Alles zum Thema ökowerk

Beiträge zum Thema ökowerk

Umwelt

Natur-Ranger werden

Grunewald. Eltern und ihre Kinder können am Sonnabend, 20. Oktober, zum Natur-Ranger auf dem Ökopfad avancieren. Von 12.30 bis 17.30 Uhr bietet das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Neukölln eine Entdeckungstour durch die Wildnis an – inklusive Scoutausbildung. Unbekannte Wege werden ergründet, Fährten wilder Tiere gefolgt, Lebewesen in Holz und Boden erforscht und ein eigenes Naturschutzgebiet gegründet. Die Anmeldung nimmt das Ökowerk...

  • Grunewald
  • 13.10.18
  • 6× gelesen
Umwelt

Spielsachen aus Holz machen

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk in der Teufelsseechaussee 22 lädt am Sonnabend, 6. Oktober, von 13 bis 16 Uhr Kinder und ihre Eltern in seine „Herbstliche Holzwerkstatt“ ein. Einfache und klassische Spielelemente aus Holz zum Kreiseln und Fliegen oder einfache Gebrauchsgegenstände aus Holz werden selbst gestaltet und dekoriert. Erwachsene zahlen vier, Kinder und Ökowerk-Mitglieder drei Euro, Familien zehn Euro zuzüglich einen Euro Materialkosten. maz

  • Grunewald
  • 29.09.18
  • 20× gelesen
Umwelt

Führung durch den Kräutergarten

Grunewald. Im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, führt Heilpraktikerin Asja Kuhn am Sonnabend, 15. September, durch den Kräutergarten. Von 14 bis 16 Uhr stellt sie Heilpflanzen aus dem Blickwinkel der Geschichte vor und geht auf deren Anwendung in der modernen Phytotherapie und Spagyrik ein. Die Teilnahme kostet vier Euro, für Ökowerk-Mitglieder ist sie kostenfrei. maz.

  • Grunewald
  • 07.09.18
  • 9× gelesen
Bildung

Ökowerk bietet Ferienprogramm

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk in der Teufelsseechaussee 22 hat zwar noch bis zum 31. Januar geschlossen, aber Kinder können sich ab sofort für das Winterferienprogramm anmelden. Vom 5. Februar bis 9. Februar sind täglich von 9 bis 15.30 Uhr winterliche Naturerlebnisse für bis zu 16 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren geboten. Verbindliche Anmeldungen nimmt das Ökowerk unter 300 00 50 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail unter info@oekowerk.de entgegen. Der Beitrag beläuft sich...

  • Grunewald
  • 15.01.18
  • 91× gelesen
Kultur

Auf Merlins Spuren

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk bietet am Sonnabend, 30. September, spannende Exkursion für die ganze Familie an. Unter der Leitung von Christian Offer begibt sich die Reisegruppe auf die Spuren unserer Vorfahren, zu den ältesten Bäumen und der Heimat der Fabelwesen. Bei dem Kurztrip von 13 bis 15 Uhr durch Merlins Zauberwald wird unter der Druideneiche ein Trank gebraut und natürlich müssen die Waldgeister mit einem Naturschatz besänftigt werden. Treffpunkt ist um 13 Uhr in der...

  • Grunewald
  • 25.09.17
  • 7× gelesen
Bildung

Nachtwanderung im Grunewald

Grunewald. Selbst wenn die Natur dieser Tage in Dunkelheit und Kälte versinkt, ist das kein Grund, auf eine besondere Art von Kindergeburtstag zu verzichten: eine nächtliche Wanderung rund um das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 25. Und so begeben sich regelmäßig Gruppen auf eine Lichterreise durch den Grunewald. Geführte Wanderungen starten bei Sonnenuntergang und dauern zwei Stunden. Terminabsprachen:  300 00 50. tsc

  • Charlottenburg
  • 04.11.16
  • 16× gelesen
Bildung
Mensch und Natur im Einklang: Die Sandgrube ist für Kinder ein riesengroßer Spielplatz, für Erwachsene der Zufluchtsort zum Abschalten.
5 Bilder

Das Geheimnis der Sandgrube: Warum das kahle Biotop Im Jagen Hilfe braucht

Grunewald. Wüstengefühl mitten im Wald: Die Sandgrube am Naturschutzzentrum Ökowerk gehört zu den rätselhaftesten Orten im Bezirk. Und einmal im Jahr sorgen Freiwillige dafür, dass der Wald sie nicht frisst. Ein Vogel kreischt. Der Wald schweigt. Die Schuhsohlen versinken im Sand. Rings herum: alles kahl, alles gelb. Ist das noch Berlin? Wer in der Sandgrube südöstlich vom Ökowerk steht, wird umfangen von einer surrealen Wildnis. Ein Ort, der aber eine Adresse hat: Im Jagen 86. Das 13,5...

  • Grunewald
  • 24.10.16
  • 253× gelesen
  •  1
Kultur

Ökowerk erntet Honig

Grunewald. „Public schleudern“ ist angesagt, wenn das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 12. Juli, zur Honigernte bittet. Unter Anleitung von Margarete Krümpel bekommen Besucher von 12.30 bis 14.30 Uhr Einblick in die hauseigene Produktion, besichtigen die Bienenstöcke und bekommen nach der Arbeit auch etwas Süßes zum Schlecken. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind aber willkommen. tsc

  • Charlottenburg
  • 02.07.15
  • 32× gelesen
Kultur

Die Geheimnisse des Grunewalds

Grunewald. Wo stehen die ältesten Bäume im Grunewald? Und was ist der historische Hintergrund dieses Landstrichs? Antworten hierzu gibt das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 28. Juni, bei der Exkursion mit dem Waldökologen Christin Offer. Von 15.30 bis 17.30 Uhr führt er Neugierige ein in die Geheimnisse des Forstes. Dabei zahlen Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro und Familien 10 Euro. tsc

  • Charlottenburg
  • 19.06.15
  • 54× gelesen
Bildung

So entsteht ein Biotop

Grunewald. Wie man den eigenen Garten mit einer Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren erfüllt, lehrt das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonnabend, 20. Juni. Unter der Leitung von Christoph Bayer erfahren Teilnehmer von 16 bis 18 Uhr einfache und praktische Schritte zur Einrichtung von Biotopen und zahlen dafür als Erwachsener 4 Euro, als Kind 2 Euro und als Familie 8 Euro. tsc

  • Grunewald
  • 12.06.15
  • 51× gelesen
Kultur
Das historische Wasserwerk im Grunewald, 1871 bis 1872 geplant und gebaut, wurde 1969 stillgelegt und bildet den Mittelpunkt vom Naturschutzzentrum Ökowerk.

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin feiert sein 30-jähriges Jubiläum

Grunewald. Am 7. Juni hat das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. sein 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Auf dem rund drei Hektar großen Gelände rund um das ehemalige Wasserwerk an der Teufelsseechaussee 22-24 bietet sich dem Besucher, ob jung oder alt, an 365 Tagen im Jahr ein faszinierendes Naturschauspiel am Rande der Großstadt.In einer umweltpolitisch sehr aufgeregten und konfliktreichen Zeit von Anfang bis Mitte der 80er Jahre, als die Berliner gegen ein geplantes Kraftwerk im Spandauer...

  • Grunewald
  • 07.06.15
  • 165× gelesen
Soziales

Auf Pirsch mit dem Jäger

Grunewald. Was die Tiere im winterlichen Wald treiben, erfahren Teilnehmer eines Rundgangs des Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22. Die Fährtensuche veranstaltet der erfahrene Jäger Antonius Gockel-Böhner am Sonntag, 8. Februar, von 12.30 bis 14 Uhr. Wer ihn bei diesem Naturerlebnis begleiten will, zahlt als Erwachsener 4 Euro, als Kind 3 Euro und als Familie 10 Euro. Thomas Schubert / tsc

  • Grunewald
  • 02.02.15
  • 38× gelesen