Alles zum Thema Alte Mälzerei

Beiträge zum Thema Alte Mälzerei

Bauen
UTB-Geschäftsführer Thomas Bestgen im Dachstuhl.
6 Bilder

Historische Schönheit wird modern
Auf Entdeckungstour durch die Alte Mälzerei

Vor dem Eingang stapeln sich 30-Kilo-Säcke mit Putz- und Mauermörtel, lagern Kalksandsteine auf Europaletten. Aus einer der oberen Etagen dröhnt eine Bohrmaschine. Die Alte Mälzerei ist eine Baustelle, doch schon im Sommer 2019 wird das anders sein. Dann wird das denkmalgeschützte Gebäude nach Jahrzehnten des Leerstands wieder genutzt. Die Planungen sind bereits weit fortgeschritten, wie aus den Erläuterungen von Thomas Bestgen, Geschäftsführer des Projektentwicklers UTB, bei einem Rundgang...

  • Lichtenrade
  • 14.11.18
  • 168× gelesen
Bauen
Was aussieht wie ein Kunstwerk, ist in Wahrheit die in weiße Bauplanen eingekleidete Alte Mälzerei. Das Gebäude wird ab 2020 Mittelpunkt des neuen Reviers Lichtenrade.
3 Bilder

An der Alten Mälzerei geht's voran: 176 Wohnungen und Treffpunkte für Nachbarn geplant

Mit ihrem weißen Kleid erinnert die Alte Mälzerei derzeit ein wenig an die Reichstagsverhüllung 1995. Bauplanen, Gerüste und fleißige Arbeiter belegen: es geht voran. Thomas Bestgen, Geschäftsführer des Projektentwicklers UTB, hat am 17. Oktober über den aktuellen Stand informiert. „Die Mälzerei prägnant als Burg in der Mitte des neuen Reviers“, lautet die Vision von Bestgen. Vier Wohnhäuser werden um das denkmalgeschützte Gebäude herum neu gebaut. Direkt vor der Alten Mälzerei wird es einen...

  • Lichtenrade
  • 25.10.18
  • 206× gelesen
Bauen

Mitreden beim Bebauungsplan rund um die Alte Mälzerei

Seit Jahren steht die Frage im Raum, wie es mit dem denkmalgeschützten Gebäude und den dazugehörigen Grundstücken Steinstraße 37-44 und Bahnhofstraße 30-32 weitergeht. Der Bezirk hatte bereits im Oktober beschlossen, einen Bebauungsplan für das Areal aufzustellen. Jetzt haben auch Bürger die Chance, sich in den Prozess einzubringen. Vom 12. Februar bis einschließlich 14. März können alle Interessierten die bisherigen Entwürfe einsehen und nach der Erläuterung der Ziele, Zwecke und...

  • Lichtenrade
  • 08.02.18
  • 637× gelesen
Wirtschaft
Übergabe der Spende an die Suppenküche am 6. Dezember – natürlich mit Nikolaus.

Suppenküche Lichtenrade: Umzug in die Alte Mälzerei steht bevor

Die Initiative „Wir für Lichtenrade“ hat eine Spende von über 1800 Euro an die Suppenküche übergeben. Das Aktives Zentrum Lichtenrade Bahnhofstraße ist gleichzeitig in die nächste Spendenaktion gestartet. Am 6. Dezember hatten die Gewerbetreibenden nicht nur den Nikolaus in die Straße eingeladen, sondern auch die Erlöse einer knapp einjährigen Sammelaktion übergeben. Das Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade nahm das Geld dankbar an. Der Verein kann es gut gebrauchen, denn er ist...

  • Lichtenrade
  • 14.12.17
  • 331× gelesen
Kultur

Lichtenrader Gesichter

Lichtenrade. Noch bis 14. Dezember ist in der Alten Mälzerei eine Fotoausstellung über Bürger aus Lichtenrade und ihr Leben zu sehen. Die Fotografin Bethel Fath hat im Sommer einige Lichtenrader begleitet, um herauszufinden: „Wer ist Lichtenrade?“. Die Ausstellung wurde aus Mitteln des Programms „Aktive Zentren“ gefördert. Sie zeigt persönliche Geschichten von Bewohnern und ihre besondere Verbundenheit zum Stadtteil. Die Ausstellung im Erdgeschoss der Alten Mälzerei, Steinstraße 37-41, hat am...

  • Lichtenrade
  • 12.12.17
  • 18× gelesen
Kultur
2016 wurde die alte Mälzerei Illuminiert.

Lichtenrader Lichtspektakel: Die Hauptstadt leuchtet auch am Stadtrand

Lichtenrade. Die Bahnhofstraße ist wieder beim Lichtfestival „Berlin leuchtet“ dabei. Vom 29. September bis 15. Oktober sollen das Landhaus Lichtenrade und die gegenüber stehende Salvatorkirche mit Lichtkunst in Szene gesetzt werden. Nachdem 2016 die Alte Mälzerei und das Parkhaus an der Goltzstraße illuminiert wurden, liegt der Fokus in diesem Jahr auf zwei Baudenkmalen am westlichen Beginn der Bahnhofstraße, direkt am S-Bahnhof Lichtenrade. Auf die Fassade des Landhauses werden in den zwei...

  • Lichtenrade
  • 25.09.17
  • 136× gelesen
Bauen
Das „Hochhaus“ oder „Wohnscheibe“ genannte Gebäude an der Steinstraße soll saniert werden.
2 Bilder

Staatliche Fördermittel für Sanierung einer Privatimmobilie

Lichtenrade. Nachdem im Juni ein internes Papier vom Büro des Aktiven Zentrums (AZ) durchgesickert war, sorgte der Berliner-Woche-Beitrag „Zwangsumzüge geplant?“ für eine Menge Wirbel in Lichtenrade. Nun ist es auch in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein Thema. Unter dem Titel „Programmplanung Förderprogramm“ listet das AZ-Papier allerlei Maßnahmen und deren Kosten im Rahmen der Umgestaltung der Bahnhofstraße auf. In diesem Zusammenhang ist unter der Überschrift „Umzug von Bewohnern,...

  • Lichtenrade
  • 24.08.17
  • 228× gelesen
Bauen
Das sogenannte Hochhaus am S-Bahnhof Lichtenrade mit 52 Wohnungen über sieben Etagen soll "sozialverträglich ertüchtigt" werden.
2 Bilder

Bis zu 200 Wohnungen am S-Bahnhof Lichtenrade geplant

Lichtenrade. Wie berichtet, hat nicht nur die alte Mälzerei einen neuen Besitzer. Der Investor hat inzwischen auch das Grundstück mit dem historischen Landhaus Buhr sowie den als „Wohnscheibe“ oder „Hochhaus“ bezeichneten Wohnblock an der Steinstraße in direkter Nachbarschaft der Mälzerei erworben. Im September soll der Zukauf formell an den neuen Besitzer Thomas Bestgen übergeben werden. Anschließend plant Bestgen mit seinem Unternehmen „UTB-Projetkmanagement GmbH“ das gesamte Areal im Umfeld...

  • Lichtenrade
  • 05.08.17
  • 851× gelesen
Bauen

Neuer Spielplatz fertiggestellt

Pankow. Das Bezirksamt hat einen neuen Spielplatz auf dem Grundstück Mühlenstraße 8 bauen lassen. Auf dem rund 2500 Quadratmeter großen Gelände entstanden Spiel- und Rasenflächen. Im Buddelkasten stehen Schaukeln und Klettergeräte. Weiterhin wurde eine Balancierstrecke installiert. Auf einer separaten Kunststofffläche ließ das Bezirksamt einen Basketballkorb und ein kleines Tor für Ballspiele aufbauen. Über den Spielplatz führt ein neu angelegter befestigter Weg, der die Mühlenstraße und die...

  • Pankow
  • 19.07.15
  • 56× gelesen
Kultur
Die Ökumenische Umweltgruppe bietet am 1. November ab 9 Uhr Führungen durch die alte Mälzerei an.

Führungen durch die Mälzerei

Lichtenrade. Die Ökumenische Umweltgruppe bietet am 1. November ab 9 Uhr Führungen durch die alte Mälzerei an. Interessenten (ab zehn Jahre) müssen sich unbedingt unter Reinhart@kraft-mail.de anmelden. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Infos: www.oekumenische-umweltgruppe-lichtenrade.de. Horst-Dieter Keitel / hdk

  • Lichtenrade
  • 23.10.14
  • 204× gelesen