Baugerüst

Beiträge zum Thema Baugerüst

Kultur
Das Rathaus Tiergarten wurde zur Open-Air-Galerie.

Über Grenzen sprechen
Plakatausstellung am eingerüsteten Rathaus Tiergarten

Die Fassade des Rathauses Tiergarten ist eingerüstet. Marina Naprushkina, Künstlerin und Kuratorin des seit Oktober vergangenen Jahres im Bezirk laufenden Kunstprogramms „Institutions Extended“ und Ko-Kuratorin Joulia Strauss nutzen das Gerüst zur Hängung einer Plakatausstellung. Die mehr als 30 Motive der Schau „The economy of borders – We lost our soft soul, by crossing the borders”, da ist sich der Hausherr, Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne), sicher, würden bei den...

  • Moabit
  • 12.06.20
  • 102× gelesen
Bauen
Bis vor wenigen Tagen war das Gebäude noch eingerüstet.
3 Bilder

Das alte Haus im neuen
Fassade des Gebäudes neben der Brotfabrik frisch saniert

Monatelang war das Wohnhaus an der Prenzlauer Promenade 4 neben dem Kulturzentrum Brotfabrik eingerüstet. Vor wenigen Tagen wurde das Gerüst abgebaut. Sichtbar wurde eine frische Fassade. Damit wurde die erste Etappe der Sanierung abgeschlossen, die der Eigentümer, das Bezirksamt, vor einem Jahr begann. Bisher wurden Dach, Fassade und Fenster komplett erneuert. „Das Farbkonzept für die Fassade stammt von unseren Architekten und soll an die Geschichte des Hauses erinnern“, berichtet Jörg...

  • Weißensee
  • 28.09.19
  • 153× gelesen
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Westend. Polizisten des Abschnitts 22 nahmen am 19. Juni einen Einbrecher auf frischer Tat fest. Gegen 21.10 Uhr hörte ein Zeuge ein Klirren aus Richtung eines Einfamilienhauses in der Ahornallee und veranlasste die Alarmierung der Polizei. Als die Beamten eintrafen, war der Mann noch im Haus und sie nahmen ihn fest. Offenbar gelang er über ein derzeit aufgestelltes Baugerüst an ein Fenster des Hauses, welches er einschlug und so ins Innere gelangte. Einige Wohnräume hatte er schon durchwühlt...

  • Westend
  • 20.06.19
  • 75× gelesen
Blaulicht

Tod nach Einbruch
Mordkommission bittet um Mithilfe

Ein bei einem Einbruch am 27. September schwer verletzter Mann ist einen Tag später im Krankenhaus gestorben. Nach bisherigen Ermittlungen stieg ein bisher noch Unbekannter gegen 18.15 Uhr über ein Baugerüst in die Wohnung des Opfers an der Alexandrinenstraße 99 und traf dort auf den Bewohner. Danach kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 54-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Der Täter flüchtete anschließend über das Treppenhaus auf die Straße. Dabei...

  • Kreuzberg
  • 01.10.18
  • 165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.