Angelika Schöttler

Beiträge zum Thema Angelika Schöttler

Wirtschaft

Die eigene Adresse

Schöneberg. Der Euref-Campus erhält eine eigene Adresse. Das Ereignis wurde am 20. Juli im Werkstatt-Foyer des Campus gebührend gefeiert. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) sprach Grußworte. Jürgen Peters, Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel, informierte über das aktuelle Projekt des autonomen Fahrens auf dem Euref-Campus, dasgleiche tat Johannes Tücks, Geschäftsführer der Euref-Consulting GmbH für das Thema Verkehrslenkung und...

  • Schöneberg
  • 24.07.16
  • 28× gelesen
Kultur
Theatralisch, wie es sich gehört, begrüßt Wolfgang Stüßel hinter einer Maske den Regierenden Bürgermeister Michael Müller im Theater Strahl.
4 Bilder

Die Vision des Wolfgang Stüßel: ein Haus für Berlins Kinder- und Jugendtheater

Schöneberg. Wolfgang Stüßel hat eine Vision: ein eigenes Haus für Berlins Kinder- und Jugendtheater. Ein geeigneter Ort wäre das ehemalige Straßenbahndepot an der Belziger Straße, das langfristig für kulturelle und Bildungszwecke umgebaut werden soll. Was seine Bühne wie auch andere in der Stadt benötigten, seien „Räume, Räume, Räume“, so der Geschäftsführer des Theaters Strahl, das für Menschen ab zwölf Jahre spielt. Seinen Wunsch konnte er unlängst an höchster Stelle vortragen. Berlins...

  • Schöneberg
  • 05.07.16
  • 454× gelesen
Politik

Bürgermeister-Kandidaten präsentierten sich am Bayerischen Platz

Schöneberg. Zu einer „Elefantenrunde“ haben sich die Bezirksbürgermeister-Kandidaten im Café Haberland getroffen. „Zur Sache, Tempelhof-Schöneberg!“ sei die erste politische Veranstaltung des Vereins „Quartier Bayerischer Platz“, so Moderatorin Gabriele Knapp. Doch, so war ihr anzumerken, sollte der gemeinsame Auftritt der Erstplatzierten auf den Wahllisten der drei großen Parteien im Bezirk – CDU, SPD und Grüne – nicht dem anlaufenden Wahlkampf dienen. Sichtlich um Sachlichkeit bemüht, blieb...

  • Schöneberg
  • 15.06.16
  • 103× gelesen
Wirtschaft
Angelika Schöttler und Firmeninhaber Steffen Gebauer schauen durch den Autoklav, einen gasdicht verschließbaren Druckbehälter, der für die thermische Behandlung von Stoffen im Überdruckbereich eingesetzt wird.

Weltmarktführer aus Schöneberg

Schöneberg. „Ich bin beeindruckt davon, dass dieses großartige Familienunternehmen in unmittelbarer Nähe zum Rathaus Schöneberg produziert und zwar nur hier“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) beim Besuch des Medizintechnikherstellers MELAG in der Geneststraße (hier mit Inhaber Steffen Gebuaer). MELAG stellt mit rund 300 Mitarbeitern Produkte für die Arztpraxishygiene her. Die Firma wurde 1951 gegründet. Heute ist das Unternehmen zum Weltmarktführer im Bereich der...

  • Schöneberg
  • 01.06.16
  • 268× gelesen
Politik

Schöttler ist neue Kassiererin

Tempelhof-Schöneberg. Auf dem Landesparteitag der SPD ist Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler als Landeskassiererin zum Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes ihrer Partei gewählt worden. Sie war eine Kandidatin des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller, der von seinen Genossen mit 81,7 Prozent zuerst zum Parteichef und anschließend per Akklamation zum sozialdemokratischen Spitzenkandidaten für die Abgeordnetenhauswahl im September gewählt wurde. Von den 237...

  • Schöneberg
  • 03.05.16
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Girls’Day mit der Bürgermeisterin

Schöneberg. Am 28. April war „Girls’Day“. Am bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen empfing Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) drei Schülerinnen der Peter-Ustinov-Sekundarschule aus Charlottenburg. Denn in politischen Ämtern sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. An dem Schreibtisch, an dem schon Willy Brandt und Ernst Reuter saßen, sprach Angelika Schöttler mit ihrem Besuch über ihren Weg in die Politik. Anschließend lernten die Charlottenburger...

  • Schöneberg
  • 03.05.16
  • 15× gelesen
Politik
Verstehen sich: Angelika Schöttler Neset Tarhan.
2 Bilder

Bezirk und türkische Partner wollen Austausch vertiefen

Tempelhof-Schöneberg. Wie „Tempelhof-Schöneberg“ mit heimischem Zungenschlag klingt, wenn jemand nach einer so benannten Straße fragt, ist nicht bekannt. Neset Tarhan, Bürgermeister des türkischen Partnerbezirks Mezitli, aber ist fest zu einer solchen Benennung entschlossen. Er will die Partnerschaft „sichtbarer“ machen. Das erklärte der türkische Rathauschef seiner Kollegin Angelika Schöttler (SPD) bei deren Besuch am Mittelmeer. Gemeinsam mit einer Delegation aus Politik und Verwaltung war...

  • Schöneberg
  • 28.04.16
  • 39× gelesen
Wirtschaft

Auf dem Weg zur Smart City: Fachleute aus Berlin, Hamburg und Bremen diskutierten

Schöneberg. „Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens.“ Dieser kluge Satz des Physikers und Nobelpreisträgers Albert Einstein war Leitmotiv eines Treffens zum Thema „Smart City“ auf dem Euref-Campus. Einen Tag lang trafen sich Vertreter der lokalen Wirtschaftsförderung aus Hamburg, Bremen und Berlin unter dem Schöneberger Gasometer zum Erfahrungsaustausch. Es ging um neue Konzepte für die „Stadt der Zukunft“, der „Smart City“. Der Euref-Campus mit seinen vielen Ansätzen zum Thema sei der...

  • Schöneberg
  • 15.04.16
  • 104× gelesen
Wirtschaft
Die von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (Mitte) im Rathaus Schöneberg eingesetzte Arbeitsgruppe “Flüchtlinge in Arbeit".

Fortschritte bei der Integration

Schöneberg. Die Integration von Flüchtlingen gelingt am besten, wenn die Menschen einen Job haben und damit ihr Leben selbst gestalten können. „Je mehr wir jetzt diesbezüglich investieren, desto höher der perspektivische Nutzen für alle“, sagt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und hat das Thema „Flüchtlinge in Arbeit“ ganz oben auf ihre Agenda gesetzt. Da aber viele Flüchtlinge keine Schul- und Berufsabschlüsse haben, die in einem Hochtechnologieland wie Deutschland gebraucht...

  • Schöneberg
  • 06.04.16
  • 198× gelesen
Wirtschaft
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler hilft beim Essenservieren.

Schule kocht „Fair-Trade-Menü“

Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg ist auf einem guten Weg, „Fair-Trade-Stadt“ zu werden. Erste Schritte in diese Richtung unternimmt auch die Gustav-Langenscheidt-Schule. Bereits zum zweiten Mal haben unlängst Schüler der siebten Klassen mit Lebensmitteln, die die Bio-Supermarktkette Bio Company gespendet hatte, ein „Fair-Trade-Menü“ zubereitet. Es wurde anschließend in der Aula aufgetischt. Zu Gast war Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD). Um „Fair-Trade-Schule“ zu werden, sind...

  • Schöneberg
  • 02.04.16
  • 143× gelesen
Leute
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD).

Geste für Ekkehard Band

Schöneberg. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat sich im Rathaus Schöneberg als Erste in das Kondolenzbuch für ihren am 8. März verstorbenen direkten Vorgänger im Amt, Ekkehard Band, eingetragen. Der SPD-Politiker leitete von 2001 bis 2011 die Geschicke des Bezirks. „Sein Tod hat mich sehr getroffen“, so Angelika Schöttler.

  • Schöneberg
  • 18.03.16
  • 60× gelesen
Kultur
In diesem Jahr bleibt der Platz im Bayerischen Viertel wohl ohne Blumen.
2 Bilder

Keine Blumen auf dem Viktoria-Luise-Platz

Schöneberg. Bloß eine „blöde Wahlkampfveranstaltung“, wie es Grünen-Fraktionschef Jörn Oltmann meinte, oder das ehrliche Bemühen um ein Gartendenkmal? Die Bezirksverordneten haben erneut über die Bepflanzung des Viktoria-Luise-Platzes gestritten. In diesem Jahr ist die üblicherweise vorgesehene Frühlings- und Sommerbepflanzung mit Blumen, die der Denkmalschutz für das Gartendenkmal vorsieht, aus Kostengründen nicht möglich. Schuld daran ist die nach wie vor angespannte Haushaltssituation des...

  • Schöneberg
  • 17.03.16
  • 315× gelesen
Politik

Der Bezirk ist nicht pleite

Tempelhof-Schöneberg. Mit Spannung wird im Rathaus Schöneberg im März das Jahreshaushaltsergebnis 2015 des Bezirks erwartet. Vor allem interessiert, was die Haushaltssperre gebracht hat. Die CDU-Fraktion in der BVV befürchtet bereits eine erneute Haushaltssperre. Die Bürgermeisterin wiegelt ab. „Tatsächlich befindet sich der Bezirk in einer schwierigen finanziellen Lage, die allerdings inzwischen eine Tendenz zur Besserung hat“, erklärt Angelika Schöttler (SPD) und fügt hinzu, dass sie...

  • Tempelhof
  • 10.03.16
  • 41× gelesen
Politik

Streit um Bezirkshaushalt: CDU erwartet neue Sperre

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erwartet für 2016 erneut eine Haushaltssperre. „Die CDU befindet sich bereits im Wahlkampf“, kontert Angelika Schöttler (SPD), die als Bürgermeisterin auch für die Finanzen zuständig ist. Schöttler räumt ein, dass der Bezirk in einer schwierigen finanziellen Lage sei. „Der Bezirk ist nicht pleite“, sagt sie aber. Es sei eine „Tendenz zur Besserung“ zu beobachten. Angelika Schöttlers Strategie zur Sanierung des...

  • Schöneberg
  • 24.02.16
  • 45× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) will für Sachpolitik stehen - auch im Wahljahr 2016.

Das Interview zum Jahreswechsel mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler

Tempelhof-Schöneberg. Zum Jahreswechsel ist es üblich, zurück auf das Vergangene und voraus auf das Kommende zu blicken. Die Berliner Woche sprach mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) über Haushaltssperre, Hausbesitzer und Herausforderungen 2016. Was waren für Sie 2015 die herausragenden Ereignisse für den Bezirk? Angelika Schöttler: Zu den zwei Unternehmensnetzwerken in Tempelhof ist ein weiteres in Schöneberg entstanden und unser Umweltpreis, der Green Buddy Award, ist noch größer...

  • Schöneberg
  • 31.12.15
  • 123× gelesen
Soziales
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) (rechts) überreicht Klaus-Ulrich Reipert den Orden.

Ein Leben für Tempelhof: Klaus-Ulrich Reipert mit dem Verdienstorden ausgezeichnet

Tempelhof. Jedes Jahr im Dezember werden Menschen geehrt, die sich mit ihrem Engagement für andere besonders hervorgetan haben. Zu diesen Menschen gehörte auch Klaus-Ulrich Reipert aus Tempelhof-Schöneberg. Er bekam die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Die Auszeichnung war zwar vom Bundespräsidenten vergeben worden, aber der Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) überreichte Mitte Dezember den Orden in seinem Amtszimmer im Roten Rathaus. Reipert...

  • Tempelhof
  • 30.12.15
  • 254× gelesen
SportAnzeige
15x20 Meter groß ist die Eislauffläche auf dem Dach von MÖBEL KRAFT am Sachsendamm.
15 Bilder

Ab aufs Eis! MÖBEL KRAFT am Sachsendamm hat die Eislaufbahn eröffnet

Schöneberg. MÖBEL KRAFT, das Möbelhaus am Sachsendamm, hat auch in diesem Jahr wieder seine Dachterrasse zu einer Eislaufbahn umfunktioniert. Zur Eröffnung war gleich richtig was los. Eröffnet wurde die Eisbahn am 3. Dezember. Bürgermeisterin Angelika Schöttler, BV-Vorsteherin Petra Dittmeyer und Sportstadträtin Jutta Kaddatz hießen gemeinsam mit Günter Loose von der MÖBEL KRAFT-Geschäftsleitung die ersten Schlittschuhläufer willkommen. Günter Loose: "Wir freuen uns, nach erfolgreicher...

  • Schöneberg
  • 04.12.15
  • 686× gelesen
SportAnzeige
Die Eislaufbahn auf der Dachterrasse von MÖBEL KRAFT am Sachsendamm eröffnet am 3. Dezember.

Eislaufen über den Dächern Berlins: Eislaufbahn bei MÖBEL KRAFT eröffnet am 3. Dezember

Im Sommer können die Kunden hier bei Kuchen, Kaffee und Sonnenschein eine kleine Shoppingpause einlegen, im Winter eislaufen: MÖBEL KRAFT, das Möbelhaus am Sachsendamm, funktioniert auch in diesem Jahr wieder seine Dachterrasse zu einer Eislaufbahn um. Nach erfolgreicher Premiere in 2014 können hier auf einer Fläche von 15x20 Metern alle MÖBEL KRAFT Kunden und Besucher, ob Groß oder Klein, vom 3. Dezember bis 9. Januar ihre Runden drehen. Eröffnet wird die Eisbahn am 3. Dezember um 16 Uhr....

  • Schöneberg
  • 25.11.15
  • 423× gelesen
Politik

Friedenauer bekunden Willkommenskultur

Friedenau. Die Informationsveranstaltung über die Unterbringung von Flüchtlingen im Rathaus Friedenau geriet kürzlich zu einer Demonstration Friedenauer Willkommenskultur. Zwei unaufgeregte Stunden für Bezirksamtsmitglieder und Landesvertreter auf dem Podium in der Kirche Zum Guten Hirten: Sorgen wie die um fehlende Kitaplätze oder um ein Ausspielen Obdachloser gegen Flüchtlingen blieben Einzelfälle. Viele Teilnehmer gaben Anregungen zur Flüchtlingsbetreuung im Rathaus und fragten nach...

  • Schöneberg
  • 20.11.15
  • 428× gelesen
Politik

Kaddatz für Wahl nominiert

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU Tempelhof-Schöneberg hat Jutta Kaddatz als Spitzenkandidatin für die BVV-Wahl 2016 nominiert. Die Stadträtin für Bildung, Kultur und Sport wird Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) herausfordern. Bei der letzten Wahl lagen die Ergebnisse der großen Parteien CDU, SPD und Bündnisgrüne nahe beieinander. Die Christdemokraten landeten bei 29,3 Prozent und wurden stärkste Fraktion. Sozialdemokraten und Grüne schlossen mit erzielten 26,6 beziehungsweise 24,6 Prozent...

  • Schöneberg
  • 12.11.15
  • 120× gelesen
Politik

Informationsdefizite bei Flüchtlingsunterkünften: Bürgermeisterin kritisiert Lageso

Tempelhof-Schöneberg. Der Flüchtlingsstrom reißt nicht ab. In den Bezirken müssen weitere Unterbringungsmöglichkeiten geschaffen werden. Das Bezirksamt will betroffene Anwohner informieren. Man sei bemüht, die Bürger „rechtzeitig, umfassend und inhaltlich richtig“ über die Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften in ihrer Nachbarschaft in Kenntnis zu setzen, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) in der Beantwortung einer mündlichen Anfrage des CDU-Verordneten Denis McGee. Doch dabei...

  • Schöneberg
  • 23.10.15
  • 324× gelesen
Wirtschaft
Die Bürgermeister von Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf, Angelika Schöttler (links), Helmut Kleebank (2.v.l.) und Stefan Komoß (rechts) gemeinsam mit den beiden Senatorinnen Dilek Kolat (Mitte) und Sandra Scheeres bei der Eröffnung.
3 Bilder

Jugendberufsagentur als Instrument gegen Arbeitslosigkeit und Ausbildungsabbruch

Tempelhof. Am 15. Oktober fiel in Tempelhof der Startschuss für die ersten Jugendberufsagenturen. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) verwies dabei auf die noch hohe Zahl arbeitsloser junger Menschen in der Stadt. 14 000 junge Leute unter 25 Jahren seien arbeitslos gemeldet. „Das ist eine Situation, mit der man sich nicht abfinden kann“, so Müller. Hingegen müsse die Ausbildungsquote in Berliner Betrieben angehoben werden. Die liege derzeit bei gerade einmal vier Prozent. Im...

  • Tempelhof
  • 21.10.15
  • 406× gelesen
Verkehr
Baustadtrat Daniel Krüger (links), Staatssekretär Christian Gaebler und Bürgermeisterin Angelika Schöttler an der Hinweistafel für die neue Begegnungszone.
4 Bilder

Berlins erste Begegnungszone in der Maaßenstraße offiziell eröffnet

Schöneberg. Mit gut einmonatiger Verzögerung ist am 5. Oktober Berlins erste Begegnungszone in der Maaßenstraße offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Durchfahren konnte man am Eröffnungstag freilich noch nicht. Unter anderem waren an der Einmündung zum Nollendorfplatz noch Platten zu verlegen. Zu der Verzögerung bei den Bauarbeiten kam es wegen einer Gasleitung, die nicht in den Unterlagen verzeichnet war. Die Umbauarbeiten haben im Dezember 2014 begonnen. Geplant wurde die rund...

  • Schöneberg
  • 06.10.15
  • 415× gelesen
Politik

City Tax: Bezirk geht leer aus

Tempelhof-Schöneberg. Nach einem Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg im Frühsommer werden Mittel aus der Übernachtungssteuer City Tax für andere Zwecke freigegeben. Tempelhof-Schöneberg geht dabei aber leer aus. Die Senatsverwaltung für Finanzen hatte nach dem Gerichtsurteil mitgeteilt, dass geplant sei, die Gelder, die über die beim Finanzsenator verbleibenden 25 Millionen Euro hinausgehen, für Kultur-, Tourismus- und Sportprojekte zu verwenden. Auf die Sparte Tourismus entfallen...

  • Schöneberg
  • 06.10.15
  • 215× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.