden Obst kosten sollen. Weil auf dem Gelände der Schule nicht genug Apfelbäume wachsen, bitten die Mitarbeiter um Spenden von Privatgärtnern. 400 Kilo sollten zusammenkommen. Wer...

  • Spandau
  • 02.09.16
  • 16× gelesen
Anzeige
Kultur

Ein Wochenende um den Apfel

Baumschulenweg. Die Späth'schen Baumschulen laden am 13. und 14. August erstmals zu den Klarapfel-Tagen ein. An beiden Tagen geht es rund um den Apfel, das Hofcafé serviert Apfelkuchen, Kräutergarten, Dahlienschau und das Arboretum sind ebenfalls geöffnet. In einer mobilen Mosterei können Hobbygärtner aus mitgebrachten Äpfeln – mindestens zehn Kilo – Apfelmark pressen lassen. Geöffnet ist bei freiem Eintritt in der Späthstraße 80/81 an beiden Tagen von 8 bis 18 Uhr, jeweils von 14 bis 17 Uhr...

  • Baumschulenweg
  • 05.08.16
  • 31× gelesen
Bildung
Die Linke-Mitglieder verteilen Äpfel an Brodowin-Grundschüler.

Die Linke-Fraktion startet Apfelprojekt an Schulen

Lichtenberg. Ein kostenloses und gesundes Pausenbrot gibt es ab sofort an zwei Grundschulen in Neu- und Alt-Hohenschönhausen. Das Projekt Linken-Fraktion will damit auf ein EU-Projekt aufmerksam machen.Mit gesunder Kost werden ab vergangener Woche die Schüler in der Brodowin-Grundschule in der Liebenwalder Straße 22 und in der Förderschule am Breiten Luch 19 versorgt. Die Linke-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat in Kooperation mit dem Obsthof Wesendahl eine Apfel-Patenschaft für...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 29.04.15
  • 119× gelesen
Wirtschaft
Henry Warlich, Michael Zemke und Ines Fischer pressten frischen Apfelsaft und stellten das Projekt Apfelerlebniskiste vor.

Ökomarkt am Kollwitzplatz feiert 18. Geburtstag

Prenzlauer Berg. Dieses Jahr war ein wahres Apfel-Jahr. Die Obstbauern ernteten so viele Äpfel wie lange nicht. Das regte die Umweltschutzorganisation Grüne Liga an, ihr Herbstfest auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz ganz im Zeichen des Apfels zu feiern.Zum Herbstfest konnte als besonderer Gast der Pomologe Jürgen Sinnecker begrüßt werden. Er baute eine kleine Ausstellung mit Apfelsorten auf und bestimmte die Sorten zahlreicher Äpfel, die ihm Marktbesucher aus dem eigenen Garten brachten....

  • Prenzlauer Berg
  • 05.11.14
  • 39× gelesen
Soziales
So sieht es in der Regel nach der Ernte aus: NABU-Helfer beim Blick in den Container voller gesammelter Äpfel.

Freiwillige Helfer sind dem NABU herzlich willkommen

Blankenfelde. Zur traditionellen Apfelernte am Köppchensee lädt die Bezirksgruppe Pankow des Naturschutzbundes Deutschland ein.In diesem Jahr findet sie am 27. September ab 9 Uhr statt. Die Äpfel können sowohl für den Eigenbedarf, als auch für die NABU-Mostherstellung gepflückt werden. Die Apfelplantage am Köppchensee gehörte früher zu den Stadtgütern Berlins. Deren Mitarbeiter pflegten sie, beschnitten die Bäume und ernteten das Obst. Nach dem Mauerfall und der Auflösung der Stadtgüter...

  • Blankenfelde
  • 17.09.14
  • 52× gelesen
Tipps und Service
Ein Nachtisch vom Grill ist mit wenig Aufwand fertig: Bananen können im Ganzen mit Schale, Ananas kann in Scheiben gegart werden.

Obst schmeckt auch frisch gegrillt

Wer gern grillt, macht auch vor einem Nachtisch vom Rost nicht halt. Am einfachsten ist es, frische Früchte über der Glut zu erhitzen. Dabei verlieren sie Wasser und schmecken aromatischer.Ananas ist der Klassiker vom Grill, sie kann als Ganzes gegart werden. Auch Früchte mit festem Fleisch wie Mango, Äpfel und Banane bieten sich an. Da Beeren, andere kleine Früchte oder Fruchtstücke leicht durch den Rost rutschen, werden sie entweder in Folie oder Schalen gepackt oder aufgespießt. "Damit sie...

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 59× gelesen