Alles zum Thema Arbeitslosenzahlen

Beiträge zum Thema Arbeitslosenzahlen

Politik

Weniger Arbeitslose

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk hat im Juni weiter abgenommen. 19.957 Menschen waren im vergangenen Monat noch arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat Mai hat sich der starke Trend zu Beginn des Jahres abgeschwächt. Das ist im Sommer jedoch üblich. Nur zehn Menschen waren im Juni mehr beschäftigt als im Mai. Im Januar suchten dagegen noch 20.723 Menschen einen Job.

  • Bezirk Neukölln
  • 13.07.18
  • 20× gelesen
Wirtschaft
Wirtschaftsstadträtin Birigit Monteiro mit einem Azubi des Ausbildungswerks Kreuzberg, das sich wie viele Unternehmen in Lichtenberg neu ansiedelte.
2 Bilder

Mehr Betriebe, weniger Arbeitslose: Wirtschaftsbericht 2017 vorgelegt

Das Bezirksamt Lichtenberg hat jetzt den Wirtschaftsbericht für 2017 veröffentlicht. Die Zahlen sind erfreulich: Im Vergleich zum Vorjahr gab es mehr Arbeitsplätze im Bezirk und weniger Arbeitslose. Auch die Zahl der ansässigen Betriebe ist gestiegen. „Die aktuellen Zahlen führen den Trend der vergangenen Jahre fort“, sagt Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD). „Lichtenberg ist ein Bezirk, in dem sich Unternehmen gern ansiedeln und auch Arbeitsplätze schaffen.“ Die Stadträtin führt...

  • Lichtenberg
  • 23.03.18
  • 83× gelesen
Wirtschaft

Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Treptow-Köpenick. Anfang Mai hat die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit die aktuellen Arbeitsmarktzahlen bekanntgegeben. Im April waren in Berlin 171 433 Menschen ohne Job, 3196 weniger als im Vormonat. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 9,2 Prozent. Die Zahlen für den Bezirk Treptow-Köpenick fallen noch günstiger aus. Hier waren im vorigen Monat 9486 Menschen arbeitslos, das entspricht einer Quote von 6,9 Prozent. RD

  • Köpenick
  • 06.05.17
  • 13× gelesen
Wirtschaft
In der neuen Werkhalle der Mietwäsche-Firma Greif: Lutz Neumann, Chef des Jobcenters, die Bürgermeisterin Birgit Monteiro und der Unternehmens-Chef Markus Greif.

Langzeitarbeitslose im Fokus: neue Projekte sollen Zahlen weiter senken

Lichtenberg. Die Arbeitslosenquote im Bezirk ist mit 8,2 Prozent nicht nur niedriger als im Berliner Durchschnitt, sondern auf einem historischen Tiefstand: trotz Zuzug von Arbeitslosen aus anderen Bezirken. „Der Arbeitsmarkt in Berlin ist robust“, weiß Lutz Neumann. Der Chef des Lichtenberger Jobcenters freut sich: Dank der stabilen Wirtschaft gibt es mehr Jobs. Bis Mai dieses Jahres hat das Jobcenter 3300 Menschen in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt, im vergangenen Jahr waren es insgesamt...

  • Lichtenberg
  • 15.07.16
  • 215× gelesen