Alles zum Thema Ausdauersport

Beiträge zum Thema Ausdauersport

Sport

Üben für den Tower-Run

Gropiusstadt. Wer für den Tower-Run, der am 13. Januar stattfindet, üben will, hat dazu am 23. und 30. Dezember Gelegenheit. An beiden Tagen steht ab 11 Uhr ein Training mit Konrad Beyer auf dem Programm. Treff ist am Ideal-Hochhaus, Fritz-Erler-Allee 120. sus

  • Gropiusstadt
  • 15.12.18
  • 3× gelesen
Sport

Sightseeing-Lauf entlang der Spree

Tiergarten. Ab sofort können sich laufbegeisterte Kinder und Erwachsene unter www.lichtenauer.de/wasserlauf für den diesjährigen Lichtenauer Wasserlauf am 16. Juni anmelden. Der erste Startschuss für die 13. Ausgabe des Sightseeing-Laufes entlang der Spree durch Berlins Mitte fällt um 9.30 Uhr am Schloss Bellevue. Die Veranstalter, der Sportvereins ABC Zentrum Berlin und die Lichtenauer Mineralquellen GmbH, erwarten rund 1000 Läufer zwischen drei und 80 Jahren. Ein Euro von jeder Startgebühr...

  • Tiergarten
  • 31.05.18
  • 41× gelesen
Gesundheit und Medizin

Sport für Herzpatienten

Für Herzpatienten sind als Ausdauersportarten Walken, Radfahren, Joggen oder Rudern geeignet. Empfehlenswert sind laut der Deutschen Herzstiftung fünfmal pro Woche 30 Minuten Training – das bespricht man aber möglichst vor dem Start mit seinem Arzt. Auch Krafttraining als Ergänzung zum Ausdauersport kann für Herzpatienten sinnvoll sein. Betroffene sollten bei den Übungen viele Wiederholungen mit niedriger Last durchführen. Ein Richtwert seien 20 Wiederholungen mit 30 Prozent des Gewichts, das...

  • Mitte
  • 22.02.16
  • 30× gelesen
Fitness und Schönheit
Manchmal vermiest Seitenstechen das ambitionierte Trainig. Dann heißt es: Tempo drosseln und gleichmäßig in den Bauch atmen.

Tempo drosseln: Bei Seitenstechen tief atmen

Wer beim Training Seitenstechen bekommt, sollte erstmal das Tempo drosseln. Außerdem hilft es, tief und gleichmäßig in den Bauch zu atmen. "Man gewinnt schon etwas, wenn man versucht, die Belastung des Zwerchfells zu reduzieren", sagt Rüdiger Reer. Er ist Generalsekretär des Deutschen Sportärztebundes (DGSP) und Professor im Arbeitsbereich Sportmedizin an der Universität Hamburg. Wer die Schmerzen so nicht loswird, sollte gehen statt joggen, um die Belastung auf das Zwerchfell und den...

  • Mitte
  • 11.02.16
  • 87× gelesen
Gesundheit und Medizin
Wer häufig Kopfschmerzen hat, nimmt vielleicht auch oft Schmerztabletten. Die wiederum können aber für Dauer-Kopfschmerzen sorgen.

Immer diese Kopfschmerzen: Medikamente maßvoll einsetzen

Ohne Anweisung vom Arzt sollte man Schmerzmittel nicht häufiger als zehnmal im Monat nehmen. Die Einnahme sollte außerdem nicht länger als drei Tage am Stück dauern. Gleiches gilt auch für spezielle Medikamente gegen Migräne. Wer häufig Kopfschmerzen hat, sollte zum Facharzt gehen. Der kann die Art des Kopfschmerzes bestimmen und behandeln. Das rät der Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN) hin. Denn wer zu viel Schmerzmittel einnimmt, kann davon Dauer-Kopfschmerzen bekommen. Wirkstoffe...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 64× gelesen
Gesundheit und Medizin
Der Kopf hämmert, pocht und schmerzt: Viele Schüler sind regelmäßig so stark betroffen, dass sie Medikamente nehmen, nicht in die Schule gehen können oder zum Arzt müssen. Dahinter kann nach Meinung von Experten etwa Leistungsdruck stecken.

Entspannung oder Sport: Was Schülern bei Kopfschmerzen hilft

Einfach mal abschalten. Das raten Experten Jugendlichen, die häufig mit Kopfschmerzen zu kämpfen haben. Mit dem dröhnenden, pochenden Schmerz im Kopf ist man als Jugendlicher nicht alleine. In verschiedenen Studien berichten bis zu 40 Prozent der 12 bis 15-Jährigen von wöchentlichen Schmerzattacken. Experten sehen verschiedene Gründe: Auf der einen Seite scheinen psychische Belastungen wie Leistungsdruck, Prüfungsstress, Mobbing oder Konflikte in der Familie eine Rolle zu spielen. Auf der...

  • Mitte
  • 03.11.15
  • 189× gelesen
Gesundheit und Medizin

Hinweis auf Herzschwäche

Wenn man schon bei leichter Belastung wie Spaziergängen aus der Puste kommt, kann eine Herzschwäche dahinter stecken. In solchen Fällen schafft es der entkräftete Herzmuskel nicht mehr, genügend sauerstoffreiches Blut in die Muskulatur zu pumpen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung hin. Betroffene sollten bei solchen Warnzeichen beim Hausarzt die Atemprobleme ansprechen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 22.09.15
  • 99× gelesen
Gesundheit und Medizin
Walking tut gut - auch der Blutzuckerspiegel bei Menschen mit Diabetes kann davon profitieren.

Krankheit lässt sich mit Ausdauersport in den Griff bekommen

Wenn Menschen bei Diabetes mellitus Typ 2 mit zu hohen Zuckerwerten zu kämpfen haben, könnte ihnen körperliche Aktivität bis hin zum Ausdauersport helfen. Zwar ist die Krankheit einerseits genetisch bedingt. Neben dem Alter zählen aber auch Übergewicht und Bewegungsmangel zu den Risikofaktoren.Beim Typ-2-Diabetes handelt es sich im Unterschied zum Typ 1 nicht um einen Mangel an dem Hormon Insulin, das den Blutzucker reduziert. Vielmehr entwickeln die Körperzellen eine Insulinresistenz: Das...

  • Mitte
  • 11.09.14
  • 125× gelesen
  •  1